Die Turnvereine halten uns fit

Beim Turnverein Friesach trainieren rund 30 Jugendliche regelmäßig für Wettkämpfe wie Bundes- und Landesmeisterschaften.
2Bilder
  • Beim Turnverein Friesach trainieren rund 30 Jugendliche regelmäßig für Wettkämpfe wie Bundes- und Landesmeisterschaften.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Rudi Lechner

Die Herbst- Wintersaison in den Turnvereinen ist bereits voll im Gang und die Angebote stoßen auf großes Interesse. "Wir haben rund 130 aktive Mitglieder, die meisten davon sind Kinder", erzählt die Obfrau des Turnvereins Althofen, Sandra Demel-Eckhart. Der Turnverein in Althofen hat sich auf das Geräteturnen spezialisiert und nimmt mit mehreren Teams auch regelmäßig an Wettkämpfen teil. "In unserer Wettkampftruppe sind Kinder ab 10 Jahren dabei", so die Obfrau, die selbst österreichische Meisterin in der Masters Klasse ist. Mit Franziska Urbanek stellt der Verein außerdem noch die aktuelle Kärntner Meisterin im Turnen. Probleme gibt es allerdings beim Vorturnernachwuchs. "Wir sind immer auf der Suche nach geeigneten Trainern, die Turneinheiten übernehmen können, wir finanzieren sogar die Ausbildungen", so Demel-Eckhart.

Leistbare Sportangebote
"Wir versuchen alle Altersgruppen vom Eltern-Kind-Turnen bis zu den Senioren zu bedienen", erzählt TV Kraig Obmann Herbert Pichlmaier, "die Angebote sind auch sehr günstig und für jeden leistbar." Durch die ehrenamtliche Arbeit der Vorstände können die Turnstunden preislich attraktiv angeboten werden. Die Mitgliedsbeiträge in den verschiedenen Vereinen betragen je nach Angebot von 55 bis 120 Euro pro Turnjahr für Erwachsene, für Kinder dementsprechend günstiger.

Immer etwas Neues
Beim Turnverein St. Veit werden, wie in anderen Turnvereinen auch, immer wieder neue Angebote ausprobiert. "Im Vorjahr hatten wir zum Beispiel Kangoo Jumping und Latin dance im Programm", so die St. Veiter Obfrau Karin Kampitsch. Neu in St. Veit ist auch das Angebot Volleyball zu spielen. "Letztes Jahr haben wir mit Kindern begonnen, heuer gibt es auch einen Termin für die Erwachsenen, die gerne diese Ballsportart ausprobieren möchten", ergänzt Kampitsch. Ebenfalls eine Volleyballeinheit bietet der TV Friesach an. Schwerpunkt bei den Burgenstädtern ist aber das Turnen. "Natürlich ist der Breitensport unser Hauptzweig, aber wir haben auch rund 30 Kinder und Jugendliche, die Wettkampfturnen betreiben", so Turnwart Klaus Körbler.

Beim Turnverein Friesach trainieren rund 30 Jugendliche regelmäßig für Wettkämpfe wie Bundes- und Landesmeisterschaften.
Geräteturnen, wie hier bei den St. Veiter Stadtmeisterschaften, bildet die Basis für alle anderen Sportarten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen