world skills

Beiträge zum Thema world skills

Lokales
Lehrling des Jahres: André Pemberger

Schwerpunkt Lehre
André Pemberger: "Raus aus der Komfortzone!"

André Pemberger ist Kärntens Lehrling des Jahres 2017 und vertrat heuer als einer von drei Kärntner Österreich bei der Berufs-Weltmeisterschaft in Russland. Begonnen hat die Karriere des Hüttenbergers nach der Polytechnischen Schule mit einer Lehre. WOCHE: Warum haben Sie sich entschieden, eine Lehre zu machen? PEMBERGER: Ich wusste noch nicht, ob ich gleich Arbeiten oder doch Studieren möchte. Deshalb habe ich nach der Polytechnischen Schule in Althofen 2013 mit der Lehre mit Matura zum...

  • 25.09.19
Lokales
Die glückliche Medaillen-Gewinnerin Anjuta Bergmann und Spartenobfrau Maria Smodics-Neumann.

Medaille für Oberlaaer Konditorin
Anjuta Bergmann bei World Skills ausgezeichnet

Die Konditorin Anjuta Bergmann erhielt bei den "Konditor-Weltmeisterschaften" eine Auszeichnung. FAVORITEN. Überglücklich zeigte sich Konditorin Anjuta Bergmann: Sie schaffte es, auch bei den "World Skills", gleichsam der Weltmeisterschaft der Konditoren, in Kasan (Russland) einen Preis zu erhaschen. Die 20-Jährige, die ihre Lehre in der Kurkonditorei Oberlaa in Favoriten absolvierte, erhielt das Leistungsdiplom "Medaillon for Excellence". Die süße Formel 1 Als erste Grautlantin...

  • 20.09.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Marc Berndorfer und die Baufirma Puchleitner wurden von Bürgermeister Josef Ober mit einer Ehrenurkunde gewürdigt.
2 Bilder

Silber und Bronze für die Handwerksregion
Julian Fink und Marc Berndorfer zählen nun zu den drei weltweit besten Handwerkern ihrer Banche.

„Egal was es wird, ich möchte mit meiner Leistung zufrieden sein!“ Mit dieser gesunden Einstellung war der Auersbacher Julian Fink, Bautischler in der Wohlfühltischlerei Knaus in Schützing, ins russische Kasan zur Berufsweltmeisterschaft aufgebrochen. Dort fing alles gut an: „Ich bekam einen Eckplatz zugewiesen, mein Glücksplatz.“ Und genau dieses Glück sollte dem 20-jährigen Vulkanland-Handwerker bis zur letzten Sekunde erhalten bleiben. Julian wurde mit der Bronzemedaille ausgezeichnet....

  • 10.09.19
Wirtschaft
Am Sonntag, 15. September ist die TV-Dokumentation „Triumph in rot-weiß-rot“ in „Erlebnis Österreich“ um 16.30 in ORF 2 zu sehen.
3 Bilder

Triumph in rot-weiß-rot
Unsere Berufsweltmeister im Fernsehen

"Triumph in rot-weiß-rot!" lautet der Titel der TV-Dokumentation über die Österreichischen Teilnehmer bei der Berufsweltmeisterschaft 2019, die am Sonntag, 15. September in ORF 2 zu sehen sein wird. Mit dabei auch Julia Leitgeb aus Ebersdorf, die zur besten Floristin der Welt gekürt wurde, sowie Betonbauer Alexander Krutzler aus Sinnersdorf, der ebenfalls Gold mit nach Hause holte.  HARTBERG-FÜRSTENFELD/KAZAN. Sechs Mal Gold, fünf mal Silber und einmal Bronze: so die reiche Ausbeute des...

  • 09.09.19
Wirtschaft
Marc Berndorfer und die Baufirma Puchleitner wurden von Bürgermeister Josef Ober mit einer Ehrenurkunde gewürdigt.
2 Bilder

World Skills
Silber und Bronze für die Handwerksregion

Julian Fink und Marc Berndorfer zählen nun zu den drei weltweit besten Handwerkern ihrer Banche. „Egal was es wird, ich möchte mit meiner Leistung zufrieden sein!“ Mit dieser gesunden Einstellung war der Auersbacher Julian Fink, Bautischler in der Wohlfühltischlerei Knaus in Schützing, ins russische Kasan zur Berufsweltmeisterschaft aufgebrochen. Dort fing alles gut an: „Ich bekam einen Eckplatz zugewiesen, mein Glücksplatz.“ Und genau dieses Glück sollte dem 20-jährigen Vulkanland-Handwerker...

  • 02.09.19
Wirtschaft
Andre Pemberger in Action

World Skills
Andre Pemberger verfehlt Medaille nur knapp

Berufs-WM in Russland war für den Hüttenberger Andre Pemberger eine neue Erfahrung. HÜTTENBERG, KAZAN. Der Hüttenberger Andre Pemberger verpasste bei der Berufsweltmeisterschaft, den World Skills 2019 in Kazan, knapp die Medallion for Excellence. Dieses Leistungsdiplom wird an Teilnehmer vergeben, die zwar nicht in den Medaillenrängen gelandet sind, aber mindestens 700 von 800 möglichen Punkten erreicht haben. Der Anlagentechniker der Treibacher Industrie AG erreichte in Kazan (Russland)...

  • 02.09.19
Lokales
Feierlicher Empfang: Berufsweltmeisterin Julia Leitgeb mit ihren Arbeitgebern Andrea und Christian Haas, Familie und Gratulantenschar aus Politik und Wirtschaft.
11 Bilder

In Hartberg
Feierlicher Empfang für die beste Floristin der Welt

An ihrem Arbeitsplatz "Blumen Andrea" in Hartberg wurde die 21-Jährige Eberdorferin Julia Leitgeb für ihren Berufsweltmeister-Titel bejubelt. Er ist so frisch, dass sie ihn noch nicht ganz verdaut hat, ihren Weltmeistertitel: Julia Leitgeb holte sich vor wenigen Tagen die Goldmedaille bei den World Skills 2019 in Kazan/Russland und darf sich nun "beste Floristin der Welt" nennen. Bei den Floristen ist es das erste World Skills-Gold überhaupt für Österreich und die erste Medaille seit 2005....

  • 30.08.19
Wirtschaft
Konzentriert arbeitete sich Alexander Absmann bei den World Skills durch die gestellten Aufgaben.
3 Bilder

World Skills in Russland
Flachgauer mischen bei den Weltbesten mit

Alexander Absmann vom "W&H Dentalwerk" Bürmoos holte sich den 11. Platz bei der Berufsweltmeisterschaft im russischen Kazan. Auch eine "Medallion for Excellence" ging an ihn. Die zweite holte sich der Berndorfer Mechatroniker David Viskovic von der Höheren Technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt (HTBLuVA) Salzburg. BÜRMOOS, BERNDORF.  Höchst konzentriert, exakt und schnell arbeiten, dabei aber nie in Hektik verfallen: Alexander Absmann von "W&H" Dentalwerk in Bürmoos hielt dem...

  • 28.08.19
Wirtschaft
Sebastian Wienerroither holte den zweiten Platz im Bewerb "Architectural Stonemasonry".
2 Bilder

World Skills
Steinmetz Sebastian Wienerroither gewann Silber

Der 20-jährige Frankenburger trainierte wochenlang für die World Skills. FRANKENBURG. Bei den Berufsweltmeisterschaften "World Skills" in Kazan (Russland) konnte sich der Steinmetz Sebastian Wienerroither aus Frankenburg die Silbermedaille sichern. Insgesamt gewann Österreich zwölf Medaillen. Der Frankenburger arbeitet im elterlichen Betrieb Steinmetzmeister Rudolf Wienerroither und durfte bereits als kleines Kind seinem Vater ab und zu helfen. "So wurde schon früh meine Begeisterung für...

  • 28.08.19
Wirtschaft
Große Freude über die Goldmedaille bei Betonbauer Alexandra Krutzler aus Sinnersdorf-Pinggau (M.) und seinem Kollegen Mateo Grgic (beide arbeiten bei der Porr AG).
16 Bilder

2 Mal Gold für unseren Bezirk
World Skills 2019: Sie sind die besten der Welt

Floristin Julia Leitgeb aus Ebersdorf  und Betonbauer Alexander Krutzler aus Sinnersdorf holten sich bei den 45. Berufsweltmeisterschaften in Kazan/Russland Gold. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Was unsere jungen Lehrlinge und Fachkräfte so drauf haben, bewiesen sie jüngst bei den Berufsweltmeisterschaften in Kazan in Russland. Wie auch schon in Abu Dhabi vor zwei Jahren, konnte das Österreich-Team auch heuer insgesamt 12 Mal Edelmetall (6 Gold, 5 Silber und 1 Bronze) plus 17 Medaillons of Excellence...

  • 28.08.19
Wirtschaft
Michaela Ehgartner (3. v. r.) wurde vor dem Parkhotel Pörtschach verabschiedet.

Berufs-WM
Obdacherin hat Gold im Visier

Michaela Ehgartner tritt bei den World Skills in Russland an und will den Erfolg ihrer Schwester wiederholen. OBDACH. Von 22. bis 27. August gehen die World Skills in Kazan (Russland) über die Bühne. Bei der Berufs-WM der Fachkräfte werden heuer rund 1.600 Teilnehmer aus 60 Nationen erwartet. Eine von ihnen ist Michaela Ehgartner aus Obdach. Sie wird im Parkhotel Pörtschach ausgebildet und tritt in der Kategorie "Service" an. Einsatz & Ehrgeiz „Mit ihrem Einsatz und Ehrgeiz ist...

  • 20.08.19
  •  1
Wirtschaft
Stefan Planitzer (sitzend) mit Bgm. Georg Gappmayer (li.) und der Malermeisterfamilie Gautsch – Ulrike, Martin, Annemarie und Martin.

Berufsweltmeisterschaften 2019
Bürgermeister und Firmenchefs verabschiedete ihren Jungstar

Die Malerei Gautsch und Bürgermeister Georg Gappmayer verabschiedete Stefan Planitzer zu den Berufsweltmeisterschaften. TAMSWEG. Die Malerei Gautsch und der Tamsweger Ortschef verabschiedeten am 11. August ihren Jungstar zu den Berufsweltmeisterschaften in Russland. Bürgermeister Georg Gappmayer und die Chefleute der Wöltinger Malermeisterfamilie Gautsch – Ulrike, Martin, Annemarie und Martin (im Bild v. li.) – gaben ihrem Weltmeisterschaftsteilnehmer Stefan Planitzer die besten Wünsche mit...

  • 19.08.19
Wirtschaft
Berufsweltmeisterschaften 2019: Die 21-jährige Ebersdorferin Julia Leitgeb misst sich von 22. bis 27. August in Russland mit den besten Floristen der Welt.

World Skills 2019
Sie beweist in Russland ihren grünen Daumen

 Julia Leitgeb aus Ebersdorf stellt von 22. bis 27. August in Russland ihre floralen Künste unter Beweis. HARTBERG. Am 18. August geht es für die 21-Jährige Julia Leitgeb aus Ebersdorf ab nach Russland. Ganz genau nach Kazan. Dort wird sie als eine von 46 österreichischen Teilnehmern von 22. bis 27. August an den Worlds Skills 2019, den 45. Berufsweltmeisterschaften, teilnehmen. Mehr als 1.600 Teilnehmer aus über 60 Nationen werden in 56 Berufen vertreten sein. Die Ebersdorferin, die bei...

  • 12.08.19
Wirtschaft
Voll motiviert: Alexander Kappler aus Grafendorf (l.) und Leo Moser aus Hartberg verstärken das Österreich-Team bei den 45. Berufsweltmeisterschaften in Russland.
2 Bilder

World Skills 2019
Diese beiden sind fit für die Berufs-WM in Russland

Alexander Kappler aus Grafendorf und Leo Moser aus Hartberg gehen in der Kategorie "Mobile Robotics" bei den World Skills 2019 in Russland an den Start. HARTBERG. Von 22. bis 27. August finden die 45. Berufsweltmeisterschaften, die "WorldSkills 2019" statt, heuer in Kazan/Russland. Mehr als 1.600 Teilnehmer aus über 60 Nationen werden in 56 Berufen vertreten sein. Österreich wird mit einem starken Team - bestehend aus 46 Teilnehmern in 41 Berufswettbewerben - mitkämpfen. Mit dabei sind auch...

  • 30.07.19
  •  1
Wirtschaft
Andre Pemberger (rechts) ist einer von drei Kärntner Teilnehmern bei den World Skills in Russland
2 Bilder

World Skills
André Pemberger gehört zu den Besten weltweit

Bei der Berufs Weltmeisterschaft im russischen Kasan wird mit André Pemberger auch ein Mitarbeiter der Treibacher Industrie AG teilnehmen. ALTHOFEN (stp). Der Hüttenberger André Pemberger wird im August bei der Berufs-Weltmeisterschaft, den World Skills 2019, in Kasan (Russland) antreten. Als Zweiter der Austrian Skills im Vorjahr konnte sich der Mitarbeiter der Treibacher Industrie AG für diese nächste Herausforderung qualifizieren. "Ich bin absolut stolz darauf, für Österreich in Russland...

  • 12.03.19
  •  1
Wirtschaft
Das Herzstück der Installation: Stefan und Bruder Michael Prader (l.).
5 Bilder

Berufs-Weltmeisterschaften
Elektrotechniker Stefan Prader trainiert für die "World Skills"

Stefan Prader startet bei den Berufs-Weltmeisterschaften "World Skills" in Kazan in der Sparte Elektrotechnik. Die WOCHE Deutschlandsberg hat ihn bei einer Trainingseinheit am elterlichen Betrieb in Groß St. Florian/Unterbergla besucht. GROSS ST. FLORIAN. Groß prangt das Plakat "Staatsmeister bei den AustrianSkills 2018 Stefan Prader" an der Einfahrt, also wie bei einem richtigen Sportler. Aber was hat Elektrotechnik mit Sport zu tun? Sehr viel, wenn man die Vorbereitungen von Stefan...

  • 01.03.19
Wirtschaft
Zu den steirischen Startern zählen Florian Franz Scheucher (hinten, 4.v.r.), Dorian Graf (hinten, 2.v.r.), Julian Fink (hinten, 7.v.r.) und Marc Berndorfer (vorne, r.).

Berufsweltmeisterschaften
Team startet mit südoststeirischer Power die Vorbereitungen

Das Team Österreich stellt bei den 45. Berufsweltmeisterschaften, den World Skills, 46 Teilnehmer in 42 Berufssparten. In Linz fiel vor Kurzem der Startschuss für die Vorbereitungen auf den Großevent, der von 22. bis 27. August mit 1.600 Teilnehmern aus 60 Ländern im russischen Kazan über die Bühne geht. Steirerpower an BordMit einem Teamseminar im Wifi Oberösterreich stellte man die ersten Weichen für eine ähnlich erfolgreiche Teilnahme wie bei den World Skills 2017. Im Teamkader befindet...

  • 11.02.19
Wirtschaft
Motiviert für Kasan: Laura Anna Tschiltsch

Grazerin freut sich auf WorldSkills

Mit dem Teamseminar im WIFI Oberösterreich in Linz fiel der Startschuss zur Vorbereitung auf die 45. WorldSkills Berufsweltmeisterschaften im russischen Kasan. Im österreichischen Team, das von 22. bis 27. August, um Medaillen kämpfen wird, befindet sich mit Laura Anna Tschiltsch von der HBLA für Mode auch eine Grazer Teilnehmerin. Sie wird im Bewerb Mode-Technologie antreten.

  • 09.02.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Michaela Ehgartner macht es ihrer Schwester nach und fährt zu den World Skills.

Obdach
Junge Dame mit WM-Genen

Michaela Ehgartner fährt heuer zu den World Skills - gleich wie ihre Schwester Franziska vor vier Jahren. OBDACH. Der Startschuss für die Vorbereitungen zu den Berufs-Weltmeisterschaften im August in Kazan (Russland) ist diese Woche gefallen. Österreich stellt heuer 46 Teilnehmer in 41 Berufen für die sogenannten World Skills, wo es stets große Erfolge zu feiern gab. Beraterin Eine der diesjährigen Teilnehmerinnen ist Michaela Ehgartner aus Obdach. Die 18-jährige Murtalerin arbeitet im...

  • 07.02.19
Wirtschaft
Nadine Altmann, Thomas Friesenecker
3 Bilder

World Skills mit Duo aus dem Bezirk Freistadt

LINZ, WARTBERG/A., WINDHAAG/FR. Mit einem dreitägigen Teamseminar in Linz fiel der Startschuss zur Vorbereitung auf die 45. World Skills. Die Berufsweltmeisterschaften finden heuer vom 22. bis 27. August in Kazan (Russland) statt. Das Team Austria stellt 46 Teilnehmer in 41 Berufen. Der Bezirk Freistadt ist gleich mit einem Duo vertreten: Nadine Altmann aus Wartberg/Aist arbeitet bei der Österreichischen Donaulager GmbH in Linz und tritt als Speditionslogistikerin an. Thomas Friesenecker...

  • 04.02.19
  •  1
Wirtschaft
Thomas Trausnitz mit seinem Ausbilder Andreas Scharler.
2 Bilder

Lehre 2018
Thomas Trausnitz startet bei den Worldskills 2019

Die Austrian Skills 2018 bei der Berufsinformationsmesse Salzburg sind geschafft. Thomas Trausnitz von Liebherr Bischofshofen gewann die Staatsmeisterschaft der Berufe im Bereich Land- und Baumaschinentechnik SALZBURG, BISCHOFSHOFEN. Thomas Trausnitz setzte sich bei den Austrian Skills 2018, den Staatsmeisterschaften der Berufe, gegen acht weitere Teilnehmer aus ganz Österreich durch. Der Lehrling absolviert derzeit das vierte Lehrjahr zum Land- und Baumaschinentechniker bei Liebherr...

  • 28.11.18
Wirtschaft
4 Bilder

IT-HTL Ybbs: Große Ehrung für Absolvent Simon Hell

Simon Hell, Absolvent der IT-HTL Ybbs Medientechnik 2015/16, errang bei den World Skills in Abu Dhabi eine Medallion for Excellence. Die World Skills sind die Weltmeisterschaften der Berufe. Nachdem Simon schon die österreichischen Meisterschaften dominiert hatte, wurde er als Vertreter Österreichs in der Kategorie Web Design nach Abu Dhabi entsendet. Er erreichte 703 Punkte von 800 möglichen, nur 28 Punkte hinter dem Sieger Dongwook Huh aus Korea. Das Komitee der World Skills überreichte...

  • 08.03.18
Wirtschaft
Simon Hell sprach die Dankesworte für die Teilnehmerinnen
4 Bilder

IT-HTL Ybbs: Große Ehrung für Absolvent Simon Hell

Simon Hell, Absolvent der IT-HTL Ybbs Medientechnik 2015/16, errang bei den World Skills in Abu Dhabi eine Medallion for Excellence. Die World Skills sind die Weltmeisterschaften der Berufe. Nachdem Simon schon die österreichischen Meisterschaften dominiert hatte, wurde er als Vertreter Österreichs in der Kategorie Web Design nach Abu Dhabi entsendet. Er erreichte 703 Punkte von 800 möglichen, nur 28 Punkte hinter dem Sieger Dongwook Huh aus Korea. Das Komitee der World Skills überreichte...

  • 06.03.18
Leute
Der Dobler Christoph Fürnschuß feierte einen Triumph bei der Berufs-WM und holte in Abu Dhabi Bronze für Österreich. Der 20jährige ist mehrfach ausgezeichneter Koch und greift nach weiteren kulinarischen Sternen.
21 Bilder

Dobler gewinnt Bronze bei der Berufs-WM in Abu Dhabi

In Dobl-Zwaring ehrte der Gemeindevorstand den Bronzegewinner der Berufs-Weltmeisterschaft. Christoph Fürnschuß, 20 Jahre jung, überzeugte die internationale Jury in Abu Dhabi mit kulinarischen Genüssen auf höchstem Niveau in der Kategorie „Cooking“. Den rot-weiß-roten Triumph für Österreich holte sich der gelernte Koch bei den WorldSkills in den Vereinigten Arabischen Emiraten. An vier Tagen kochte sich Fürnschuß in einem knapp vorgegebenen Zeitrahmen durch die kulinarische Palette von...

  • 07.11.17
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.