Bernhard Bruckboeg

Beiträge zum Thema Bernhard Bruckboeg

Freizeit
4 Bilder

Sommerkonzert 2018 Singkreis Schönering, Nachlese

Sehr erfolgreich präsentierte der Singkreis Schönering unter der bewährten Gesamtleitung von Bernhard BRUCKBOEG  heuer wieder sein Sommerkonzert an zwei Tagen in der Theaterscheune Wilhering und ließ dabei die Frische und Lebendigkeit des Rock und des Pop aufleben.  Durch das Programm führte Thomas Pohl, musikalisch mit dabei waren das MATRIOSKA DREAMTEAM mit dem Wilheringer Geiger Florian SIGHARTNER. Am Klavier begeisterte Nakyeong KIM aus Korea, die ab diesem Jahr den Chor bei den Proben...

  • 18.02.16
Lokales
Der Singkreis Schönhering lädt am 13. juni zum Konzert im Theaterstadl Wilhering.
2 Bilder

Tierisches Konzert mit dem Singkreis Schönering

WILHERING (red). Nach dem Motto „Ich wollt ich wär ein Huhn“ verspricht der Singkreis Schönering beste Unterhaltung mit heiteren und besinnlichen Liedern aus der Tierwelt. Unter der bewährten Leitung von Bernhard Bruckboeg geht das Sommerkonzert am Samstag, 13. Juni um 20 Uhr im Theaterstadl Wilhering über die Bühne. Kein klassisches Chorkonzert Freunde des Singkreises Schönering wissen, dass sie kein klassisches Chorkonzert erwartet, wo die Sänger brav in der Reihe stehen. Der Leiter,...

  • 02.06.15
Lokales
2 Bilder

Adventkonzert 2018 Singkreis Schönering

Unter Einstudierung und Gesamtleitung von Bernhard Bruckboeg singt der Chor diesmal wieder am ersten bzw. dritten Adventsonntag in der Pfarrkirche Schönering bzw. in der Stiftskirche Wilhering, jeweils um 16:00 Uhr. Wir laden Sie dazu herzlich ein: lassen Sie sich durch uns in den Advent und in die Weihnachtszeit einstimmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Wann: 02.12.2018 16:00:00 Wo: Pfarrkirche, ...

  • 19.05.15
Lokales
Voller Einsatz beim Sommerkonzert des Singkreis Schönering.

Sommerkonzert Singkreis Schönering

WILHERING (nikl). „Das Liebesleben eines Chores“, so lautete der vielversprechende Titel des am 21.6. im Theaterstadl Wilhering stattgefundenen Sommerkonzertes. Die mit roten Luftballonherzen ausgestattete Bühnendekoration ließ schon das Thema des Abends erahnen. Das Programm beinhaltete erotische Lieder aus fünf Jahrhunderten und wurden aus allen Stilepochen , Liebesglück, Liebesleid und Liebessehnen u.a. in Madrigalen, Volksliedern oder Schlagerhits gesanglich zum Ausdruck gebracht. Mit...

  • 03.07.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.