Der neue St. Veiter Herzog heißt Philipp Subosits

Präsident Martin Kircher mit dem neuen Herzog Philipp I. Subosits
5Bilder
  • Präsident Martin Kircher mit dem neuen Herzog Philipp I. Subosits
  • hochgeladen von Bettina Knafl

ST. VEIT. Das Führungsteam des St. Veiter Faschings ist mit der Bestellung des Herzogs nun komplett: Der neue Präsident Martin Kircher präsentierte den St. Veiter Philipp Subosits als "Herzog Philipp I.“. Kircher sollte mit seiner Ankündigung, den St. Veiter Fasching verjüngen zu wollen, Recht behalten: "Philipp I." ist mit 25 Jahre der jüngste Herzog der St. Veiter Faschingsgeschichte, die immerhin 1964 begann. Des Herzogs Amtszeit beträgt drei Jahre.

Junger Unternehmer als Herzog

Philipp Subosits ist Junior-Chef des St. Veiter Familienunternehmen "Peter's Pelze". Die Entscheidung, Subosits zum Herzog zu küren, fiel unter den Gildenmännern einstimmig. Und das muss sie auch: "Im Gremium wird der Vorschlag diskutiert. Jedes Mitglied hat das gleiche Stimmrecht. Bei einem Veto scheidet der Kandidat aus", erklärt Kircher. 18 Mitglieder zählt die Faschingsgilde St. Veit derzeit.

"Eine große Ehre"

Vor rund zwei Wochen wurde Subosits gefragt, ob er sich denn das Amt des Herzogs vorstellen könne. Daraufhin tagte der Familienrat. "Meine Eltern waren sofort begeistert. Obwohl in unserem Geschäft Hochsaison ist, kann ich mir die Zeit für den Fasching freischaufeln", dankt er für den Rückhalt.
Nach einem Wochenende überlegen stand die Entscheidung fest. „Es ist für mich eine große Ehre", freut sich Subosits auf seine Aufgabe. Den Fasching liebte er schließlich schon als Kind, in den letzten Jahren war er Gast auf den St. Veiter Faschingssitzungen.

Als Akteur auf der Bühne?

Das herzögliche Gewand schneidert Elisabeth Wimmler. Herzog Philipp I. will sich beim repräsentativen Outfit einbringen: "Pelz muss sein".
Als St. Veiter Herzog ist er unter anderem für die offizielle Eröffnung der St. Veiter Faschingssitzungen zuständig. Sieht man ihn auch als Akteur auf der Narrenbühne? "Eher nicht", meint Subosits. "Wir werden sehen, inwieweit wir den neuen Herzog beanspruchen können", wirft der Präsident schmunzelnd ein.

Der neue Herzog
Name: Philipp Subosits
Alter: 25 Jahre
Beruf: Subosits lernte nach der Matura (Agrar-Hak Althofen) den Beruf des Kürschners. Er arbeitet seit einigen Jahren im St. Veiter Familienbetrieb " Peter's Pelze“.
Familienstand: ledig
Hobbys: Jagd, Fischen, Fortgehen und jetzt der Fasching St. Veit

Faschingsgilde St. Veit

Präsident: Seit Kurzem ist der 46-jährige Bankangestellte Martin Kircher Präsident.

Drei neue Gildenmitglieder wurden nach einem Probejahr beim Faschingsopenig offiziell in die Gilde aufgenommen: Michael Huber, Martin Stampfer und Markus Pirker. Neuer Transpirant ist Fabrizio Marzi. Er ist nun das jüngste Mitglied der Gilde St. Veit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen