Marlies Moser Persona Touristica Norica
Norische Region zurück zu den Wurzeln

Marlies Moser: Persona Touristica Norica

Der Regionalverein Norische Region wurde im April 1992 gegründet, also vor 27 Jahren. Die Norische Region ist quasi die Mutter der Regionalentwicklung im Kärnten.

Der Club der Norischen Wirte war visionär, Portionspackungen ohne Plastik, regionale Produkte, wie z. B. naturtrüber Apfelsaft, ein gemeinsames Wirtefest – Marlies Moser/Guttaring wurde von der Obfrau der Norischen Region LAbg. Bgm. Gabi Dörflinder und AK Leiter Tourismus der Norischen Region Ilmar Tessmann für ihre Lebensleistung geehrt.

Dies zum Anlaß nehmen wurde dem Kulinarik Netzwerk Österreich eine Initiative gemeinsam von Regionalverein Norische Region sowie den Genußregionen Kärntner Blondvieh und Görtschitzttaler Milch und dem Bauernmarkt Brückl, Arge Ökopro AK Landwirtschaft - die Norische Region, als gemeinsame Klammer wieder mehr in den Vordergrund zu stellen.

Es sollen landwirtschaftliche Initiativen vermehrt wieder mehr koordiniert werden, wie eben z.B. der Norische Wanderbauernmarkt Magdalensberg bis Klein St. Paul jeden Tag in einer anderer Gemeinde , die Genußhütten in der Region (Görtschitztalafondsprojekt), die Genußregionen und die Region soll ganz bewußt für gewisse Produkte stehen.

Am Dienstag, den 6. August wird von 9.00 h bis 12.00 h ein Workshop stattfinden, wo sich Interessierte einfinden können, um sich einzubringen, wie die Norische Region kulinarisch wieder Zukunft hat. Der Termin mußte deswegen in den Sommer gelegt werden, da im September österreichweit die Ergebnisse des Kulinarik Netzwerk Österreichs präsentiert werden sollen. Ziel ist es auch ein Projekt gemeinsam mit dem Tourismus im Görtschitztalfonds einzureichen.

Es zeichnen

Obfrau LAbg. Bgm. Gabi Dörflinger
Raphael Pliemitscher Kärntner Blondvieh
Hannes Zechner Görtschitztaler Milch
Ilmar Tessmann AK Leiter Tourismus Norische Region

Einladung
Workshop Kulinarik Netzwerk Österreich

Dienstag, 6. August 2019, 9.00 bis 12.00 h
GH Liegl/Eberstein

Tagesordnung

1. Begrüßung
2. Vorstellung Mag. Harald Lindtner Consulting
3. Norische Region als regionale Marke eine Zukunft geben
4. Koordination der landwirtschaftlichen Initiativen der Region
(Norischer Bauernmarkt, Genußhütten, Lagerhaus, Kaufhäuser, Genußregionen etc.)
5. Erarbeitung von Leitprodukten und Leitmaßnahmen – Definition von Leitprodukten
6. Vernetzung Landwirtschaft/Tourismus der Region
7. Weitere Maßnahmen, Folgeworkshop am 21. oder 22. August.
8. Allfälliges

Es dankt für Euer Kommen

Obfrau der Norischen Region
LAbg. Bgm. Gabi Dörflinger

Genußregionsobmann Raphael Pliemitscher
Kärntner Blondvieh

AK Leiter Tourismus Norische Region
Ilmar Tessmann

Infos: Das Netzwerk Kulinarik Österreich ist das oberste Netzwerk für alle landwirtschaftlichen Initiativen in Österreich, es sollen die Initiativen wieder angestoßen werden sich verbessert aufzustellen. Die Norische Region war schon vor 25 Jahren Vorreiter, es gilt wieder hier anzusetzen und Produkte zu definieren, für die die Region steht und ein Projekt zu entwickeln, die das nach außen trägt, bzw. eine Vernetzung mit dem Tourismus sicherzustellen. Da diese Maßnahmen bis Anfang September fertig sein müssen, haben sich leider jetzt die Termine noch im Sommer ergeben.

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen