Angewandte Kunst

Beiträge zum Thema Angewandte Kunst

Die spätgotischen Schnitzereien am Antwerpener Altar wurden von der Studentin bereits gereinigt.
7

Studierende restaurieren die Objekte
Museum in der Votivkirche wird wiedereröffnet

Der bekannte Antwerpener Altar und andere Objekte aus der Votivkirche werden gerade von Studierenden restauriert und gereinigt. Ab dem Sommer sollen sie dann wieder im Museum zu sehen sein. WIEN. "Eine wunderschöne Erfahrung", nennt die Studentin der Restaurierung an der Universität für angewandte Kunst, Ines Schlömicher, ihre Arbeit am Antwerpener Altar in der Votivkirche. Der Altar ist aus dem 15. Jahrhundert und damit um einiges älter als die Kirche selbst. Das Werk mit den spätgotischen...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christine Bazalka
Georg Glaeser mag Mathematik und fotografiert gern.
2 3

Buchpräsentation
Mathe kann auch lustig sein

Ein neues Buch behauptet, dass Mathematik auch lustig sein kann. WIEN. Bei den meisten Menschen löst das Wort "Mathematik" einen spontanen Fluchtreflex aus. "Weil es auf viele so theoretisch und unbrauchbar wirkt, dabei steckt Mathematik im Alltag fast überall drin", wundert sich Georg Glaeser, Professor für Mathematik an der Universität für angewandte Kunst. Gemeinsam mit dem Zeichner Markus Roskar, der auch dort lehrt, hat er das Buch "Mathematik mit Humor: Wie sich mathematische...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Grüner Anstoß zum Gedenken: Philipp Rohringer, Verena Knogler und Michi Reichelt (v.li.) vor dem Flakturm.

Neues Denkmal für den Flakturm beim Haus des Meeres

Das Weiner-Denkmal wird verschwinden, doch Ersatz ist bereits geplant. MARIAHILF. Dass das Weiner-Denkmal am Flakturm eher früher als später Geschichte sein wird, ist beschlossene Sache. Der Umbau des Haus des Meeres schreitet voran und der Schriftzug wird demnächst verschwinden. Verena Knogler und Philipp Rohringer von den Mariahilfer Grünen wollen es dabei jedoch nicht belassen. "Gedenkpolitik ist eine Investition in die Zukunft", sagt Bezirksrat Rohringer. Auf Initiative der beiden...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Andreas Edler
Organisation Katrin Nora Kober (l) und Team
2 17

„FORGARTENMARKT“ im STUWERVIERTEL - eine Irritation

Im Mai wird’s bunt am Vorgartenmarkt! Eine Gruppe von Studierenden der Universität für angewandte Kunst Wien zieht temporär in einen Marktstand - zur Verfügung gestellt im Zuge der Agora Marktbiennale –Verein Stuwart in Kooperation mit der Gebietsbetreuung Stadterneuerung für den 2.Bezirk - ein. Erste Verwirrung stiftet schon ihr Name, Forgartenmarkt Er ist jedoch zugleich Programm. Für den Markt haben sich die Studierenden der Abteilung DAE (Design, Architektur und Environment für...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.