Berufsweltmeisterschaften

Beiträge zum Thema Berufsweltmeisterschaften

Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl mit Weltmeister Christoph Babinger, Simon Dorrer und Dominik Eidler.
2

WorldSkills
Berufsweltmeister aus dem Mostvietrel wurde ausgezeichnet

Die Wirtschaftskammer ehrte Christof Babinger von der Scheibbser Firma Queiser. SCHEIBBS/BERGLAND. Seit Ende August ist Drucktechniker Christoph Babinger aus Bergland Berufsweltmeister. Beschäftigt bei der Drucktechnik Queiser GmbH in Scheibbs, konnte er sich im russischen Kazan bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills gegen überaus die starke internationale Konkurrenz durchsetzen. Meet & Greet im Schwaighof Für die beiden weiteren aus Niederösterreich stammenden Teilnehmer,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Am Sonntag, 15. September ist die TV-Dokumentation „Triumph in rot-weiß-rot“ in „Erlebnis Österreich“ um 16.30 in ORF 2 zu sehen.
3

Triumph in rot-weiß-rot
Unsere Berufsweltmeister im Fernsehen

"Triumph in rot-weiß-rot!" lautet der Titel der TV-Dokumentation über die Österreichischen Teilnehmer bei der Berufsweltmeisterschaft 2019, die am Sonntag, 15. September in ORF 2 zu sehen sein wird. Mit dabei auch Julia Leitgeb aus Ebersdorf, die zur besten Floristin der Welt gekürt wurde, sowie Betonbauer Alexander Krutzler aus Sinnersdorf, der ebenfalls Gold mit nach Hause holte.  HARTBERG-FÜRSTENFELD/KAZAN. Sechs Mal Gold, fünf mal Silber und einmal Bronze: so die reiche Ausbeute des...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Feierlicher Empfang: Berufsweltmeisterin Julia Leitgeb mit ihren Arbeitgebern Andrea und Christian Haas, Familie und Gratulantenschar aus Politik und Wirtschaft.
11

In Hartberg
Feierlicher Empfang für die beste Floristin der Welt

An ihrem Arbeitsplatz "Blumen Andrea" in Hartberg wurde die 21-Jährige Eberdorferin Julia Leitgeb für ihren Berufsweltmeister-Titel bejubelt. Er ist so frisch, dass sie ihn noch nicht ganz verdaut hat, ihren Weltmeistertitel: Julia Leitgeb holte sich vor wenigen Tagen die Goldmedaille bei den World Skills 2019 in Kazan/Russland und darf sich nun "beste Floristin der Welt" nennen. Bei den Floristen ist es das erste World Skills-Gold überhaupt für Österreich und die erste Medaille seit 2005. "Ich...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Konzentriert arbeitete sich Alexander Absmann bei den World Skills durch die gestellten Aufgaben.
3

World Skills in Russland
Flachgauer mischen bei den Weltbesten mit

Alexander Absmann vom "W&H Dentalwerk" Bürmoos holte sich den 11. Platz bei der Berufsweltmeisterschaft im russischen Kazan. Auch eine "Medallion for Excellence" ging an ihn. Die zweite holte sich der Berndorfer Mechatroniker David Viskovic von der Höheren Technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt (HTBLuVA) Salzburg. BÜRMOOS, BERNDORF.  Höchst konzentriert, exakt und schnell arbeiten, dabei aber nie in Hektik verfallen: Alexander Absmann von "W&H" Dentalwerk in Bürmoos hielt dem Druck und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Sebastian Wienerroither holte den zweiten Platz im Bewerb "Architectural Stonemasonry".
2

World Skills
Steinmetz Sebastian Wienerroither gewann Silber

Der 20-jährige Frankenburger trainierte wochenlang für die World Skills. FRANKENBURG. Bei den Berufsweltmeisterschaften "World Skills" in Kazan (Russland) konnte sich der Steinmetz Sebastian Wienerroither aus Frankenburg die Silbermedaille sichern. Insgesamt gewann Österreich zwölf Medaillen. Der Frankenburger arbeitet im elterlichen Betrieb Steinmetzmeister Rudolf Wienerroither und durfte bereits als kleines Kind seinem Vater ab und zu helfen. "So wurde schon früh meine Begeisterung für das...

  • Vöcklabruck
  • Theresa Haidinger
Bäckerin Jasmin Angerer von Backaldrin International – The Kornspitz Company/Asten bekam ein Medallion for Excellance.
3

WorldSkills Kazan 2019
Oberösterreich hat‘s drauf!

Bei den Berufsweltmeisterschaften am 28. August in Kazan (Russland), holte sich Oberösterreich eine Silbermedaille und sechs „Medallions for Excellence“, darunter auch Bäckerin Jasmin Angerer von Backaldrin International – The Kornspitz Company GmbH/ Asten. ASTEN. Steinmetz Sebastian Wienerroither aus Frankenburg am Hausruck holte Silber für Oberösterreich. Zudem gab es Medallions for Excellance für Bäckerin Jasmin Angerer (Backaldrin International – The Kornspitz Company GmbH/Asten), Kälte-...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Große Freude über die Goldmedaille bei Betonbauer Alexandra Krutzler aus Sinnersdorf-Pinggau (M.) und seinem Kollegen Mateo Grgic (beide arbeiten bei der Porr AG).
16

2 Mal Gold für unseren Bezirk
World Skills 2019: Sie sind die besten der Welt

Floristin Julia Leitgeb aus Ebersdorf  und Betonbauer Alexander Krutzler aus Sinnersdorf holten sich bei den 45. Berufsweltmeisterschaften in Kazan/Russland Gold. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Was unsere jungen Lehrlinge und Fachkräfte so drauf haben, bewiesen sie jüngst bei den Berufsweltmeisterschaften in Kazan in Russland. Wie auch schon in Abu Dhabi vor zwei Jahren, konnte das Österreich-Team auch heuer insgesamt 12 Mal Edelmetall (6 Gold, 5 Silber und 1 Bronze) plus 17 Medaillons of Excellence mit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Berufsweltmeisterschaften 2019: Die 21-jährige Ebersdorferin Julia Leitgeb misst sich von 22. bis 27. August in Russland mit den besten Floristen der Welt.

World Skills 2019
Sie beweist in Russland ihren grünen Daumen

 Julia Leitgeb aus Ebersdorf stellt von 22. bis 27. August in Russland ihre floralen Künste unter Beweis. HARTBERG. Am 18. August geht es für die 21-Jährige Julia Leitgeb aus Ebersdorf ab nach Russland. Ganz genau nach Kazan. Dort wird sie als eine von 46 österreichischen Teilnehmern von 22. bis 27. August an den Worlds Skills 2019, den 45. Berufsweltmeisterschaften, teilnehmen. Mehr als 1.600 Teilnehmer aus über 60 Nationen werden in 56 Berufen vertreten sein. Die Ebersdorferin, die bei Blumen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Voll motiviert: Alexander Kappler aus Grafendorf (l.) und Leo Moser aus Hartberg verstärken das Österreich-Team bei den 45. Berufsweltmeisterschaften in Russland.
1 2

World Skills 2019
Diese beiden sind fit für die Berufs-WM in Russland

Alexander Kappler aus Grafendorf und Leo Moser aus Hartberg gehen in der Kategorie "Mobile Robotics" bei den World Skills 2019 in Russland an den Start. HARTBERG. Von 22. bis 27. August finden die 45. Berufsweltmeisterschaften, die "WorldSkills 2019" statt, heuer in Kazan/Russland. Mehr als 1.600 Teilnehmer aus über 60 Nationen werden in 56 Berufen vertreten sein. Österreich wird mit einem starken Team - bestehend aus 46 Teilnehmern in 41 Berufswettbewerben - mitkämpfen. Mit dabei sind auch...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Laura Anna Tschiltsch freut sich mit Expertin Isabella Lindenbauer über den Erfolg in China.

Silbermedaille im Vorfeld der WorldSkills 2019
Top-Leistung von Laura Anna Tschiltsch in China

PÖLFING-BRUNN. Auf Erfolgskurs: Bevor sie in Russland bei den WorldSkills 2019 in Russland Österreich vertritt, holte sich Laura Anna Tschiltsch bei einem Wettbewerb in China dieser Tage die Silbermedaille. Die Vorbereitungen für die Berufsweltmeisterschaften 2019 im russischen Kazan Ende August laufen für Laura-Anna Tschiltsch aus Pölfing-Brunn, die für Österreich im Bereich Modetechnologie an den Start geht (die WOCHE berichtete: "Es geht um jeden Millimeter"), auf Hochtouren. "Mittlerweile...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Stefan Planitzer (li.) aus Tamsweg und Thomas Trausnitz (re.) aus Unternberg.
1 3

"WorldSkills"-Berufsweltmeisterschaften
Zwei Lungauer bereiten sich auf Kazan vor

TAMSWEG, UNTERNBERG. Zwei Lungauer werden bei den 45. "WorldSkills"-Berufsweltmeisterschaften in Kazan (Russland), vom 22. bis 27. August, an den Start gehen. Stefan Planitzer aus Tamsweg, der bei der Martin Gautsch GmbH in Sankt Andrä im Lungau arbeitet, tritt im Beruf Maler an. Thomas Trausnitz aus Unternberg nimmt am Bewerb Land- und Baumaschinentechnik für das Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH (Bezirk St. Johann im Pongau) teil. Training gestartet Mit dem Teamseminar im Wifi Oberösterreich...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Thomas Trausnitz aus Unternberg im Lungau geht für Liebherr Bischofshofen bei den Berufsweltmeisterschaften 2019 an den Start.

Lungauer fährt für Pongauer Betrieb zur Berufs-WM

LINZ. Mit dem Teamseminar im WIFI Oberösterreich in Linz fiel der Startschuss zur Vorbereitung auf die 45. WorldSkills Berufsweltmeisterschaften in Russland. Das Team Austria stellt 46 Teilnehmer in 41 Berufen. Auch ein Teilnehmer aus dem Bezirk St. Johann im Pongau ist qualifiziert. Lungauer tritt für Pongau anFür den Pongau geht Thomas Trausnitz aus Unternberg im Lungau an den Start. Der 20-Jährige nimmt als einer von fünf Salzburgern am Bewerb Land- & Baumaschinentechnik für das Liebherr...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Seda Türkoglu
2

Team Austria
Berufs-WM WorldSkills 2019: Zwei Teilnehmer aus Braunau am Start

LINZ, BRAUNAU. Mit dem Teamseminar im WIFI OÖ in Linz fiel der Startschuss zur Vorbereitung auf die 45. WorldSkills Berufsweltmeisterschaften in Kazan. Das Team Austria stellt 46 Teilnehmer in 41 Berufen. Auch eine Teilnehmerin und ein Teilnehmer aus dem Bezirk Braunau sind am Start: Seda Türkoglu aus Neukirchen an der Enknach arbeitet bei der Klipp Frisör GmbH und tritt als Friseurin an. Alexander Absmann aus Tarsdorf arbeitet bei der W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH und nimmt am Bewerb CNC-Drehen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Berufs-Athleten aus Kärnten (v.l.n.r.): Martin Golautschnik, Michaela Ehgartner und Andre Pemberger

World Skills
Drei Kärntner bei der Berufs-WM 2019 vertreten

Bei der Berufs-WM im August in Russland stellt das Team Austria 46 Teilnehmer, gleich drei davon sind Kärntner. PÖRTSCHACH, HÜTTENBERG, SITTERSDORF. Die Vorbereitungen auf die Berufsweltmeisterschaft 2019 in Kazan/Russland laufen bereits. Im August treten dort 46 Österreicher in 41 Berufen für das Team Austria an. 45. World Skills Berufs-WM Bei der Berufs-WM in Kazan im August treten circa 1.600 Teilehmer aus über 60 Ländern an. Österreich zeigte sich bei der letzten Berufs-WM in Abu Dhabi 2017...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Das österreichische Team zählt bei den WorldSkills 2017 zu den absoluten Favoriten.
1

KOMMENTAR: WorldSkills 2017 - Daumen drücken für unsere Lehrlinge

Von 14. bis 19. Oktober finden in Abu Dhabi die WorldSkills Berufsweltmeisterschaften statt. Insgesamt kämpfen rund 1.300 Teilnehmer aus 76 Ländern in rund 50 Wettbewerben um die Medaillen. Die 40 jungen Damen und Herren aus Österreich zählen dabei einmal mehr zu den absoluten Favoriten. Bei der Europameisterschaft im Vorjahr holte Österreich mit 14 Medaillen den Spitzenplatz. Für diesen Erfolg gibt es gleich mehrere Gründe: Etwa das duale Ausbildungssystem. Dieses ist weltweit mittlerweile...

  • Wolfgang Unterhuber
Robert Moser (links im Bild) und Archie Stoke-Faiers treten bei den WorldSkills an.
4

Steinmetz-Trainingslager in Walser Landesberufsschule

Gemeinsam trainieren der Österreicher Robert Moser und der Brite Archie Stoke-Faiers für die Berufsweltmeisterschaften. WALS-SIEZENHEIM (buk). Zu einem Trainingslager der besonderen Art ist der britische WorldSkills-Teilnehmer Archie Stoke-Faiers nach Wals gereist. Dort bereitet er sich in der Landesberufsschule gemeinsam mit seinem österreichischen Fachkollegen Robert Moser auf die Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi vor. Beide treten im Beruf der Steinmetze an. "Das österreichische...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Mathias Maderthaner (Möbeltischler), Klaus Lehmerhofer (KFZ-Technik) Dominik Steininger (Drucktechnik), Wolfgang Brandstetter (Elektrotechnik), Daniel Chirita (Schwerfahrzeugtechnik), Simon Hell (Web Design), Patrick Taibel (IT Netzwerktechnik), Magdalena Halbmayr (Konditorin) und Alexander Tury (Betonbau).

Starke NÖ-Vertretung bei den WorldSkills

Neun Teilnehmer aus Niederösterreich nehmen bei den Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi teil. BEZIRK TULLN / NÖ (red). In Summe 195 Medaillen – 71mal in Gold, 58mal in Silber und 66mal in Bronze – haben österreichische Fachkräfte bei den Berufs-Weltmeisterschaften „WorldSkills“ bereits errungen. Bei der nächsten Auflage im heurigen Oktober kommen hoffentlich einige weitere dazu. Und dabei liegen die Hoffnungen auch auf NÖ-Teilnehmern. Denn sechs der jungen Fachkräfte, die sich für das...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Für Österreich startet der Großarler Fabian Rohrmoser in der Kategorie "Mobile Robotics".
2

Er programmiert Roboter in Abu Dhabi

Fabian Rohrmoser aus Großarl schafften es ins Finale der Berufsweltmeisterschaften "Ich und mein Teamkollege müssen bis Oktober einen Roboter entwerfen, bauen und programmieren. Mit einem Frachtflugzeug wird dieser dann nach Abu Dhabi gebracht. Dort werden wir mit unserem Roboter bei der Berufs-Weltmeisterschaft 'WorldSkills 2017' mit 1.200 andere Teilnehmer antreten", erzählt der 17-jährige Großarler Fabian Rohrmoser noch völlig überwältigt von seiner Qualifikation. 36 Berufe im Duell Mit dem...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Sebastian Gruber bei der Arbeit im elterlichen Betrieb in Kindberg. Er vertritt im Herbst Österreich bei den Berufsweltmeisterschaften.

Der Meister der jungen Maler

Staatsmeister Sebastian Gruber vertritt Österreich bei den Berufs-Weltmeisterschaften in Abu Dhabi. Ende des Jahres holte sich Sebastian Gruber den Staatsmeistertitel bei den "AustrianSkills" im Beruf Maler, im Oktober vertritt er Österreich bei den Berufs-Weltmeisterschaften, den "WorldSkills" in Abu Dhabi. Die Vorbereitungen dafür haben schon begonnen, in der Werkstatt des gleichnamigen elterlichen Betriebes in Kindberg wird derzeit für den 19-Jährigen eine eigene Trainingswerkstatt...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Manuel Peheim mit seinem Experten Andreas Puchner und umringt von Gratulanten.
2

Drei "Medallion für Excellence" für Arbeiter aus Linz

Drei Oberösterreichern, die in Linz beschäftigt sind, wurde bei den Berufsweltmeisterschaften "World Skills" in Sao Paulo eine begehrte Auszeichnung teil: Sie sicherten sich ein Diplom "Medallion für Excellence". Der 19-jährige Manuel Peheim holte die Auszeichnung im Beruf Anlagentechnik. Der 20-jährige Michael Furtlehner und der gleichaltrige Lukas Mayr wurden für ihre Leistung im Beruf Mechatronik prämiert. Alle drei Gewinner arbeiten bei der voestalpine Stahl GmbH. „Wir sind sehr glücklich,...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die Teilnehmer aus Tirol (Matthias Moser, Christoph Auer, Michael Kofler, Markus Egger) mit WKÖ-Präsident Christoph Leitl, WKÖ-Generalsekretärin Anna Maria Hochhauser, Minister Rudolf Hundstorfer und Matthias Tschirf (BMWFW).

Tiroler holen in Brasilien vier „Medallion for Excellence“

Auch Kirchberger unter den Preisträgern bei Berufs-WM TIROL/KIRCHBERG (navi). Bei den im brasilianischen Sao Paulo ausgetragenen Berufsweltmeisterschaften WorldSkills sicherten sich Matthias Moser (20 Jahre, Elektro Moser, Kirchberg), Christoph Auer, Markus Egger, Thomas Penz und Jacqueline Tanzer (alle Tirol) insgesamt vier Diplome „Medallion for Excellence“. Das Team Austria stellte bei dieser Berufs-WM seine Fertigkeiten in 31 Berufen erfolgreich unter Beweis und holte insgesamt fünf Mal...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Die Salzburger WM-Teilnehmer (v. l.): CNC-Dreher Alexander Wagner (Medallion for Excellence), Modetechniker Florian Bogner und Steinmetz Marius Joseph Golser (Goldmedaille).

Erfolg für junge Salzburger bei "World Skills"

SALZBURG. „Wir sind stolz auf unseren Salzburger Fachkräftenachwuchs. Mit ihrem Ehrgeiz und ihrem Engagement sind sie ein echtes Vorbild für alle Lehrlinge in Österreich“, freute sich der stellvertretende Direktor der Wirtschaftskammer Salzburg, Manfred Pammer, über das Abschneiden der drei Salzburger Teilnehmer bei den Berufsweltmeisterschaften „World Skills 2015“ in São Paulo/Brasilien. Steinmetz-Weltmeister Für Salzburg am Start waren Steinmetz Marius Joseph Golser aus Golling (beschäftigt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Team Austria: Feierlicher Einzug bei der Eröffnung der WorldSkills 2015 in São Paulo.
3 9

WorldSkills 2015: Das war die Eröffnungsfeier der Berufsweltmeisterschaften

Gestern um 19 Uhr Ortszeit wurden die WorldSkills 2015 in São Paulo mit einer Feier eröffnet. Bis 15. August laufen nun die Bewerbe, bei denen auch 35 Österreicherinnen und Österreicher mit am Start sind. SAO PAULO. Fünf Stunden beträgt die Zeitverschiebung zwischen Wien und São Paulo. Bei uns war also Mitternacht, als das Team Austria gestern seinen ersten Auftritt bei den diesjährigen Berufsweltmeisterschaften hatte. WorldSkills: Vier Tage Wettbewerb Bis 15. August läuft der Bewerb nun, bei...

  • Sabine Miesgang
Franziska Ehgartner beim Üben im Parkhotel Pörtschach. Als "Gast" fungiert Hoteldirektor Roland Heitzeneder (links)
3 12

Im Service einfach weltklasse!

Im Service zeigt Franziska Ehgartner vom Parkhotel Pörtschach in Brasilien ihr Können bei den "WorldSkills 2015". Sie gehört zu den Besten der Besten. PÖRTSCHACH (vp). Sie trainiert hart für die "WorldSkills 2015", die Berufsweltmeisterschaften: Franziska Ehgartner (20). In die Vorbereitung investierte sie, Chef de Rang im Pörtschacher Parkhotel, seit April insgesamt 1.500 Leistungsstunden. Da wird serviert, Cocktails gemixt, flambiert und und und. Unterstützt wird sie von einem zwölfköpfigen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.