masters

Beiträge zum Thema masters

Großer Erfolg für die beiden Schremser Stemmer

Gold für Sedlacek und Silber für Weißinger

SCHREMS - Vom 22. bis 23. August ging erstmals wieder ein realer Gewichtheber-Wettkampf über die Bühne.  Die Österreichische Meisterschaft der Masters wurde in  Feldkirchen bei Graz ausgetragen. Silber für Weißinger und Gold für Sedlacek Bei diesem Hitze-Event (mit strengenCorona-Auflagen) waren 66 Athleten aus ganz Österreich am Start. Für den 1.UAK Waldviertel startete Obmann Johann Weißinger und konnte in seiner Alters- und Gewichtsklasse 80 kg Reißen und 100 kg Stoßen. Somit nahm...

  • Gmünd
  • Walter & Manuel Kellner
Holten Masters-Medaillen in Mürzzuschlag: Walter Prager, Maria Kalcher, Reinhold Prasch, Mario Novosel und Werner Glockengießer (v.l.).

Leichtatheltik
Medaillenregen für TUS Feldbach

Drei Athleten des TUS Feldbach holten sich bei den steirischen Masters-Leichtathletikmeisterschaften in Mürzzuschlag zusammen sechs Titel. Insgesamt schauten für die fünf Teilnehmer aus Feldbach 26 Medaillen heraus, zu den sechs Goldenen gab's zwölf Mal Silber und acht Mal Bronze in den Disziplinen Hammerwurf, Diskuswerfen, Kugelstoßen, Speerwurf, Weitsprung, Hochsprung und Laufen über Distanzen zwischen 60 und 5.000 Metern. Den Meistertitel holten Maria Kalcher im Diskuswurf, Kugelstoßen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Im Organisieren ist der AC Feldkirchen Weltmeister, in der Kür der Masters erzielte Obmann Thomas Greiner immerhin Bronze
214

Feldkirchen: Rekorde bei den Masters-Meisterschaften

Dass Kraft kein Alter kennt, das bewiesen die Österreichischen Masters-Meisterschaften, bei denen am Wochenende in Feldkirchen 75 Teilnehmer in unterschiedlichen Altersklassen an den Start gingen. Als ältester Athlet holte sich der Niederösterreicher Kurt Bohatschek (85) vom STK Breitenfurt seinen 30. Staatsmeistertitel. Aber auch die Damen zeigten Muskeln, als Grande Dame an der Hantel erwies sich Dagmar Mc Swain (76) vom SK Vöest. Mit 160 kg im Stoßen und 128 kg im Reißen war Aliev Sultan vom...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
LJ-Obmann Daniel Füller, JVP-Obmann Christoph Pellischek und Hans Gruber (re) machen mit dem Gewichtheber aus Stroh auf die Masters-Meisterschaft aufmerksam.
26

In Feldkirchen küren die Masters ihre Meister

Am Wochenende wird Feldkirchen zum Hotspot der Gewichtheber. In der Josef Greger-Sporthalle finden die 75.Österreichischen Masters-Meisterschaften statt. Auf die Jubiläumsveranstaltung, die vom AC Feldkirchen organisiert wird, macht jetzt eine riesige Gewichtheber-Skulptur am Markplatz aufmerksam. Eineinhalb Tonnen Stroh verarbeitete die Landjugend und die JVP Feldkirchen, um sichtbar auf dieses sportliche Großereignis aufmerksam zu machen. Die stärksten Gewichtheber ab 35 Jahren küren am...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Robert Alton (Radsport Stanger) radelte zu Saisonbeginn zwei Mal auf das Siegerpodest.

Radsaison erfolgreich gestartet
Robert Alton radelte zwei Mal aufs Siegerpodest

Totz verspätetem Saisonstart fuhr Masters-Athlet Robert Alton (Radsport Stanger) bereits zwei Podestplätze ein. Nach einer guten Vorbereitung belegte er beim ersten Saisonrennen, einem Bergzeitfahren in Perg (OÖ), den guten 4. Platz. Seine aufsteigende Form stellte der Radsport-Stanger-Athlet dann mit dem 2. Platz beim Einzelzeitfahren in Seibersdorf (NÖ) und Platz 3 beim Einzelzeitfahren am Salzburgring unter Beweis. Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt freut sich Robert Alton schon auf die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gernot Schwaiger
Die Trofaiacher Sabina Plammer (ATuS Knittelfeld).

