16.06.2016, 10:00 Uhr

Bezirkssieger der WOCHE-Dorfwahl schenkt den Gewinn aus

Bei der Barbarakapelle auf 1.142 Metern Seehöhe findet jährlich am Johannisonntag ein Fest mit Feldmesse statt

WOCHE-Dorfwahl-Sieger Lölling schenkt am Johannisonntag (26. Juni) das gewonnene Bier aus.

LÖLLING (stp). Das traditionelle Fest der Löllinger am Johanni-Sonntag (heuer am 26. Juni) steht dieses Jahr unter einem besonderen Vorzeichen. Denn als WOCHE-Dorfwahlsieger 2015 im Bezirk St. Veit, nimmt man das Fest zum Anlass, das gewonnene Bier auszutrinken. "Wir haben lange überlegt und sind zu dem Entschluss gekommen, dass das perfekt zusammenpasst", meint der Obmann des Schulvereins, Erwin Krametter.

Fest in Lölling hat lange Tradition

Eine lange Tradition, die im Ort jedermann kennt, wird dadurch auch mit den jüngsten Aktivitäten der zahlreichen Vereine im Ort verbunden.
"Wir würden uns freuen, auch Gäste von auswärts begrüßen zu dürfen. Es soll für uns einfach eine Gelegenheit sein, Danke für die vielen Stimmen zu sagen", meint Krametter. Das Fest findet wie jedes Jahr bei der Barbarakapelle auf 1.142 m Seehöhe statt und beginnt mit einer Feldmesse und anschließendem Mittagessen. "Früher hat der montanhistorische Verein das Fest veranstaltet. Wir haben es mit dem Schulverein wieder aufleben lassen", so Krametter.

Zur Sache

Am Sonntag, 26. Juni findet bei der Barbarakapelle das traditionelle Fest am Johannisonntag statt.
Beginn ist um 10 Uhr mit einer Feldmesse. Danach wird bei Speis und Trank gemütlich gesessen.
Ausgeschenkt wird das Bier, das der Ort Lölling bei der WOCHE-Dorfwahl im Bezirk St. Veit gewinnen konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.