04.11.2016, 14:50 Uhr

Kärntner Chorwettbewerb mit Lungauer Beteiligung

Die Stimmen aus Lessach
Althofen: Kulturhaus |

An der 4. Vorausscheidung zum Wettbewerb Kärntner "Chor des Jahres 2016“ nahmen auch die "Stimmen aus Lessach" im Lungau teil.

Am 3. November fand die vierte und letzte Vorentscheidung auf der Suche nach dem "Chor des Jahres 2016“ im Kulturhaus der Stadtgemeinde Althofen (Kärnten) statt. 5 aus 9 Chören konnten sich für das Finale qualifizieren.

Auch ein Chor aus dem Lungau hatte den Mut, sich auf die Bühne zu stellen und nach vielen Proben sich von einer Jury beurteilen zu lassen: Die "Stimmen aus Lessach", 17 Frauen aus Lessach im Lungau unter der Chorleiterin Katharina Jeßner.

Im insgesamt offenkundig hohem Niveau der Veranstaltung konnten sich die Lungauerinnen gut behaupten, schafften dann aber - neben anden namhaften Chören - leider doch nicht den Auftsieg ins Finale. Auf alle Fälle war es ein fulminater Auftritt in der Chor - Hochburg Kärnten.

Von den Chören am 3. November schafften diese den Einzug ins Finale:
Jugendchor Tanzenberg (Kategorie Jugendensemble), Oisternix (Kategorie Jugendensemble), GLei3 (Kategorie Kleingruppe), Volksliedchor Feldkirchen (Kategorie Gemischter Chor), Kärntner Viergesang (Kategorie Kleingruppe), Vokalsolisten Kärnten (Kategorie Männerchor).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.