WorldSkills

Beiträge zum Thema WorldSkills

Wirtschaft
LINZ AG-Generaldirektor Erich Haider ist stolz auf die Leistung seiner Mitarbeiterin Nadine Altmann und gratulierte mit einem Blumenstrauß.

Worldskills 2019
Linz AG erstmals bei Berufs-WM vertreten

Mit der 21-jährigen Nadine Altmann war die Linz AG bei den World Skills 2019 in Kazan vertreten.  LINZ. Nadine Altmann, Mitarbeiterin des Tochterunternehmens Donaulager Logistics, trat im Bereich Speditionslogistik gegen die Besten der Welt an und zeigte dabei ihre hohe Kompetenz. Die WorldSkills 2019 fanden Ende August in russischen Kazan statt. Die Disponentin, die ihre Lehre bei der Donaulager Logistics absolvierte, hat eine intensive Vorbereitungszeit hinter sich. Die 21-jährige...

  • 30.09.19
Wirtschaft
Alexander Kappler und Leo Moser wurden von LR Daniela Winkler geehrt.
4 Bilder

HTL Pinkafeld
HTL-Schüler für Erfolg bei "WorldSkills 2019" geehrt

LR Daniela Winkler würdigte außergewöhnliche Leistung der beiden HTL Pinkafeld-Schüler Alexander Kappler und Leo Moser. PINKAFELD. Die "WorldSkills" ist die jährlich stattfindende Berufsweltmeisterschaft, ein internationaler Wettstreit in verschiedenen Berufsfeldern für junge Fachkräfte bis 22 Jahre. Insgesamt nahmen bei der "WorldSkills 2019" in Kazan/Russland rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern in 56 Bewerben teil. Mit dabei waren auch - wie die Bezirksblätter berichteten - zwei...

  • 25.09.19
  •  1
Lokales
Weltmeister Christof Babinger aus Bergland bei der Arbeit in der Firma Queiser in Scheibbs.
18 Bilder

Lehre 2019
Vom "Plan B" zum Berufs-Weltmeister

Beim gelernten Druckexperten Christof Babinger spielte der Zufall eine entscheidende Rolle im Leben. BERGLAND/SCHEIBBS. Als Pflichtschüler steht man vor einer wichtigen Entscheidung. "Ich hab damals noch nicht gewusst, was ich später mal beruflich machen wollte. Ich hab mich zuerst für eine weiterführende Schule entschieden", erklärt Christof Babinger aus Bergland, der heuer sensationell den Weltmeistertitel bei der Berufsweltmeisterschaft "WorldSkills" gewann. Die IT-HTL Ybbs hätte es...

  • 23.09.19
  •  1
Lokales
Erfolgreich bei den WorldSkills in Kazan „mitgeschnitten“: v. l. Thomas Friesenecker, Simon Dorrer, Jasmin Angerer, WKOÖ-Vizepräsident Leo Jindrak, Sebastian Wienerroither, Seda Türkoglu, Direktor Hermann Pühringer, Marco Panhölzl und Andreas Keplinger.

WorldSkills 2019
Bildungsgutscheine und „süßes Dankeschön“ für Jungfachkräfte

WKOÖ-Vizepräsident Leo Jindrak gratulierte den oberösterreichischen Lehrlingen zu ihren Leistungen bei den diesjährigen WorldSkills in Kazan und bedankt sich bei den Ausbilderbetrieben für ihr „Investment in die Jugend“.  LINZ, WARTBERG/A., WINDHAAG/FR. Der Bezirk Freistadt wurde bei den diesjährigen WorldSkills im russischen Kazan von Nadine Altmann aus Wartberg, Speditions-Logistikerin bei der Österreichischen Donaulager GmbH in Linz, und dem Windhaager Thomas Friesenecker vertreten. Er...

  • 10.09.19
Wirtschaft
Feierlicher Empfang der Kärntner Teilnehmer bei den WorldSkills 2019

WorldSkills
Feierlicher Empfang der Medaillenträger

Wirtschaftslandesrat Sebastian Schuschnig und Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl gratulieren dem Lehrlingsnachwuchs zu Spitzenleistungen.  KLAGENFURT. Drei Kärntner zeigten bei den Berufs-Weltmeisterschaften 2019 ihr Können: Michaela Ehgartner vom Parkhotel Pörtschach, Martin Golautschnig von der Tischlerei Gomernik und Andre Pemberger von der Treibacher Industrie AG (die WOCHE berichtete). Gestern wurden die Nachwuchstalente feierlich in Empfang genommen.  Erfolgsfaktor des...

  • 03.09.19
  •  1
Wirtschaft
Thomas Taunitzer war bei seinen Aufgaben hochkonzentriert.
4 Bilder

WorldSkills 2019
"Medallions for Excellence"

Alle zwei Jahre richtet WorldSkills International Berufsweltmeisterschaften in wechselnden Austragungsorten aus. Jedes WorldSkills-Mitgliedsland hat die Möglichkeit, je einen Teilnehmer bzw. ein Teilnehmer-Team pro Beruf zu entsenden. PONGAU. Koch Marco Panhölzl aus Grieskirchen in Oberösterreich vom Verwöhnhotel Berghof in St. Johann holte bei "WorldSkills" in Kazan genauso ein Medallion for Excellence wie Thomas Trausnitz aus Unternberg im Beruf Land- und Baumaschinentechnik für das...

  • 03.09.19
Wirtschaft
ÖsterreichTeam bei den "WorldSkills 2019" in Kazan
5 Bilder

WorldSkills 2019
WorldSkills: Zwölf Medaillen für Österreich

Die drei Kärntner bei den WorldSkills in Kazan haben sich tapfer geschlagen.  KÄRNTEN, KAZAN. Mit zwölf Medaillen (6x Gold, 5x Silber, 1x Bronze) darf sich Österreich als beste EU-Nation bei den Berufsweltmeisterschaften "WorldSkills 2019" in Kazan feiern lassen. Eine Medaille nur knapp verpasst hat Michaela Ehgartner vom Parkhotel Pörtschach (Wohnort Obdach) im Bewerb Restaurant-Service. Sie landete mit 696 von 800 möglichen Punkten auf dem 19. Platz. Platz 12 ging sich für...

  • 29.08.19
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Martin Straif (li.) aus Kössen holte die Silbermedaille für den Bezirk Kitzbühel.
3 Bilder

World Skills Kazan 2019
Eine Silbermedaille für Tirol

Martin Straif, Grafikdesigner aus Kössen, räumte in Russland ab. KÖSSEN/AMPASS/FIEBERBRUNN (jos). Martin Straif holte bei WorldSkills in Kazan Silber für den Bezirk Kitzbühel heraus. Straif stammt aus Kössen und übt den Beruf Grafikdesigner bei der Firma northlight creative in Ampass (Bezirk Innsbruck-Land) aus. Insgesamt gewann Österreich zwölf Medaillen. KFZ-Techniker Felix Foidl aus Fieberbrunn (Porsche Inter Auto GmbH & Co KG in St. Johann) kann ebenfalls stolz auf seine Leistung...

  • 29.08.19
Wirtschaft
Rebecca Kirchbaumer
2 Bilder

WorldSkills
Kirchbaumer: Gratulation an Martin Straif zur Silbermedaille

Österreich konnte bei den WorldSkills 12 Medaillen und 17 Medaillons of Excellence ergattern. Die Firma northlight aus Ampass hat dabei sehr gut abgeschnitten. AMPASS. Martin Straif holte bei WorldSkills in Kazan Silber für den Bezirk Kitzbühel heraus. Straif stammt aus Kössen und übt den Beruf Grafikdesigner bei der Firma northlight creative in Ampass (Bezirk Innsbruck-Land) aus. Insgesamt gewann Österreich zwölf Medaillen.  „Ich gratuliere Martin Straif und der Ampasser Firma northlight...

  • 29.08.19
Leute
Weltmeister-Empfang in Wölting

WorldSkills
Weltmeister-Empfang in Wölting

Wie die Dorfmusik Wölting (DM) auf Ihrem Instagram-account postet, wurde heute Nacht der frischgebackene Weltmeister gebührend im bereits errichteten Festzelt empfangen. Das Zelt wurde übrigens für die 90-Jahr Feier der DM Wölting aufgstellt. DM Wölting auf Instagram

  • 29.08.19
Wirtschaft
Alexander Kappler und Leo Moser von der HTL Pinkafeld mit WK-Präsident Peter Nemeth, WK-Direktor Rainer Ribing und den Ausbildnern der Preisträger
2 Bilder

WorldSkills
„Medallion for Excellence“ für HTL Pinkafeld-Schüler

„Medallion for Excellence“ gab es für zwei Schüler der HTL Pinkafeld. Sinnersdorfer holte Goldmedaille. PINKAFELD/SINNERSDORF. Insgesamt ritterten in Russland rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern in 56 Bewerben um Medaillen. Gold holte dabei der Sinnersdorfer Alexander Krutzler. Er arbeitet im Betonbau bei der Porr AG in Wien. Je ein „Medallion for Excellence“ erhielten Alexander Kappler und Leo Moser von der HTL Pinkafeld. „Ich gratuliere den Jugendlichen sehr herzlich, die Leistung...

  • 28.08.19
  •  1
Wirtschaft
Konzentriert arbeitete sich Alexander Absmann bei den World Skills durch die gestellten Aufgaben.
3 Bilder

World Skills in Russland
Flachgauer mischen bei den Weltbesten mit

Alexander Absmann vom "W&H Dentalwerk" Bürmoos holte sich den 11. Platz bei der Berufsweltmeisterschaft im russischen Kazan. Auch eine "Medallion for Excellence" ging an ihn. Die zweite holte sich der Berndorfer Mechatroniker David Viskovic von der Höheren Technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt (HTBLuVA) Salzburg. BÜRMOOS, BERNDORF.  Höchst konzentriert, exakt und schnell arbeiten, dabei aber nie in Hektik verfallen: Alexander Absmann von "W&H" Dentalwerk in Bürmoos hielt dem...

  • 28.08.19
Lokales
Marco Panhölzl kurz vor der Abreise nach Kazan mit WKOÖ-Vizepräsident Leo Jindrak.
2 Bilder

WorldSkills Kazan
Peuerbacher holt eine von zwölf Medaillen für Österrecih

Oberösterreich präsentierte sich bei den Berufsweltmeisterschaften in Kazan stark, holte eine Medaille und sechs Medallions for Excellence. Silber ging an den Steinmetz Sebastian Wienerroither. Insgesamt gewann Österreich zwölf Medaillen. KAZAN/PEUERBACH. Bei den Berufsweltmeisterschaften in Russland konnte ein Peuerbacher eine Medaille holen. Für seine hervorragende Leistung erhielt der junge Koch, Marco Panhölzel, eine "Medallions for Excellence". Er arbeitet im Verwöhnhotel Berghof in St....

  • 28.08.19
Wirtschaft
Andreas Keplinger war als einziger Rohrbacher in Kazan mit dabei.

WorldSkills Kazan 2019
Andreas Keplinger holte ein Medaillon for Excellence

Oberösterreich präsentierte sich bei den Berufsweltmeisterschaften in Kazan stark, holte eine Medaille und sechs Medallions for Excellence. Silber ging an den Steinmetz Sebastian Wienerroither. Insgesamt gewann Österreich zwölf Medaillen. AUBERG. Steinmetz Sebastian Wienerroither aus Frankenburg am Hausruck (Steinmetzmeister Rudolf Wienerroither/Frankenburg am Hausruck) holte bei WorldSkills in Kazan Silber für Oberösterreich. Zudem gab es einige Medallions for Excellence – zum Beispiel auch...

  • 28.08.19
Wirtschaft
Die Gartengestalter Pascal Wegscheider aus Reith im Alpbachtal und Johannes Schöler aus Fügenberg belegten im Teambewerb Platz 21.
2 Bilder

WorldSkills
Gute WM-Bilanz für Fachkräfte-Nachwuchs aus dem Bezirk in Russland

Sanitär- und Heizungstechniker Mathias Fill aus Wildschönau und Gartengestalter Pascal Wegscheider aus Reith im Alpbachtal dürfen sich über tolle Resultate bei den Berufsweltmeisterschaften "WorldSkills" in Russland freuen. Medaille gab's leider keine für sie, Team Austria konnte insgesamt zwölf Mal Edelmetall mit nach Hause bringen. KAZAN/BEZIRK KUFSTEIN (red). Mathias Fill aus Wildschönau (Hofer Installationen GmbH/Wildschönau) gewann im Bewerb Sanitär- und Heizungstechnik im Rahmen der...

  • 28.08.19
Wirtschaft
Das WorldSkills-Team aus Oberösterreich Alexander Absmann (CNC Drehen), Seda Türkoglu (Friseurin), Sebastian Wienerroither (Steinmetz), Jasmin Angerer (Bäckerin), Andreas Keplinger (Klima- und Kältetechnik), Nadine Altmann (Speditionslogistik), Thomas Friesenecker (Zimmerei/Holzbau), Marco Panhölzl (Koch) gemeinsam mit Wirtschaftskammer OÖ-Vizepräsident Leo Jindrak (v. l.).

Berufsweltmeisterschaft
Oberösterreicher holt Silber im Steinmetz-Wettbewerb

Bei den „WorldSkills 2019“ konnten Österreichs Lehrlinge ihr Können erfolgreich unter Beweis stellen.  OÖ. Bei den internationalen Berufsweltmeisterschaften im russischen Kasan stellten Österreichs Lehrlinge ihr Können unter Beweis. Insgesamt gingen sechs Mal Gold, fünf Mal Silber, ein Mal Bronze und 17 „Medallions for Excellence“ an das Team Österreich. „Gratulation zu den beeindruckenden Leistungen“, so Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer. Oberösterreicher holen...

  • 28.08.19
Wirtschaft
Die Niederösterreicher in Kazan: Weltmeister Christof Babinger von der Drucktechnik Queiser GmbH in Scheibbs mit WorldSkills-Kollege Dominik Eidler aus Wiesmath.
2 Bilder

WorldSkills in Kazan
Wir Melker und Scheibbser sind Berufsweltmeister

Geselle aus Bergland macht in Russland Druck für die Scheibbser Firma Queiser. BERGLAND/SCHEIBBS. Der Drucktechniker Christof Babinger aus Bergland ist neuer Berufs-Weltmeister. Er hat sich bei den „WorldSkills“ im russischen Kazan, der Weltmeisterschaft der Nachwuchs-Fachkräfte, gegen härteste weltweite Konkurrenz durchgesetzt und die Goldmedaille gewonnen. Der 1997 geborene Babinger hat 2016 seine Lehre mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen und arbeitet bei der Queiser GmbH in...

  • 28.08.19
Wirtschaft
Laura Tschiltsch bei der Arbeit in Russland: Sie holte ein "Medallion for Excellence" in der Modetechnologie.

Zwei Deutschlandsberger brillieren bei "WorldSkills"

KASAN. Das österreichische Team hat bei den "WorldSkills" 2019, den Berufsweltmeisterschaften, wieder richtig abgeräumt: 6x Gold, 5x Silber und 1x Bronze holten unsere Fachkräfte im russischen Kasan. Damit steht Österreich erneut in den Top 10 und ist außerdem beste EU-Nation. Zusätzlich holte Österreich 17 "Medallions for Excellence", mit denen nur Teilnehmer ausgezeichnet werden, die über 700 Punkte erreichten. Zwei davon gingen auch nach Deutschlandsberg. Zwei AuszeichnungenStefan Prader...

  • 28.08.19
Wirtschaft
Grafik Designer Martin Straif aus Kössen in Tirol (northlight creative, Ampass/Tirol) jubelt über Silber.

WorldSkills Kazan 2019
Tirol jubelt über Silber

Erfolgreiches Abschneiden des beruflichen Nachwuchses bei den WorldSkills in Kazan. Tirol darf sich mit Grafik Designer Martin Straif aus Kössen (northlight creative, Ampass/Tirol) über Silber freuen.  KAZAN (hege). Die 46 österreichischen Fachkräfte haben bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Kazan groß abgeräumt. Das Team Austria konnte bei der Siegerehrung am Dienstagabend in Russland insgesamt 12 Medaillen und 17 Medallions for Excellence bejubeln. Am Mittwochabend werden die...

  • 28.08.19
Wirtschaft
Stefan Planitzer (Mitte) jubelt über Gold
2 Bilder

WorldSkills
Weltmeister Stefan Planitzer

Bei den Berufsweltmeisterschaften "WorldSkills" in Kazan/Russland eroberte der Maler Stefan Planitzer von der Firma Gautsch in St. Andrä Gold. KAZAN, ST. ANDRÄ (red). Stefan Planitzer von der Malerei Gautsch in St. Andrä im Lungau trat in seinem Lehrberuf Maler in der Sparte "Lehre mit Matura" an (siehe auch den Bezirksblätter-Beitrag) und gewann die Goldmedaille. Er darf sich aufgrund der höchsten Punktzahl aller österreichischen Medaillengewinner zudem „Best of Nation“ nennen. Stefan...

  • 27.08.19
  •  1
Lokales
Andreas Keplinger aus Auberg reist nach Russland.

Russland ruft
Auberger nimmt bei bei den Berufsweltmeisterschaften teil

Neun Teilnehmer aus Oberösterreich kämpfen bei den WorldSkills im russischen Kazan um berufliches Edelmetall – darunter auch Andreas Keplinger aus Auberg. AUBERG. Von 22. bis 27. August stehen die 45. Internationalen Berufsweltmeisterschaften in Kazan an. Österreich ist bei diesen WorldSkills unter rund 1.400 Teilnehmern mit einem 46-köpfigen Fachkräfteteam vertreten, das in 41 Einzel- und Teamberufen um berufliches Edelmetall antritt. Verstärkt wird das Team Austria mit neun Vertretern aus...

  • 19.08.19
  •  1
Wirtschaft
Der Peuerbacher Marco Panhölzl mit Leo Jindrak bei der Verabschiedung am Linzer Bahnhof.

WorldSkills in Russland
Peuerbacher bei Berufsweltmeisterschaften

Bei den 45. Internationalen Berufsweltmeisterschaften tritt ein Peuerbacher für Österreich an.  Der gelernte Koch wird sein Talent mit neun weiteren Oberösterreichern in Russland unter Beweis stellen. PEUERBACH. Neun Teilnehmer aus Oberösterreich kämpfen bei den WorldSkills im russischen Kazan um berufliches Edelmetall. Wettkämpfer aus knapp 70 Ländern stellen sich dieser Herausforderung. Unter ihnen ist der Peuerbacher Marco Panhölzl. Er ist Koch im Verwöhnhotel Berghof in St. Johann im...

  • 19.08.19
Lokales
WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz mit dem Team Austria, das bei WorldSkills 2019 in Kazan antritt.

WorldSkills Kazan 2019
Team Austria wurde feierlich verabschiedet

WIEN/DEUTSCHLANDSBERG. Wirtschaftskammer Österreich entsendet 46 junge Fachkräfte zu Berufs-WM nach Russland. Auch drei Deutschlandsberger sind mit am Start. Die 46 österreichischen Teilnehmer bei den Berufsweltmeisterschaften  WorldSkills in Kazan wurden dieser Tage offiziell von Martha Schultz, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) verabschiedet. „Ich bin überzeugt, dass ihr Österreich, den Wirtschaftsstandort und unsere Berufsbildung hervorragend ...

  • 07.08.19
  •  1
Wirtschaft
Der Unternberger Thomas Trausnitz vom Liebherr-Werk Bischofshofen mit seinem Trainer Werner Seltenhammer von der Landesberufsschule Mistelbach (Niederösterreich).
2 Bilder

Zwei Lungauer dabei
Stefan Planitzer und Thomas Trausnitz fahren zur Berufsweltmeisterschaft

Das Team Austria für die Berufsweltmeisterschaft 2019 im russischen Kazan wurde feierlich verabschiedet – darunter sind auch zwei Lungauer zu finden. LUNGAU (aho). 46 junge Fachkräfte in 41 Berufen schickte die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) heuer zur Berufs-Weltmeisterschaft nach Russland – es ist das größte österreichische Team, das jemals zu den WorldSkills entsandt wurde. "Ich bin überzeugt, dass ihr Österreich, den Wirtschaftsstandort und unsere Berufsbildung hervorragend vertreten...

  • 06.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.