Feuchtwiesengebiet geschützter Schmetterling

Beiträge zum Thema Feuchtwiesengebiet geschützter Schmetterling

Lokales
Der „Dunkle Wiesenknopfameisenbläuling“ ist ein seltener, geschützter Schmetterling, der sich in den Feuchtwiesen im Schwemmbachtal besonders wohl fühlt. Für das Land jedoch kein Grund, nicht zu verordnen.
3 Bilder

„Wir erwarten uns eine Korrektur“

Bürger wehren sich gegen Vorzugsvariante für die Umfahrung Lengau, die sich negativ auf Natur und Mensch auswirken soll. LENGAU (ebba). Die neue Trasse für die B147 in Lengau erhitzt nach wie vor die Gemüter. Der Umweltbericht des Landes OÖ zur Verordnung weist den bestandsnahen Korridor Le1, der vor allem das Schwemmbachtal in Teichstätt betrifft, als Vorzugsvariante aus. Die Trasse würde zum einen mitten durch eine Feuchtwiese mit schützenswürdigen Schmetterlingen, zum anderen durch ein...

  • 19.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.