Gewichtwurf
Sabina Plammer wirft österreichischen Rekord

Die für den ATuS Knittelfeld startende Trofaiacherin Sabina Plammer zeigte bei der in Schwechat ausgetragenen Masters Wurf-Challenge auf. Nach dem Hammer- und Diskuswurf mit Saisonbestleistungen zeigte sie sich dann beim Gewichtwurf ( Kurzhammer mit 5,45 kg) in Bestform. Gleich zwei Mal schleuderte sie ihr Wurfgerät über die 13-Meter-Marke und verbesserte damit den Uraltrekord von Eva Pötsch aus dem Jahre 1999 der Klasse W65 von 13,02 Meter auf 13,15 Meter.

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Auch mit 80 ganz agil: Christl Herbert.

K.S.C. - Fokus Frau
Flotte 80 – K.S.C. gratuliert Christl Herbert

Erfolgreiche Skifahrerin des K.S.C. schrieb Sportgeschichte. KITZBÜHEL (red.). Sie ist agil und ein Energiebündel: Christl Herbert. Sie konnte am 26. April ihren 80. Geburtstag feiern, wozu der K.S.C. herzlich gratulierte. Wichtig ist ihr die Familie, ihr Mann Harald sowie ihre Kinder Birgit und Konrad, die Schwiegerkinder und die Enkel. Ihren Mann Harald, natürlich Sportler, heiratete sie 1965.  Beide bestritten gemeinsam unzählige Masters-Rennen und nahmen an Weltmeisterschaften teil....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
5

Jung, Älter, Stark – so könnte man den gestrigen Tagesablauf bezeichnen.
07.03.2020: Nachwuchscup, Masterscup, 1.Runde Bundesliga

Zum ersten Mal in der heurigen Saison ging es wieder darum Stärke zu zeigen und das in allen Altersschichten. Um 13:00 begann die erste Vorrunde des Nachwuchscups, wo sich die Jungen Sportlerinnen und Sportler im Gewichtheben und bei den Leichtathletikbewerben messen konnten. Unsere Jugend (Jan und Jonas Klinger, Luca Modrey) konnte dabei neue Bestleistungen erzielen. Parallel zum Gewichtheben starteten auch die älteren im Masters Austria Teamcup 2020. Dabei standen unsere drei...

  • Linz
  • SK VÖEST Gewichtheben

Erstmals Österreichische Hallenmeisterschaften für Masters-Athleten
Organisatorin Silvia Anzinger: „Ich bin sehr zufrieden“

Bericht auch auf "Helden des Laufpsorts" zu finden. Am 09.02.2020 fand in Linz erstmals eine Österreichische Hallenmeisterschaft der Masters-Athleten statt (ab Ü35). Die Organisatorin Silvia Anzinger zieht ein durchaus positives Resümee, hat allerdings auch Wünsche für nächstes Jahr. Eine 100-Jährige unter den 193 Athleten Österreichische Masters-Athleten nehmen jährlich sehr erfolgreich an Welt- und Europameisterschaften in der Halle teil. Die Möglichkeit Vorbereitungswettkämpfe zu...

  • Linz
  • Mario Friedl
Bettina Digruber feierte bereits zahlreiche Siege bei nationalen und internationalen Masters-Rennen.
2

Gold und Silber für Mitterbachs Skiass

MITTERBACH. Bereits in Kinderjahren nahm Bettina Digruber regelmäßig an Skirennen teil. Aus diversen Gründen hat es für die Athletin der Union Mitterbach aber nicht bis an die Spitze gereicht. „Es hat mir immer Spaß gemacht und ich wurde zu nichts gezwungen. Ich habe mich dann aber gegen den Skisport und für eine Ausbildung zur Diplomierten Gesundheits- und Krankenschwester entschieden“, erinnert sich Bettina Digruber zurück. Das Skifahren wurde für viele Jahre zur Nebensache, ehe die...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
v.l.: Sportlandesrat LHStv Josef Geisler wünscht Wilfried Steiner (85), Magdalena Gstrein Nösig (35) und Georg Wörter (55) stellvertretend für alle TeilnehmerInnnen bei den unter der Leitung von Georg Spazier organisierten Winter World MastersGames viel Erfolg.

Tirol stellt größtes Teilnehmerfeld bei den WWMG
257 TirolerInnen trainieren für die Heimspiele

TIROL/SEEFELD/TELFS. Mit 257 Anmeldungen stellt Tirol als Bundesland das größte Teilnehmerfeld bei den Winter World Masters Games (WWMG) 2020, die vom 10. bis zum 19. Jänner erstmals in Tirol stattfinden. Insgesamt werden zu dieser weltweit teilnehmerstärksten Wintersportveranstaltung für über 30-Jährige 3.545 HobbysportlerInnen erwartet. Auch in Seefeld und Telfs werden zahlreiche Bewerbe ausgetragen.  Auch mit 85 noch auf der PisteDer älteste Tiroler Teilnehmer ist mit stolzen 85 Jahren...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Der SV St. Johann in der Haide veranstaltet das Styrian Indoor Master Turnier.

Styrian Indoor Master in der Hartberghalle

In der Stadtwerke Hartberghalle geht am 11. und 12. Jänner das „Internationale Styria Indoor Master“ Turnier für U14 Mannschaften in Szene. Dabei sind unter anderen Titelverteidiger Ajax Amsterdam, Everton, Bayern München, Dortmund, Inter Mailand, Eintracht Frankfurt und Hertha BSC Berlin sowie alle österreichischen Bundesligamannschaften mit Lokalmatador Hartberg. Veranstalter ist der SV St. Johann in der Haide mit Cheforganisator Christian Herbst. Das Turnier ist mit 32 Mannschaften...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Wolfgang Götschhofer feierte 2019 mehrere Siege.
1

Radsport
Götschhofer mit starker Saison im Radsattel

Lenzinger Radsportler fährt ab 2020 wieder für die Atterbiker. LENZING. Auf eine erfolgreiche Radsaison 2019 blickt der Lenzinger Wolfgang Götschhofer (43) zurück. Bereits Anfang April gelang Götschhofer (Team Melasan Sport) ein perfekter Saisonstart in der Masters-Klasse, in der er das erste Einzelzeitfahren in Ybbs mit einem Schnitt von 48 km/h gewinnen konnte. Wenige Tage danach erlitt er bei einem Trainingssturz eine Schulterblattfraktur, wodurch alle weiteren Rennen im Frühjahr abgesagt...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Vorfreude auf die Winter Games: Josef Geisler, Organisator Georg Spazier, TVB-Direktorin Karin Seiler-Lall, WWMG-Botschafter Alexander Pointner, Samantha Hayward (Sport-Direktorin International Masters Games Association) und Bgm. Georg Willi (v.l.n.r.)

Winter World Masters Games
Startschuss für das Wintersportfestival – mit Umfrage

In 80 Tagen, wenn die Winter World Masters Games 2020 (WWMG 2020) vom 10. - 19. Januar stattfinden, werden sich Innsbruck und Tirol neuerlich sportlich präsentieren. Über 3.000 AthletenInnen aus der ganzen Welt werden zur dritten Auflage dieses einzigartigen Wintersportfestivals erwartet. Im Bergisel Stadion erfolgte der Auftakt für das kommende sportliche Großereignis.  VertreterInnen aus Politik, Tourismus, Sport, dem Organisationskomitee sowie dem Volunteer team tirol gaben Einblicke auf...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Spektakuläre Bilder beim Wakeboard-Masters.
3

Heimsieg bei den Wakeboard-Masters in der Area47

HAIMING. Bei der dritten Auflage der Tyrolean Wakeboard Masters presented by Raiffeisen Club traf unlängst die heimische Wakeboard-Elite in einem actionreichen Wettkampf aufeinander. Als Sieger des Tages gingen Vize-Staatsmeister Johannes Köck und die erst 14-jährige Mariella Flemme aus Oberösterreich hervor. In der neuen Kategorie der Juniors triumphierte der Axamer Lennie Kleeven. Bei traumhaftem Spätsommerwetter bekamen zahlreiche Zuschauer in der Wake AREA, Westösterreichs einziger...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
5

Union Judo Raika Krems
Charly Moser verteidigte erfolgreich seinen Titel!

Bei der 29. Internationalen Österreichischen Seniorenmeisterschaft, die in der Solar-City in Linz ausgetragen wurde, kämpften 117 Judokas aus 5 Nationen um Medaillen. Charly Moser von Union Judo Raika Krems nahm an diesem stark besetzten Turnier teil. Er kämpfte in der Klasse M5 (50-54 Jahre) bis 90kg und gewann drei Kämpfe souverän mit Ippon. Gegen den Vizeweltmeister Olaf Rodewald aus Deutschland verlor er trotz starker Leistung im Golden Score (Verlängerung) knapp mit Wazari und durfte...

  • Krems
  • Karl Artmann
Zielfoto von Sieger Christian Eminger bei den Masters.
7

Radsport - St. Johann
Pedalritter hatten in St. Johann das Sagen

Die Radsport-Woche hatte St. Johann und die Region fest im Griff; Verkehrsstaus inbegriffen. ST. JOHANN (niko). Eine Woche Lang, von 24. bis 31. August, hatten die Radrennfahrer das Sagen in der Region St. Johann. Am Programm standen die Rennen des 51. Radweltpokals (Cycling World Cup), der Juniors Cycling Cup (Straße und Einzelzeitfahren), Berg- und Airport Sprint, die Vintage World Championships sowie die World Masters Cycling Championships (Straße und Einzelzeitfahren). Gefahren wurde...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Symbolbild

SV Reutte Leichtathletik
Silber für Wolfgang Storf im Kugelstoßen

Am vergangenen Wochenende trafen sich die österreichischen Masters-Leichtathleten im Stadion in Amstetten und trugen die international offen ausgeschriebenen Meisterschaften aus. NÖ/REUTTE. Vom SV Reutte LA Raiffeisen war nur Wolfgang Storf am Start, er machte seine Sache aber ausgezeichnet. Im Kugelstoßen der Klasse M50 stieß er Kugel auf sehr gute 12,44 m, das war exakt gleich weit wie der Sieger. Aber er wurde nur Zweiter, da sein zweitbester Versuch schlechter war als der seines Gegners....

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
6

Masters-Weltmeisterschaften im Schwimmen vom 11.8. – 18.8.2019 in Gwangju/Südkorea
Drei Top10-Platzierungen für Puffing bei Masters-Schwimm-WM in Südkorea

Eine weite Anreise hatte die 56-jährige Zeltwegerin Dagmar Puffing nach Gwangju in Südkorea zur Masters-Weltmeisterschaft im Schwimmen. Mit Auto, Flugzeug, Zug, U-Bahn und Bus ging es von Zeltweg über Wien, München und Seoul nach Gwangju. Doch die perfekte Organisation und die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Südkoreaner entschädigten für die Anstrengungen und Strapazen, die man auf sich nahm, um an diesen Weltmeisterschaften teilzunehmen. Nur einen knappen Tag hatte sie für die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Dagmar Puffing
Die Meister: Franz Holzer, Sepp Hubmann, Johann Peter Sobitsch,  Captain Manfred Krobath und  Rudi Horn vom Steirischen Golfverband.
2

Masters vom GC Murstätten auf Erfolgskurs
Steirischer Meistertitel geht an den GC Murstätten!

Der Erfolgslauf der Murstättner Masters hält weiter an! Nachdem die Truppe um Captain Manfred Krobath vor einigen Wochen bei der Staatsmeisterschaft nur knapp um einen Schlag den Aufstieg in die höchste Liga verpasste, kürten sich nun die Masters zur steirischen Nummer eins! Top Leistung Bei den Landesmeisterschaften im GC Murtal zog das Team Manfred Krobath, Seppi Hubmann, Franz Holzer und Peter Sobitsch am ersten Tag mit einem 2:1 über Freiberg ins Finale ein, dort holten sie dann mit...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Brigitte Gady
2

CSIT World Sport Games Tortosa/Spanien
17 x Gold für Knittelfelder ASKÖ-Masterschwimmer powered by AINET bei den World Sports Games in Tortosa

Dass Masters nicht zum alten Eisen gehören, bewiesen drei junggebliebene Damen und ein Herr aus dem Murtal. Das Knittelfelder ASKÖ-Masterschwimmteam powered by AINET reiste voll motiviert mit weiteren 220 Sportlern des österreichischen Teams zu den CSIT World Sports Games, die vom 2. bis 6. Juli in Tortosa/Spanien mit Sportlern aus 42 Nationen stattfanden. Es wurde eine überaus erfolgreiche Woche mit 36 Medaillen (17 x Gold, 14 x Silber, 5 x Bronze) und vielen Bestzeiten. Auf der 25m-Bahn der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Dagmar Puffing
Nicht Spaniens letzte Ritter sondern CSIT World Champignons aus Oberösterreich (vlnr): Christoph Griffi Sagmüller (SK Vöest Linz, AK 40), Monika Hofmann (SK Vöest Linz, AK 50), Marina Schwarz (Linz AG Sport, AK 40), Sigrid Diesenreither (Linz Ag Sport, AK 50)
7

CSIT World Sports Games 2019
Linzer Mastersschwimmer holen World Champion Titel

Tortosa (ESP), Linz: Es waren nicht „Spaniens letzte Ritter“, sondern vier junggebliebene Mastersschwimmer aus der Stahlstadt, die sich zu den 6. CSIT World Sports Games von 2. bis 7. Juli 2019 im spanischen Tortosa aufmachten und dem Team AUSTRIA alle Ehre machten. Die Vorfreude sich mit anderen Nationen in ihren Altersklassen zu messen, war den oberösterreichischenLinzer Schwimmerinnen Monika Hofmann (SK Vöest Linz, AK 50),Christoph Griffi Sagmüller (SK Vöest Linz, AK 40), Marina Schwarz...

  • Linz
  • SK VÖEST Linz | Sektion Schwimmen

Hausschachen - Mehr als Golf
Feriencamp und Profisport im Golfclub Weitra

Wer Lust auf einen Eisbecher hat, macht einen Spaziergang und kommt mit der ganzen Familie ins Clubhaus, sitzt auf der Terrasse und schaut, wie alle anderen, auf den Hausschachenteich. Zu diesem Zeitpunkt sind die Mittagstischgäste schon wieder weg. Genauso haben sich Inge und Gerhard Seidl das vorgestellt und nennen es treffend: „Mehr als Golf“. Ein Golfplatz mit Hotel, Restaurant und Liegewiese neben einer Freizeitanlage mit Freibad, Beachvolleyball, Street-Soccer-Platz und kleinem...

  • Gmünd
  • Marion Schumann Ent-Decke Verein
Markus Willinger, Andreas Tiefenböck und Christian Oberngruber gaben ihr Bestes.

Radrennen
Putzleinsdorfer "radelte" auf den dritten Platz

BEZIRK ROHRBACH. Die diesjährigen Radmeisterschaften wurden in Stattersdorf, in Niederösterreich, im Kriterium für Masters und Amateure ausgetragen. Völlig unerwartet konnte dabei der mehrfache österreichische Bergmeister Christian Oberngruber aus Putzleinsdorf, vom Radteam RC Bike Next 125 Hackl Lebensräume, in der Amateurklasse den starken Sprintern eine Medaille wegschnappen. Mit einer Attacke nach acht Runden konnte er sich gemeinsam mit Thomas Baumgartner und Andreas Tiefenböck von den...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.