Erweiterung

Beiträge zum Thema Erweiterung

Zu sehen: Ein DC Fast Charger der Firma EnerCharge GmbH.
2

Kötschach-Mauthen
EnerCharge vergrößert sich

Das Unternehmen EnerCharge weitet die Produktionskapazitäten im Weinviertel aus. Auch der geplante Neubau in Kötschach schreitet voran. KÖTSCHACH-MAUTHEN. „Wir spüren eine stetig steigende Nachfrage, die eine möglichst rasche und flexible Ausweitung der Produktionskapazitäten erforderlich gemacht haben“, erläutert Geschäftsführer Roland Klauss. Aufgrund der momentanen Corona-Krise stiegen die Baukosten deutlich und stetig an und die Bauzeitenplanung wegen fehlendem Material nur schwer...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
Freuen sich über die Erweiterung: Bgm. Erich Kessler (Arnoldstein), Villachs Vize-Bgm. Petra Oberrauner, Naturpark Rat-Vorsitzender Oskar Tscherpel, LR Sara Schaar, Bgm. Alfred Altersberger (Nötsch) und Bgm. Christian Hecher (Bad Bleiberg)
2

Naturpark Dobratsch
1.000 Hektar mehr für Naturpark Dobratsch

Für die Erweiterung des Naturparks Dobratsch gibt es jetzt grünes Licht. DOBRATSCH. Drei Gemeinderats-Beschlüsse - jene von Nötsch, Arnoldstein und Villach - ermöglichen die Erweiterung des Naturparks Dobratsch. 1.000 Hektar sollen hinzukommen. "Die Gesamtfläche wird künftig 8.200 Hektar betragen", sagt Landesrätin Sara Schaar. Sie wird jetzt die Ausarbeitung der Verordnung durch die Abteilung Umwelt, Energie und Naturschutz beauftragen.  Keine Einschränkungen Konkret handelt es sich bei der...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Gemeindevertreter und Betreiber des Naturparks Dobratsch informierten über die Erweiterung

Naturpark Dobratsch erweitern

Verordnung kann erst jetzt nach 15 Jahren erlassen werden. Naturpark Dobratsch zu einem Infoabend in das Kulturhaus Arnoldstein. Nur wenige waren der Einladung gefolgt, hatten aber einiges an Kritik mitgebracht. Ändert sich nichts Für Grundbesitzer im baldigen neu ausgewiesenen und erweiterten Naturpark ändert sich nichts. Die einzige Veränderung wird es auf Kartendarstellungen geben, wo der Naturpark in einer großen Einheit und nicht mehr in Hell- und Dunkelgrün ausgewiesen wird. Rechtlich war...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.