Abu Dhabi: Sonder-Medaille nach Fischamend

Daniel Chirita mit Meister Christian Ehrenberger.
  • Daniel Chirita mit Meister Christian Ehrenberger.
  • Foto: WKO
  • hochgeladen von Tom Klinger

1.200 Teilnehmer aus 77 Ländern traten bei den "World Skills"-Berufsmeisterschaften im Emirat Abu Dhabi an. Österreich war mit 40 Fachkräften in 36 Berufsgruppen vertreten. Das Ergebnis waren elf Medaillen. Gold ging unter anderem an zwei Mitarbeiter von der "Strabag", Silber u.a. an Magdalena von der "Kurkonditorei Oberlaa", eine Bronze-Medaille holte Systemadministrator Patrick Taibel von der HTL Rennweg.
Für die große Überraschung sorgte jedoch ein Mitarbeiter der Fischamender Firma "Zeppelin Österreich GmbH". In einer Art Extra-"Champions League"-Liga holte Daniel Chirita eine "Medallion for Excellence": Dieses Diplom wird außerhalb der Medaillenränge vergeben, wenn mindestens 700 von 800 möglichen Punkten in der jeweiligen Disziplin erreicht werden. „Das Abschneiden unserer Teilnehmer in Abu Dhabi bei den WorldSkills ist ein beeindruckend. Mit Rang 8 im Medaillenspiegel liegen wir unter den Top 10 im internationalen Vergleich. Unsere jungen Fachkräfte haben sich als exzellente Botschafter in rot-weiß-rot erwiesen", so Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen