Ich muß meinen Ärger los werden... oder was ist los in Österreich!!

Gestern gab es einen Bericht in der Kronen Zeitung und im Kurier, das am 29. April 2016 !!!!! ( wer hat die den Veröffentlichung so lange zurückgehalten???) eine Frau von zwei bislang unbekannten Täter in einem Wald bei Mistelbach vergewaltigt worden ist.
Laut den Medien wurde von der Polizei keine Täterbschreibung bekanntgegeben, obwohl angeblich eine Großfahndung läuft.
Hier verzichtet man offensichtlich auf die Mitarbeit der Bevölkerung, oder man vertuscht absichtlich die Herkunft der Täter. Ein Schelm wäre der denkt es hängt mit der BP Wahl zusammen.
Viel schlimmer ist das durch solche Aktion noch mehr Verunsicherung in der Bevölkerung entsteht.
Auf die Idee das solche Aktionen den Tätern hilft kommt wohl keiner!!!
LG Kurt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen