Airport genießt Auszeichnung für 1. Platz in Europa

Flughafen-Vorstand Günther Ofner, Angela Gittens (Director General, Airports Council International), Wiens Bürgermeister Michael Häupl, NÖ-Landeschefin Johanna Mikl-Leitner, Flughafen-Vorstand Julian Jäger
2Bilder
  • Flughafen-Vorstand Günther Ofner, Angela Gittens (Director General, Airports Council International), Wiens Bürgermeister Michael Häupl, NÖ-Landeschefin Johanna Mikl-Leitner, Flughafen-Vorstand Julian Jäger
  • Foto: Flughafen Wien AG
  • hochgeladen von Tom Klinger

Der internationale Dachverband der Flughafenbetreiber, Airports Council International (ACI), zeichnete den Flughafen Wien in der Kategorie „Europa und 15 bis 25 Mio. Passagiere“ für seine hervorragende Servicequalität mit Gold aus. Angela Gittens, Director General ACI World, überreichte den "Airport Service Quality (ASQ)-Award" an die Vorstände der Flughafen Wien AG, Julian Jäger und Günther Ofner. Mit dabei waren als Eigentümervertreter Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau von Niederösterreich, und Michael Häupl, Bürgermeister der Stadt Wien, sowie zahlreiche Vertreter von Standortpartnern, Behörden und Airlines.
„Flughäfen nehmen eine tragende Rolle im Leben von über 7.6 Milliarden Reisenden ein. Täglich sind Flughäfen weltweit Orte der Begegnung, Verabschiedung, Kreation und Inspiration. Der Flughafen Wien hat klar erkannt, dass der Passagierzufriedenheit in der gesamten Aviatik-Branche eine hohe Priorität zuzuschreiben ist.“ so Angela Gittens.

Lob auch von Landeshauptfrau und Bürgermeister

„Der Flughafen Wien-Schwechat spielt für das Land Niederösterreich eine wesentliche Rolle als Arbeitgeber und Wirtschaftsmotor sowie als Drehkreuz für den Tourismus. Über 20.000 Menschen sind direkt am Standort Flughafen beschäftigt. Rund 40 Prozent sind davon aus Niederösterreich. Wenn Regionen wirtschaftlich wachsen wollen, dann ist eine gute internationale Anbindung entscheidend. Daher setzen wir alles daran, dass sich der Flughafen weiterhin so dynamisch entwickeln kann wie bisher. Die heutige Preisverleihung bestätigt, dass der Weg richtig ist und ich freue mich sehr, dass unser Flughafen auch auf internationaler Ebene diese hohe Anerkennung genießt“, sagt Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau von Niederösterreich.
„Im Herzen Europas gelegen ist der Flughafen Wien nicht nur ein unverzichtbarer Verkehrsknotenpunkt, sondern dank seiner guten Entwicklung eine perfekte Visitenkarte für den Wirtschafts- und Tourismusstandort Wien. Ich danke allen Menschen die zur verdienten Auszeichnung beigetragen haben und gratuliere den Mitarbeitern und den Vorstandsdirektoren Julian Jäger und Günther Ofner sehr herzlich“, so Michael Häupl, Bürgermeister der Stadt Wien.

Flughafen-Vorstand Günther Ofner, Angela Gittens (Director General, Airports Council International), Wiens Bürgermeister Michael Häupl, NÖ-Landeschefin Johanna Mikl-Leitner, Flughafen-Vorstand Julian Jäger
Der ASQ-Award in Gold für den Flughafen Wien  in der Kategorie „Europa und 15-25 Mio. Passagiere“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen