Musik in den Straßen Wiens - Das "Open Piano for Refugees" tourt durch die Stadt

Das "Open Piano for Refugees" darf jeder bespielen. Im Juni tourt der Verein durch die Stadt.
7Bilder
  • Das "Open Piano for Refugees" darf jeder bespielen. Im Juni tourt der Verein durch die Stadt.
  • Foto: Open Piano for Refugees
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

WIEN. "Musik verbindet und macht glücklich": Unter diesem Motto haben ein paar engagierte Menschen ein Projekt auf die Beine gestellt, das in Wien einzigartig ist. "Open Piano for Refugees" bietet frei zugängliche Klaviere im öffentlichen Raum. An diesen Flügeln darf jeder spielen und jeder ist willkommen, eine kurze Pause vom Alltagsstress einzulegen und zuzuhören.

Darüber hinaus organisiert der Verein auf öffentlichen Plätzen in allen Wiener Bezirken Klavierkonzerte mit geflüchteten und österreichischen Musikern und Musikerinnen, um ein gegenseitiges Kennenlernen zu fördern und so Kooperationen entstehen zu lassen. Vor zwei Jahren wurde das Projekt gestartet. Mittlerweile wird es so gut angenommen, dass das offene Piano nun im Rahmen des "Festivals der Bezirke" im Juni an 23 Tagen in allen 23 Wiener Bezirken stehen wird. An jedem Tag ist ein anderer Bezirk dran. Der Einfachheit halber startet das Open Piano am 1. Juni im 1. Bezirk, wandert dann am 2. Juni in den 2. Bezirk, von dort – einen Tag später, also am 3. Juni – in den 3. Bezirk und zuletzt, am 23. Juni, in den 23. Bezirk. An jedem dieser Tage kann jeder, der Lust darauf hat, sich in der Öffentlichkeit an einem Flügel zu probieren, das auch tun. Und jeden Abend wird es gemeinsam mit einer Band ein richtig großes Konzert geben.

Zahl so viel du kannst

Und nun, weil die Nachfrage so groß ist, hat der Verein sogar ein eigenes Musikinstitut (DoReMi) am Neubau gegründet. Geflüchtete und Benachteiligte sind hier nicht nur Schüler, sondern auch Lehrer orientalischer Instrumente. Und jeder bezahlt so viel, wie er eben kann. Wer mehr hat, kann auch mehr geben, so das Motto. Und wer zu wenig hat, wird von anderen unterstützt. Das Institut steht noch in den Startlöchern. Im ersten Semester sollen bereits 60 Schüler unterrichtet werden. Neben Klavierunterricht wird das Institut auch Unterricht an eher unbekannten Instrumenten anbieten: Tabla, Saz oder Oud sind Percussion- oder Saiteninstrumente aus dem orientalischen Raum.

Spenden dringend gesucht

Um dieses vielseitige Programm realisieren zu können, sind die Veranstalter allerdings auf Spenden angewiesen. Bis 15. Februar läuft eine Crowdfunding-Kampagne, über die man für die Sommerkonzerte und das Musikinstitut spenden kann. Das Finanzierungsziel von 5.000 Euro muss bis dahin erreicht werden, damit aus all den Plänen Wirklichkeit werden kann. Außerdem gibt es viele Möglichkeiten, den Verein "Open Piano for Refugees" zu unterstützen, etwa über Musikpatenschaften. So kann der Musikunterricht für eine einkommensschwache Person finanziert werden. Wer selbst aktiv werden möchte und musikalisch ist, kann auch als ehrenamtlicher Betreuer im Musikinstitut DoReMi mitarbeiten.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen