Weltmeisterschaften

Beiträge zum Thema Weltmeisterschaften

Wirtschaft
Am Sonntag, 15. September ist die TV-Dokumentation „Triumph in rot-weiß-rot“ in „Erlebnis Österreich“ um 16.30 in ORF 2 zu sehen.
3 Bilder

Triumph in rot-weiß-rot
Unsere Berufsweltmeister im Fernsehen

"Triumph in rot-weiß-rot!" lautet der Titel der TV-Dokumentation über die Österreichischen Teilnehmer bei der Berufsweltmeisterschaft 2019, die am Sonntag, 15. September in ORF 2 zu sehen sein wird. Mit dabei auch Julia Leitgeb aus Ebersdorf, die zur besten Floristin der Welt gekürt wurde, sowie Betonbauer Alexander Krutzler aus Sinnersdorf, der ebenfalls Gold mit nach Hause holte.  HARTBERG-FÜRSTENFELD/KAZAN. Sechs Mal Gold, fünf mal Silber und einmal Bronze: so die reiche Ausbeute des...

  • 09.09.19
Wirtschaft
Marc Berndorfer mit Karl Puchleitner und Josef Ober.
2 Bilder

Anwärter auf den Weltmeistertitel
Julian Fink und Marc Berndorfer geben in Russland bis 26. August alles.

Gut lachen hat Vulkanland-Obmann und Bürgermeister Josef Ober: Gleich zwei Anwärter auf den Weltmeistertitel bei der Berufs-WM kommen aus Feldbach. Julian Fink ist 20, gebürtiger Auersbacher und der ganze Stolz der Tischlerei Knaus in Schützing. Er hat nicht nur die Lehrabschlussprüfung in der Tasche, sondern ganz nebenbei auch die Matura gemacht. Gemeinsam mit Mark Berndorfer (22) aus Leitersdorf, Maurer bei der Firma Puchleitner in Mühldorf, ist er vergangenen Sonntag in den Flieger nach...

  • 27.08.19
Lokales
Andreas Keplinger aus Auberg reist nach Russland.

Russland ruft
Auberger nimmt bei bei den Berufsweltmeisterschaften teil

Neun Teilnehmer aus Oberösterreich kämpfen bei den WorldSkills im russischen Kazan um berufliches Edelmetall – darunter auch Andreas Keplinger aus Auberg. AUBERG. Von 22. bis 27. August stehen die 45. Internationalen Berufsweltmeisterschaften in Kazan an. Österreich ist bei diesen WorldSkills unter rund 1.400 Teilnehmern mit einem 46-köpfigen Fachkräfteteam vertreten, das in 41 Einzel- und Teamberufen um berufliches Edelmetall antritt. Verstärkt wird das Team Austria mit neun Vertretern aus...

  • 19.08.19
  •  1
Sport
Marina Vukovic in  Position mit ihren Handschützern auf dem Balkon der Saalfeldner Familie. Die EM-Medaille hängt um den Hals.
12 Bilder

Marina Vukovic aus Saalfelden
Österreichs beste U18-Karateka im Porträt

Die 16-jährige Marina Vukovic holte bei der heurigen Europameisterschaft als jüngste in ihrer Klasse die Bronzemedaille! SAALFELDEN. Alleine der Umstand, dass die Saalfeldnerin unser Land schon bei zwei Europameisterschaften und bei der Weltmeisterschaft 2017 in Spanien vertreten konnte, beweist ihren Erfolg - pro Altersklasse darf jeweils nur eine Sportlerin oder ein Sportler aus Österreich antreten!  Jede Menge Ehrgeiz Die Freude über diese Medaille, die man nicht wirklich erwarten...

  • 16.04.19
  •  1
Sport
Thomas Steu und Lorenz Koller sahnten insgesamt dreimal Edelmetall ab!
2 Bilder

Kunstbahnrodel-WM
Medaillenregen für unsere Athleten

Lorenz Koller aus Ellbögen und Hannah Prock aus Mieders trugen maßgeblich zur ÖRV-Erfolgsbilanz bei! WINTERBERG/ELLBÖGEN/MIEDERS (tk). Nach Platz drei im Sprint holte der ÖRV-Doppelsitzer mit Thomas Steu (Vbg.) und Lorenz Koller aus Ellbögen bei der Kunstbahnrodel-WM in Winterberg auch im Disziplinenrennen am Samstag  Bronze! Als Beste des ÖRV-Quartetts platzierte sich die 18-jährige Hannah Prock aus Mieders auf Rang 17, in der U23-Wertung gewann die Stubaierin damit Silber! David...

  • 28.01.19
  •  1
Sport
Von links nach rechts: Robert Merl (ASKÖ Henndorf), Gernot Ymsén-Kerschbaumer (HSV Pinkafeld) und Matthias Gröll (OLC Graz).
3 Bilder

Sensationeller vierter Platz für Robert Merl

Der Henndorfer Orientierungsläufer schrammt bei der WM in Lettland ganz knapp am Podium vorbei. RIGA/SIGULDA (jrh). Nach einem etwas holprigen Start mit dem knappen Ausscheiden in der Sprint-Qualifikation und Platz 13 in der Sprint-Staffel verlief die zweite Woche der Orientierungslauf-Weltmeisterschaft in Lettland für Robert Merl viel besser. Historisches Ergebnis Der Orientierungsläufer vom ASKÖ Henndorf belegte in den steilen und dicht bewachsenen Wäldern bei Sigulda den sensationellen...

  • 15.08.18
Wirtschaft
Medaillenregen: Maurer und Schalungsbauer David Wagner (l.) aus Vorau holte Gold; Bronze gab es für Christoph Fürnschuss vom Gasthaus Haberl & Finks in Walkersdorf (3.v.l.h.)
5 Bilder

Gold und Bronze: Sie gehören zu den Besten der Welt!

Top-Leistung bei den WorldSkills 2017 in Abu Dhabi: Gold für David Wagner aus Vorau und Bronze für Christoph Fürnschuss vom Gasthaus Haberl & Finks in Walkersdorf. Was für ein Erfolg! Elf Medaillen gehen in diesem Jahr auf das Konto der österreichischen Teilnehmer der WorldSkills 2017 in Abu Dhabi. 40 junge Fachkräfte (7 Damen, 33 Herren) gingen in Abu Dhabi in 36 Disziplinen an den Start. Über 1200 Teilnehmer aus 77 Nationen kämpften bei den 44. Berufsweltmeisterschaften um Medaillen. Bei...

  • 20.10.17
Sport
Magdalena Lobnig hat vor kurzem als erste Österreicherin den Gesamtweltcup gewonnen
2 Bilder

Magdalena Lobnig auf Medaillenkurs

Am 25. September tritt die Völkermarkterin ihr erstes Rennen bei den Ruderweltmeisterschaften in Florida an. VÖLKERMARKT. Vom 24. September bis zum 1. Oktober finden die Ruderweltmeisterschaften in Florida auf einer künstlichen Regattastrecke im Nathan Benderson Park statt. Für die Europameisterin Magdalena Lobnig beginnt bereits mit einem Rennen am 25. September der Kampf um die begehrte Medaille. Intensiv vorbereitet Vor kurzem erst hat Magdalena Lobnig Geschichte geschrieben und als...

  • 15.09.17
  •  1
Sport

Judo: Junioren-Europameister kehrt in den Schoss von Wimpassing zurück

Von den Galaxy Tigers zurück zum JC Wimpassing ging's für Aaron Fara. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwei Saisonen lang versuchte der erfolgreiche Eigenbaukämpfer des JC Wimpassing Sparkasse sein Glück in Wien bei den Galaxy Tigers. Zum Zeitpunkt des damaligen Wechsels hatte Aaron Fara bereits EM-Bronze und Siege im Europacup zu Buche stehen. Danach konnte er in Folge die U21-Europameisterschaft und zwei European Open Turniere der Allgemeinen Klasse für sich entscheiden. "Der Niederösterreicher hat...

  • 28.08.17
Sport
Sandra Lettner aus Straßwalchen ist aktuell Nummer eins im europäischen Jugendcup. Im Worldranking belegt sie den dritten Rang.
3 Bilder

Salzburgs Kletternachwuchs tritt gegen die Weltspitze an

In Innsbruck treten bei den Kletter-Weltmeisterschaften rund 1.300 Sportler in den Klassen "Jugend" und "Junioren" gegeneinander an. WALS-SIEZENHEIM/STRASSWALCHEN/HALLEIN (buk). Lead, Bouldern, Speed – was nach modernen Fachausdrücken klingt, ist beim Klettern allseits bekannt. Und in genau diesen Disziplinen – erstmals auch im olympischen Kombinationsmodus – treten Jugendliche und Junioren vom 30. August bis zum 10. September bei den Weltmeisterschaften in Innsbruck an. Unter den 1.300...

  • 23.08.17
Sport
Im Bogenparcours oberhalb des Gasthofes Oberkrammern gibt es insgesamt 28 Tier-Atrappen.
10 Bilder

Die Schmerzen gegen doppeltes WM-Gold eingetauscht

Bei der Weltmeisterschaft in Florenz zeigten die Pinzgauer Bogenschützen groß auf. Wir trafen Doppelweltmeister Günther Kainz aus Mühlbach bei Bramberg. HOLLERSBACH/PINZGAU (cn). "Bei großen Turnieren wie bei der Weltmeisterschaft muss man an vier Tagen hintereinander jeweils sechs Stunden höchst konzentriert sein. Das kostet enorm viel Energie und wenn man körperlich nicht hundertprozentig fit ist, schafft man es nicht", meint der frischgebackene Doppelweltmeister, als ihn die Redakteurin...

  • 06.07.17
  •  2
Sport
Thomas Geierspichler startet selbstbewusst in die Meisterschaften.

Geierspichler fixierte in der Schweiz sein drittes A-Limit

ANIF (buk). Mit einem Rennen über 1.500 Meter hat Thomas Geierspichler seine knapp zweiwöchige Tournee mit Bahnmeetings in der Schweiz abgeschlossen – und dabei ein drittes A-Limit für die IPC-Leichtathletik-WM vom 14. bis zum 23. Juli in London fixiert. Dennoch lässt der Anifer noch einen intensiven Trainingsblock folgen, um dort "gute Ergebnisse zu holen". Seine Schweizer Rennen, in denen er insgesamt drei A-Limits erreicht hat, sieht der Athlet als "Möglichkeit einer Standortbestimmung"....

  • 06.06.17
Lokales
Lena Ennemoser, Lisa Moosmann, Elisa Posch, Katharina Huter, Lisa Ennemoser.
2 Bilder

Unter Polizeischutz zur Orientierungslauf-WM / 5 Imsterinnen unter den 800 Teilnehmern

IMST. Begeistert kommen die 5 Imster Gymnasiastinnen von den Weltmeisterschaften im Orientierungslauf zurück: Lisa Moosmann, Lisa und Lena Ennemoser sowie Katharina Huter und Elisa Posch nahmen Ende April bei den Schul-Weltmeisterschaften im Orientierungslauf teil und konnten den tollen 5. Platz erlaufen. Nach den Vorbereitungen, so musste man ein eigenes, nationales Laufshirt drucken lassen oder musste Sponsorengelder auftreiben, flogen die 5 Schülerinnen des BRG Imst unter der Begleitung von...

  • 03.05.17
Lokales
Tischler Mathias Maderthaner aus Waidhofen.
3 Bilder

Waidhofner hobelt sich zur WM

Bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills gehen drei Fachkräfte aus dem Bezirk an den Start. BEZIRK. "Die SkillsAustria, die Staatsmeisterschaften der Berufe, waren eine tolle Erfahrung. Das Niveau des Wettbewerbs dementsprechend hoch", erinnert sich der Elektrotechnik-Staatsmeister Wolfgang Brandstetter. Der Biberbacher ist bei der Firma Oberklammer in Waidhofen angestellt und wird sich bei den Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi dem Kampf um den Weltmeistertitel stellen. Aber auch...

  • 16.03.17
Sport
Im Bild von links: Bürgermeister Andreas Egger Aschau i.Z., die beiden WM Tobias Angerer und Rupert Brüggler
48 Bilder

Tobias Angerer aus Aschau i.Z.- Doppelweltmeister im Naturbahnrodeln

Im Doppelsitzerbewerb der Naturbahnrodel-Weltmeisterschaft in Vatra Dornei (Rumänien) hat der in Aschau im Zillertal beheimatete Tobias Angerer mit seinem Partner Rupert Brüggler, sowohl in der Teamwertung, als auch im Doppelsitzer mit einer hervorragenden Leistung die Goldmedaille und somit den Weltmeistertitel errungen. Die Wertungsläufe fanden unter sehr schwierigen Bedingungen statt, wie der Präsident des Tiroler Rodelverbandes Peter Knauseder betonte. Dauerregen und relativ milde...

  • 10.02.17
Sport
87 Bilder

Tausende Fans feiern stimmungsvolle Eröffnung der Biathlon-WM

Unter dem Motto „Mission in Sport and Tradition“ feierten am Mittwoch tausende begeisterte Biathlonfans die Eröffnung der IBU Weltmeisterschften Biathlon in Hochfilzen. HOCHFILZEN (niko). Bis zum letzten Platz war die Medal Plaza im Zentrum von Hochfilzen (bei Kulturhaus) gefüllt. Tausende Fans aus aller Welt feierten zusammen mit den international bekannten Stars aus Tirol den stimmungsvollen Auftakt zur Biathlon-WM. Das Ambiente mit Tirolberg, Almboden und Erdinger Hütten rund um die...

  • 09.02.17
Sport
LH Günther Platter hob die Wichtigkeit des Sports für das Land Tirol hervor.

"Tirol als Sportland positionieren"

"Sportland Tirol" war Hauptthema beim Tirol-Empfang in Kitzbühel KITZBÜHEL/TIROL (niko). Zum Start des 77. Hahnenkammrennens lud LH Günther Platter zum Tirol-Empfang - wir berichteten. Der Landeschef erläuterte in seinem Referat, dass eines der vorrangigen Ziele sein müsste, Tirol weiterhin international bestmöglich zu positionieren: „Es geht um die Frage, wie Tirol zukünftig wahrgenommen wird. Eine starke Positionierung bedeutet nicht etwas zu sein, sondern für etwas zu stehen. Tirol steht...

  • 25.01.17
Sport
Das Ziel fest anvisiert: Raphael Rauter überzeugte bei der Junioren-WM in Deutschland
6 Bilder

Raphael Rauter holt sich die WM-Silberne!

FELDKIRCHEN, SUHL (stp). Dreifacher Staatsmeister und seit Kurzem auch Vize-Weltmeister: Die Erfolge des 20-jährigen Sportschützen Raphael Rauter aus Feldkirchen können sich sehen lassen. Die Silber-Medaille bei der Junioren-WM vor wenigen Tagen in Suhl (D) soll laut Rauter selbst aber erst der Anfang sein: "Mein Ziel für die nächsten Jahre ist, mich in der allgemeinen Klasse zu beweisen. Vielleicht ist dann irgendwann ein WM-Titel drin." Überraschender Erfolg Dass es bei den...

