Ein Top-Event für den Bezirk

WOCHE-Redakteur Peter Pugganig mit Kurt und Günther Rumpold
  • WOCHE-Redakteur Peter Pugganig mit Kurt und Günther Rumpold
  • Foto: Woche
  • hochgeladen von Peter Pugganig

WOCHE: Sie veranstalten am 3. November ein großes Fest mit einem umfangreichen Programm für die ganze Familie. Warum auf der Ziegeleiwiese?
Günther Rumpold: Begonnen hat es damit, dass wir dort vor einigen Jahren am Karsamstag eine Veranstaltung mit Live-Musik und großem Osterfeuer durchgeführt haben. Ermöglicht hat das unser Freund Martin Neuper, der ja auch unser Geschäftspartner ist. Mittlerweile wurden dort schon mehrere Feste erfolgreich abgehalten. Die Größe der Fläche, die Nähe zur Stadt, die Anbindung an die Schnellstraße und die Anrainersituation, das sind nur einige wichtige Punkte die für diesen Platz sprechen.
Was wird am ersten November-Samstag geboten?
Kurt Rumpold: Wir starten um 10 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen mit den "Wendl Buam" und "Bierbaumer Buam". Um 14 Uhr erwarten wir Eishockeyspieler des KAC die wir für eine Autogrammstunde gewinnen konnten. Neben einem Maronibrater steht den ganzen Tag über eine Schießbude am Gelände und für die kleinen Gäste gibt es die Möglichkeit zum Pferdereiten. Zu erwähnen ist dabei, dass der Eintritt bis 15 Uhr kostenlos ist.
Wann kommt es zum Bockbieranstich?
Günther Rumpold: Mit dem Beginn des Abendprogrammes um 20 Uhr erfolgt der 1. Hirter Bezirks-Bockbieranstich. Dieser wird,was uns natürlich besonders freut, durch Olympiasieger Franz Klammer vorgenommen.
Wie geht es am Abend weiter?
Kurt Rumpold: Es folgt der musikalischer Höhepunkt der Veranstaltung mit den "Jetzendorfer Hinterhof Musikanten", wohl Bayerns urigste Stimmungskapelle die direkt vom Münchner Oktoberfest auf die Ziegeleiwiese kommen wird.
Was macht diese Formation aus?
Günther Rumpold Es ist wirklich eine unverwechselbare Gruppe, die nicht nur einige Stunden hindurch eine bloße Abfolge verschiedener Stilrichtungen auf die Bühne bringt. Alleine der Einmarsch der "Männer mit den langen Mänteln" ist sehenswert. Neben der abwechslungsreichen Musik gibt es immer wieder komödiantische Einlagen, wobei wirklich kein Auge trocken bleibt. Es gibt die Band seit 25 Jahren und in Bayern ist sie eine echte Institution. Ich bin überzeugt davon, dass die Burschen nach dem Konzert viele neue Fans aus Kärnten dazugewinnen werden.
Sind Sie auf kältere Temperaturen eingestellt?
Kurt Rumpold: Das war in unserer Planung ein ganz wichtiger Punkt. Unser Festzelt ist natürlich geheizt und wir haben es auch mit Holzboden ausgelegt ausgelegt, damit man sich, unabhängig von den Wetterbedingungen, jederzeit wohl fühlt.
Gibt es eine Transfermöglichkeit zum Fest?
Günther Rumpold: Ja, wir haben ab 10 Uhr einen kostenlosen Shuttle-Service organisiert, von der Raiffeisenkasse St. Veit bis zur Ziegeleiwiese nach Goggerwenig und zurück.
Zur Sache
Kurt Rumpold (38) führt mit seinem Bruder Günther (36) das Hirter Stüberl in St. Veit. Die Gastronomen veranstalten am 3. November den 1. Hirter Bezirksbockbieranstich auf der Ziegeleiwiese. Infos unter: www.ziegeleiwiese.at

Anzeige
Beim Blumenschmuck sind nach wie vor die Klassiker topaktuell.
1 3

Allerheiligen
Wenn Blumen Trost spenden

Kärntens Gärtner und Floristen sorgen für passenden und stilvollen Grabschmuck. KÄRNTEN. Mit Blumen und Pflanzen geschmückte Gräber, Lichter und Kerzen, die Atmosphäre verbreiten: Zu Allerheiligen und Allerseelen werden florale Zeichen tiefster Verbundenheit mit den Verstorbenen gesetzt − eine Tradition, die bis ins 4. Jahrhundert zurückgeht und noch heute, weltweit, ihren festen Platz im Jahreskreis einnimmt. Natürlichkeit ist gefragtSelbstverständlich gibt es beim Allerheiligenschmuck auch...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen