St. Veit: Kleine Katze hielt Einsatzkräfte stundenlang auf Trab

Eine kleine Katze hielt heute die Einsatzkräfte in St. Veit auf Trab
  • Eine kleine Katze hielt heute die Einsatzkräfte in St. Veit auf Trab
  • Foto: KK/flickr.com
  • hochgeladen von Bettina Knafl

ST. VEIT. Heute in den frühen Morgenstunde war in St. Veit eine Katze im Motorraum eines Autos eingeklemmt. Die Feuerwehr St. Veit/Glan konnte mit mehreren Einsatzkräften die Katze aus dem versperrten Motorraum befreien. Der kleine Stubentiger lief jedoch anschließend davon und konnte nicht wieder eingefangen werden.

Katze wieder eingeklemmt

Nachdem die Einsatzkräfte wieder abgerückt waren, wurde die FF St. Veit/Glan gegen 8.30 Uhr erneut verständigt: Die junge Katze war wieder im Motorraum eines Fahrzeuges eingeklemmt. Der Zulassungsbesitzer konnte ausgemittelt werden und öffnete das Fahrzeug. Da der Motorraum jedoch derart verbaut war, brachte einer der FF-Männer den Pkw zu einer nahegelegenen Autowerkstätte, wo der Motorraumschutz entfernt wurde und die Katze schließlich befreit und eingefangen werden konnte.

Zur Pflege übergeben

Die kleine Katze, die für mehrere Stunden die Einsatzkräfte auf Trab hielt, wurde schließlich an einen Bewohner der dortigen Wohnanlage zur Pflege übergeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen