31.05.2017, 09:34 Uhr

Sauschädel-Affäre gibt Rätsel auf

SCHWAZ (red). Unbekannte Täter warfen vergangenes Wochenende den Kopf eines gegrillten Spanferkels über die Einfriedung eines Grundstückes in Schwaz. Der Kopf kam vor der Eingangstüre des Gebäudes zu liegen. Das Grundstück und das darauf befindliche Gebäude gehören einer religiösen Vereinigung (ATIB/Schwaz).
0
1 Kommentarausblenden
14
Andreas Lintner aus Innsbruck | 31.05.2017 | 12:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.