13.10.2016, 15:30 Uhr

Fischamend baut sein Netzwerk aus

Gute Zusammenarbeit: Hans Niessl und Thomas Ram
Bürgermeister und Nachbar-Landeshauptmann als wichtige onnection: Thomas Ram und Hans Niessl zeigen´s vor. "Erfolgreiche Gemeindepolitik besteht auch darin über den Tellerrand hinwegsehen zu können und die Zusammenarbeit über Landes- und Parteigrenzen hinweg zu suchen", so der Fischamender Ortschef.Beim Besuch mit einer kleinen Gemeindedelegation wurden verschiedenste Themen erörtert die sowohl das Land Burgenland als auch Fischamend betreffen. Vor allem bei Sicherheit und Verkehrsfragen gibt es starke Überschneidungen. Punkto Sicherheit erläuterte Bürgermeister Ram die Bemühungen seiner Gemeinde, eine Videoüberwachung bzw. Kennzeichenerfassung durchzusetzen.
Landeshauptmann Niessl zeigte sich an dieser Thematik sehr interessiert und für gemeinsame Gespräche und Ideen in dieser Frage sehr offen. Ram: "Gerade in Fragen der Sicherheit darf die Zusammenarbeit nicht an Landesgrenzen scheitern, deshalb wurde auch vereinbart in Zukunft verstärkt zusammenzuwirken und gemeinsame Initiativen zu setzen." Ein weiteres Thema, das sowohl das Bundesland Burgenland als auch die Stadt Fischamend betrifft, ist der Verkehr und die Pendlerproblematik. Besonders der dreispurige Ausbau der A4 und die Überlegungen den Pendlerverkehr durch eine neue Bahnverbindung zu reduzieren, wurden im Gespräch ausführlich erläutert. Zudem wurden auch Themen wie die Entwicklung des Flughafens, Betriebsansiedelungen, Gemeindefinanzen, die Auswirkungen von zu starkem Bevölkerungswachstums auf Gemeinden und vieles mehr angesprochen. „Es ist nicht selbstverständlich als Bürgermeister vom Landeshauptmann eines anderen Bundesland empfangen zu werden. Das ehrt mich und zeigt die Bedeutung die Fischamend mittlerweile hat. Wir werden dieses gute Klima der Zusammenarbeit fördern und den Kontakt aufrechterhalten", resümiert Ram.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.