Der Verein Burgkultur präsentiert: DETO Don Ellis Tribute Orchestra feat. Thomas Gansch

3Bilder

trumpets: Aneel Soomary, Josef Burchartz, Bernhard Nolf, Tobias Reisacher
trombones: Dominik Stöger, Robert Bachner, Martin Grünzweig, Erik Hainzl
reeds: Florian Trübsbach, Clemens Salesny, Thomas Kugi, Christian Maurer, Herwig Gradischnig
rhythm: Martin Koller (guitar), Raphael Preuschl (bass), Herbert Pirker & Lukas König (drums)
conductor: Markus Geiselhart
solo-trumpet: Thomas Gansch

Don Ellis Tribute Orchestra feat. Thomas Gansch
Leitung: Markus Geiselha
rt

Don Ellis (1934-78) war ein experimentierfreudiger Jazzmusiker der in seinen Kompositionen ungerade Metren, osteuropäische und indische Volksmusik einfließen ließ und so dem orchestralen Jazz eine Zukunft bis heute eröffnete. Vor seinem frühen Tod mit erst 44 Jahren, war er nicht nur als Trompeter, Drummer und Komponist, sondern vor allem als Bandleader des Don Ellis Orchestra bekannt. Nach seinem Tod geriet seine Musik für lange Zeit in Vergessenheit und wird nun vom Don Ellis Tribute Orchestra wieder zur Aufführung gebracht.

Thomas Gansch, ausgewiesener Ellis-Fan, zählt zu den facettenreichsten und meist gefragten Jazztrompetern Europas.
Geboren 1975 in Niederösterreich zog es ihn schon bald nach Wien.
Dort erlernte er nach erfolgreichem Abbruch des Klassikstudiums schließlich sein Handwerk im legendären Vienna Art Orchestra. Im zarten Alter von 17 Jahren mitbegründete er das Septett „Mnozil Brass“, mit welchem er mittlerweile auf der ganzen Welt Erfolge feiert. Er gilt als einer der stilprägenden Trompeter der jüngeren Generation.

2008 gründete er zusammen mit Markus Geiselhart anlässlich Don Ellis' 30stem Todestag das Don Ellis Tribute Orchestra.
Zuletzt begeisterte das Don Ellis Tribute Orchestra 2010 im Wiener Konzerthaus und beim Int. Jazzmeeting „generations“ in Frauenfeld/Schweiz:

"Und es wurde für mich das Konzert des Jahres. Der Saal kochte, das Publikum feuerte die Band an, wie man es nur von Popkonzerten kennt, und die Big Band steigerte sich in einen wahren Spielrausch. So müssen Konzerte sein, mitreissend und nicht intelektuell mitwippend. Kein Programm herunterspielen - man spürte, dass die Band diese Musik liebt und lebt. Wenn Sie je die Möglichkeit haben das Don Ellis Tribute Orchestra zu sehen und zu hören, alles stehen und liegen lassen und ab in den Konzertsaal!“ JAZZ'N'MORE - Magazin (Schweiz) / Editorial von Peewee Windmüller

Die Band ist sich im Sinne von Don Ellis sicher:

„We take pride in being able to play the shit out...“ (Don Ellis)

http://www.jazzorchestraproductions.at/Jazz_Orchestra_Productions_Vienna/Willkommen.html

Tickets unter:
http://www.burgkultur.at/kartenverkauf/
in der Vinothek Vipresso • Tel. 04212-4238
http://www.oeticket.com/de/tickets/deto-don-ellis-tribute-orchestra-st-veitglan-blumenhalle-328116/event.html
&
allen Ö-Ticket VVK-Stellen

Wann: 14.03.2014 20:00:00 Wo: Blumenhalle St. Veit, St. Veit/Glan auf Karte anzeigen
Autor:

Roman Kobald aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.