Biene

Beiträge zum Thema Biene

10 7 7

Krabbenspinne gegen Biene

Gegen die Krabbenspinne hatte die Biene keine Chance. Es war echt interessant zu beobachten: während des Regens wurde die Biene "unters Dach" gehängt, danach wieder nach oben befördert.

  • Wien
  • Ottakring
  • Christa Posch
Peter Kubista hat einige seiner Bienenvölker im Garten aufgestellt und kümmert sich intensiv darum.
3

Honig vom Spitz
Der Imkerverein Floridsdorf bringt den Bezirk zum Summen

Im Imkerverein Floridsdorf stehen die Bienen, ihre Produkte und das Imkerhandwerk im Vordergrund. FLORIDSDORF. Imkern in der Stadt boomt. Rund 700 Imker sind laut wien.at in Wien tätig und haben ihre über 5000 Bienenstöcke mit den rund 200 Millionen Bienen an öffentlichen und privaten Orten aufgestellt. Durch die zahlreichen Parkanlagen, den Alleen mit Rosskastanie, Ahorn und Linde sowie den Kleingärten, Blumenkisteln und Gstätt'n bei gleichzeitig geringen Pestizideinsatz gibt es in der...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
3 2

Den seltensten Bienen bzw. Hummeln auf der Spur

BUCH TIPP: Dave Goulson – "Die seltensten Bienen der Welt" Naturschützer Dave Goulson suchte weltweit die seltensten Arten von Hummeln – manchmal vergeblich. Das Lesebuch vermittelt im lockeren Erzählton und doch eindringlich, wie bedroht die Nutztiere sind und warum sie verschwinden. Eine lehrreiche und unterhaltsame Lektüre aus dem bunten Leben eines engagierten Naturschützers. Leider fehlt das Bildmaterial im Buch, das Internet (googlen) bietet hier Abhilfe. Verlag Hanser, 304 Seiten, 22,70...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Höhenluft schnuppern: Auch auf dem Dach der Technischen Universität erntet Matthias Kopetzky Honig.
5 3

Bezirksimkerei Wien: Jedem Bezirk sein eigener Honig

Liesing schmeckt herb, Neubau nach Rosen: Wir haben die Bezirksimkerei Wien besucht. WIEN. Als Matthias Kopetzky seinen ersten Bienenstock in Meidling aufbaute, stand er bis zu den Knöcheln im Schnee. Das war vor fünf Jahren, damals im Februar. "Verrückt, vom heutigen Standpunkt aus betrachtet", sagt der Chef der Bezirksimkerei. "Bei dieser Kälte zu starten. Aber ich konnte es halt nicht mehr erwarten." Übernommen hatte er den Stock vom Vater seiner Schwägerin, Ahnung hatte Kopetzky damals...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
2

Bunte Bienenvielfalt dieser Erde

BUCH TIPP: Sam Droege / Laurence Packer – "Bienen" Weltweit gibt es rund 20.000 bekannte und nochmal so viele unbekannte Bienenarten in 520 Gattungen und 7 Familien. Dieser Bildband stellt einen kleinen Querschnitt von 104 außergewöhnlichen Arten vor, etwa Minz-, Öl-, Holz-, Gothic- oder Kuckucksbiene. Als Fotomodelle hielten präparierte Sammlerobjekte her – so gelangen faszinierende Nahaufnahmen. Es ist kein wissenschaftliches Buch, sondern ein reiner Schmökerband, der begeistert. Stocker...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
21 19 3

Bienen bei der Arbeit

Als bedeutende Bestäuber sorgen Bienen für den Artenerhalt zahlreicher Nutz- und Wildpflanzen und sichern rund 85 % der landwirtschaftlichen Erträge. Damit es den Insekten, vor allem unseren Bienen gut geht, dafür kann fast jeder etwas tun. Etwa durch den Honigkauf beim örtlichen Imker, durch "Verzicht auf Gifte" im Garten oder auf dem Balkon, durch blühende Pflanzen rund um Haus oder Wohnung. Viele Menschen haben abends Schwierigkeiten beim Einschlafen. Dann kann das altbewährte Hausmittel...

  • Wien
  • Ottakring
  • Gerhard Singer
Honig ist nicht nur lecker, sondern hält auch viele Vorteile für unseren Körper bereit.
6

Honig hilft der Haut

Honig erfreut sich als süßende Zucker-Alternative weiterhin großer Beliebtheit. Welche Vorteile kann er unserem Körper bringen? Ob er nun zum Süßen von Milch und Joghurt verwendet wird oder lieber ein Butterbrot zieren soll, Honig ist für viele Menschen unverzichtbar. Gerade als Alternative zum Zucker kann er durchaus gesund für unseren Körper sein. So beweisen etwa Studien, dass der Cholesterinwert sinkt, wenn das Bienenprodukt in sinnvollem Maße konsumiert wird. Akne-Helfer Fast unbekannt ist...

  • Michael Leitner
6 8 9

BIENENMAKROS

Von dieser Biene konnte ich einige Nahaufnahmen machen weil sie so brav stillgehalten hat.

  • Wien
  • Ottakring
  • Christa Posch
21 32 2

Biene und Wespe auf der Kugeldistel

Unsere Kugeldisteln sind wahre Labestationen für diverse Insektenfreunde. Obwohl man da ganz nah vorbeigehen muß (und gelegentlich sogar anstreift) wurde noch nie jemand 'belästigt', sie sind so beschäftig mit den Blüten, daß es ihnen ganz egal ist!! :)

  • Wien
  • Ottakring
  • Heinrich Moser
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.