18.03.2016, 11:00 Uhr

Marktmusik Eberstein hat erstmals eine Kapellmeisterin

Die neue Kapellmeisterin Kathrin Gruber, Sonja Pliemitscher, Chorleiterin vom Kirchenchor St. Walburgen, Gebhard Schober und Verena Pliemitscher, stellvertretende Kapellmeisterin (von links) (Foto: KK)

Kapellmeister Gebhard Schober hat den Taktstock an Kathrin Gruber übergeben. Der Verein sucht mehr Musiker.

EBERSTEIN. Nach 15 Jahren als Kapellmeister der Marktmusik Eberstein hat Gebhard Schober den Taktstock an Kapellmeisterstellvertreterin Kathrin Gruber übergeben.

Dank an Schober

"Wir bedanken uns bei Gebhard Schober, dass er das Kulturleben von Eberstein durch den Aufbau der Marktmusik vor 15 Jahren und seinem großen persönlichen Einsatz gefördert und bereichert hat. Er hat viel Liebe und Herzblut in die Marktmusik investiert und wir wünschen ihm nur das Beste für seine Zukunft", sagt Tanja Fasching.

Ziel sind mehr Mitglieder

Die neue Kapellmeisterin Gruber ist seit 15 Jahren aktives Mitglied der Marktmusik. Gruber hat sich zum Ziel gesetzt, den Verein wieder aufzubauen. "Die Anzahl unserer Mitglieder hat sich im letzten halben Jahr verhältnismäßig stark verringert. Aus diesem Grund sind wichtige Instrumente nicht besetzt und leider sind wir infolgedessen gezwungen, dieses Jahr bei Auftritten und Terminen ein bisschen kürzer zu treten", bedauert Fasching.

Zur Info
Musikinteressierte und Wiedereinsteiger sind in der Marktmusik Eberstein herzlich willkommen. Infos: Kathrin Gruber, 0664/ 912 45 67 oder bei Evelin Rosin 0664/527 75 92.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
38.082
Kurt Nöhmer aus St. Veit | 20.03.2016 | 22:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.