08.02.2017, 12:00 Uhr

Christoph Leitgeb: "Weltmeister werde ich keiner mehr"

Im Opel Corsa OPC Cup war Christoph Leitgeb jahrelang einer der besten. Jetzt hat er seinen Opel verkauft, will sich hauptsächlich auf seine Firma konzentrieren - eine Rückkehr nicht ausgeschlossen.

ALTHOFEN (stp). Nach zehn Jahren im Rallyesport zieht Christoph Leitgeb einen Schlussstrich. Der Althofner, der in den letzten Jahren der wohl erfolgreichste Pilot aus dem Bezirk war, hatte schon im letzten Jahr nur noch zwei Rallyes bestritten. Seinen Opel Corsa, mit dem er zwei Mal Junioren-Staatsmeister wurde und zwei Mal den Opel Corsa OPC Cup gewann, hat er vor wenigen Wochen verkauft.

"Ich habe immer weniger Zeit dafür gefunden, will mich jetzt mehr auf meine Firma konzentrieren", erzählt der 28-jährige KFZ-Mechaniker. Er habe zuletzt auch die Nachbarfirma übernommen und mehr Mitarbeiter dazubekommen. Eine Rückkehr ins Rallyeauto ist nicht ausgeschlossen, jedoch nicht mehr in der Staatsmeisterschaft, wie er selbst anmerkt: "Dafür fühle ich mich schon zu alt. Weltmeister werde ich keiner mehr und wenn ich irgendwann wieder als Hobby wo fahren sollte, dann muss das nicht mehr ganz oben sein."

Erfolgsmensch durch und durch

An den Leistungen bei seinen letzten Rallyes lag das vorzeitige Ende nicht. Bei der Lavanttal Rallye 2016 musste er an guter Position liegend mit technischem Defekt aufgeben, die Weiz Rallye konnte er in seiner Klasse jedoch für sich entscheiden. Auch Co-Pilotin und Lebensgefährtin Sabrina Hartenberger wird erstmal nicht wieder ins Rallyeauto sitzen. "Sie versteht meine Entscheidung voll und ganz", so Leitgeb.

Ohne sich heranzutasten machte Leitgeb seine Anfänge gleich in der Staatsmeisterschaft im Ford Cup. Nach dem Vizemeistertitel 2006 folgten die zwei Junioren-Staatsmeistertitel 2007 und 2008. Zudem holte er 2008 den Sieg in der Fiesta Sporting Trophy und wurde OSK-Pokal Sieger. "Das waren sicher die Highlights meiner Rallye-Karriere. Wenn ich irgendwann ein Auto sehe, das mir gefällt, wird man bestimmt wieder von mir hören - vielleicht auch bei den Historischen", so Leitgeb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.