Und ich gehe trotzdem hin.......

Ich habe mir lange überlegt ob ich den Beitrag schreiben soll oder nicht. Ich bin zu dem Entschluss gekommen ja; Am Wochenende machen dir ersten Weihnachtsmärkte auf, in den Printmedien wurde von den Absicherung der Märkte gegen einen möglichen Terroranschlag berichtet. Mit mechanischen  Sperren, Poller und Container möchte man die Zufahrten sichern um eine Amokfahrt mit Autos zu verhindern. 
Das ist aber nur ein Aspekt, wie wollen die Behörden, Attentate mit Sprengstoff und Selbstmordattentätern verhindern... unmöglich. Ich möchte hier keine Schuldzuweisungen treffen warum wir in dieser Lage sind, aber so unbeschwert wie früher können wir unsere traditionellen Weihnachtmärkte in den Großstädten nicht mehr besuchen.
Ich lasse mich aber trotzdem nicht abbringen die herrlich schönen Märkte aufzusuchen und meinem Hobby der Fotografie nachzugehen!!

PS; Am 27.Dez. 1985 war ich am Flughafen Wien-Schwechat hautnah bei dem Terroranschlag dabei, habe das Chaos und die vielen verletzten Personen gesehen. Ich konnte mich in Deckung bringen und wurde nicht verletzt!! Das Schicksal hat es gut gemeint mit mir.

Ich wünsche euch viele schöne Eindrücke von den Weihnachtsmärkten !!!
Liebe Grüße Kurt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen