amtshaus-wieden

Beiträge zum Thema amtshaus-wieden

Im Amtshaus kann man jetzt Unterrichtsmaterialien ausdrucken.

Schulmaterial ausdrucken
Das Amtshaus unterstützt beim Home-Schooling

Momentan werden viele Kinder zu Hause unterrichtet. Die Unterlagen kommen zwar von den Schulen - aber was wenn man nicht das geeignete Equipment zum Bearbeiten zu Hause hat? WIEDEN. Im Distance-Learning steht man vor ganz eigenen Herausforderungen. Die Kinder müssen oft mit den von den Lehrern zur Verfügung gestellten Materialien alleine oder mit Hilfe der Eltern zurecht kommen. Auch wenn das Lehrpersonal sein Bestes tut, um trotz des Ortsunterschiedes für die Schülerinnen und Schüler da zu...

  • Wien
  • Wieden
  • Franziska Mayer
Erstmals gibt es in den Herbstferien ein kostenloses Betreuungsangebot im Amtshaus Wieden.
1

Mit Corona-Sicherheitskonzept
Herbstferien-Betreuung im Amtshaus Wieden

In den Herbstferien gibt es heuer erstmals eine kostenlose Ferienbetreuung im Amtshaus Wieden.  WIEDEN. In diesem Jahr organisiert die Bezirksvorstehung Wieden erstmal eine Betreuung in den Herbstferien. Das Angebot richtete sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Von Dienstag, 27. Oktober, bis Freitag, 30. Oktober werden die Kids von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Amtshaus Wieden (Favoritenstraße 18) betreut. Ferienbetreuung mit Corona-SchutzmaßnahmenDas Angebot ist kostenlos, nur für...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Im Sommer gibt es gratis Lernhilfe im Amtshaus Wieden.
1

Corona in Wien
Gratis Lernhilfe im Amtshaus Wieden

Um Kindern einen guten Start ins neue Schuljahr zu ermöglichen, bietet die Bezirksvorstehung Wieden gratis Lernhilfe an. WIEDEN. Aufgrund der Coronakrise war das diesjährige Schuljahr besonders herausfordernd. Um die Kinder dabei zu unterstützen, den Schulstoff im Sommer noch einmal zu wiederholen, bietet die Bezirksvorstehung Wieden drei Wochen lang gratis Lernhilfe an. Nachhilfe in Deutsch und MatheVom 10. bis 12. August und vom 17. bis 19. August können Kinder im Volksschulalter den Stoff...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (3.v.l.) freute sich über die zahlreichen Besucher.
3

Amtshaus Wieden
Bezirksvorstehung lud zum Tag der offenen Tür

Das Amtshaus Wieden öffnete für den "Tag der offenen Tür" seine Pforten. Die Bezirksvorstehung informierte dabei über aktuelle Projekte. WIEDEN. Rund 100 Bezirksbewohner kamen zum Tag der offenen Tür ins Amtshaus und informierten sich über aktuelle Projekte der Bezirksvorstehung. Bei der Ideenwerkstatt mit Bezirkschefin Lea Halbwidl (SPÖ) konnten Interessierte ihre Wünsche für den Bezirk einbringen und mit der Bezirkschefin über die Umsetzung sprechen.. Bezirksvorsteherin-Stellvertreterin und...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Im Amtshaus gibt es einen Kindergarten. Die Grünphase der Ampel davor scheint gerade Eltern mit Kleinkindern zu kurz zu sein.

Favoritenstraße
Mehr Sicherheit am Schutzweg gefordert

Die Ampelschaltung an der Taubstummengasse/Favoritenstraße beschäftigt die Bezirkspolitik. Die Grünphase sei zu kurz für die Fußgänger, kritisieren die Grünen. WIEDEN. Einmal im Quartal tagt auf der Wieden das Bezirksparlament. Dabei hat jeder Bezirksrat das Recht, Anträge zu stellen. Anschließend wird darüber diskutiert und abgestimmt. Bei der vergangenen Bezirksvertretungssitzung wurde neben der "coolen Straße" und der Einführung der Wiedner Kulturkarte (die bz berichtete) auch über die...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Am 14. und am 21. Dezember gibt es im Amtshaus Wieden kostenlose Kinderbetreuung.

Wieden
Gratis Kinderbetreuung im Advent

Im Amtshaus Wieden können Kinder kostenlos spielen, während die Erwachsenen die letzten Vorbereitungen für das Christkind treffen. WIEDEN. Damit die letzten Weihnachtsvorbereitungen getroffen werden können, bietet die Bezirksvorstehung Wieden an zwei Einkaufssamstagen kostenlose Kinderbetreuung an. Kinder ab drei Jahren können am 14. sowie am 21. Dezember im Amtshaus (Favoritenstraße 18) von 15 bis 18 Uhr mit Pädagogen basteln und spielen. Es werden Kekse und Lebkuchen gebacken und nach Lust...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (re.) und Initiatorin Petra Unger freuen sich über die neue Ausstellung.
2

Ausstellung
Starke Frauen auf der Wieden

Eine neue Ausstellung im Amtshaus widmet sich den Wiednerinnen, die ihre Spuren hinterlassen haben. WIEDEN. Im Jahr 1918 erhielten Frauen in Österreich erstmals das volle Wahlrecht. Heuer jährt sich dieser historische Moment zum 100. Mal – Grund genug, um die vielfältige Frauengeschichte der Wieden sichtbar zu machen. Das dachte sich auch die Kulturvermittlerin und Begründerin der Wiener Frauenspaziergänge, Petra Unger. So begann sie vor über zwei Jahren, im Auftrag der Bezirksvorstehung,...

  • Wien
  • Wieden
  • Yvonne Brandstetter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.