23.01.2018, 07:39 Uhr

Unfall auf der B317 bei Mölbling

Der Lenker wurde bei dem Unfall auf der B317 schwer verletzt (Foto: KK)

Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk St. Veit kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab.

MÖLBLING. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk St. Veit kam gestern mit seinem PKW auf der B 317 aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte auf eine Nebenfahrbahn und streifte dann dort ein Geländer. Der Lenker wurde dabei schwer verletzt und von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.

Beifahrer verletzt

Die im Fahrzeug mitgefahrenen Beifahrer, eine 18-Jährige und ein 40-Jähriger, erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung in das Krankenhaus Friesach gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.