26.03.2017, 09:06 Uhr

Spatenstich für das neue "Cereal-Center" im Industriepark St. Veit

Architekt Harald Omansiek, Obmann der LWG Blasius Piroutz, Rudolf Grünanger, Standortleiter Daniel Prieß, Soltechnik David Klemen und KWA-GF Ewald Resch (Foto: KK)

Große Investition in St. Veiter Industriepark für die Zukunft der Bauern im Raum Klagenfurt und St.Veit.

ST. VEIT. Die Landwirtschaftliche Genossenschaft, Klagenfurt, St. Veit, Rosental lud zum Spatenstich für das "Cereal-Center" Blintendorf.
Das mit 2,4 Millionen Euro veranschlagte Projekt soll bis in den Herbst 2017 fertiggestellt sein.

Elf Silotürme

Insgesamt besteht das Projekt aus elf Silotürmen. Gesamt ergibt sich eine Kapazität für 7.000 Tonnen Speisegetreide.
Beim Spatenstich mit dabei Architekt Harald Omansiek, Obmann der LWG Blasius Piroutz, Rudolf Grünanger, Standortleiter Daniel Prieß, Soltechnik David Klemen und KWA-GF Ewald Resch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.