  • 03.08.16
Sport
Lisi Osl hatte ein entspannendes Wochenende in ihrer Heimat Kirchberg.
3 Bilder

Bikerin Lisi Osl weiterhin auf Erfolgskurs

Das zehnte rot-weiß-rote Staatsmeisterschaftstrikot konnte Osl aus Obertraun mitnehmen. BEZIRK/KIRCHBERG. Jährlich lockt das KitzAlpBike-Wochenede immer mehr Teilnehmer und Zuschauer auf und an die Strecke. Mit einem Sieg beim Hillclimb in Brixen und einem zweiten Platz im Cross-Country Rennen an der Fleckalmbahn stärkte sich Lisi Osl in der Heimat für die kommenden Aufgaben. Gestärkt zur Weltmeisterschaft Gestärkt ging es für Osl anschließend mit der Nationalmannschaft nach Nove Mesto...

  • 26.07.16
  •  1
Sport
Dominik Doupona (rechts) im Fight gegen den Neuseeländer.

Las Vegas: Runde 2 war Endstation für einen tapfer kämpfenden Dominic Doupona

Aus für Sollenauer bei der MMA-Weltmeisterschaft. Mixed Martial Art, 2. Bewerbsrunde: Nach hartem Kampf musste sich Dominic Doupona dem starken Neuseeländer Jiu Jitsu Spezialisten Marc Leviiere geschlagen geben. TKO in der 3. Runde. Coach und Manager Harald Fass: "Wir, das Trainerteam sind trotzdem sehr stolz auf ihn. Wir werden noch härter trainieren und gestärkt aus dieser Erfahrung zurückkommen."

  • 08.07.16
Wirtschaft
Tourismus und Sport: Franz Tschiderer (Tyrol Tourism Board), Josef Margreiter (GF Tirol Werbung), Ex-Skirennläuferin Niki Hosp, LH Günther Platter und Alfons Parth (Verband der Tiroler Tourismusverbände, v.l.).

Touristiker suchen den Weg für die Zukunft

Tiroler Tourismus Forum im Zeichen von Tirol als Sportland TIROL. Zuerst ist nur eine Spur. Dann ein neuer Weg. Dieser Sager aus der Präsentation von Josef Margreiter von der Tirol Werbung kännte symptomatisch für die Zukunft des Tiroler Tourismus sein. "Es ist nun der richtige Zeitpunkt, den Sport in Tirol ins große Schaufenster zu stellen", sagte Margreiter den etwa 200 anwesenden Tiroler Touristikern. Tirol will das Sportland Nummer 1 der Alpen werden, dazu dienen auch die fünf...

  • 23.06.16
Sport
Erfolgreich in allen Kategorien und bei jedem Bewerb der WM waren die Skibob-Sportler aus Haus im Ennstal.
3 Bilder

Die Hauser räumten ab!

Die Skibob-WM im tschechischen Destne brachte 18 Medaillen für den SBC Haus. Bei den Skibob-Weltmeis-terschaften in Destne, Tschechien, bei denen 150 Athleten aus acht verschiedenen Nationen (davon fünf vom SBC Haus) nominiert waren, gab es für den SBC Haus einen wahren Medaillenregen. Talentierter Nachwuchs Der Star der WM war wieder einmal der 14-jährige Joachim Knauß mit drei Weltmeistertiteln in seiner Klasse (Schüler 2) und einem Vize-Weltmeis-tertitel. Stark spekuliert hatte Öster-...

  • 26.02.16
Sport
Die Tiroler Medaillenmädels im Damen-Einsitzer: Lea Geiger (Mi.), Victoria Larcher (li.) und Verena Frischmann
22 Bilder

Medaillenregen für TirolerInnen bei der Sportrodel-WM

Großartige Leistungen der heimischen AthletInnen bei der Sportrodel-Weltmeisterschaft in Oberperfuss! Die 2. ISSU-Weltmeisterschaften im Sportrodeln waren nicht nur ein organisatorischer Erfolg, sondern brachten auch großartige Ergebnisse für die österreichische Elite in dieser Sportart. Vor allem die TeilnehmerInnen aus Tirol sorgten für einen wahren Medaillenregen. Viele Zuschauer und Fans sahen faszinierende Wettkämpfe, bei denen oftmals nur Hundertstelsekunden entschieden. Im Teambewerb...

  • 14.02.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.