Franz Kerschbaumer

Beiträge zum Thema Franz Kerschbaumer

Waltraud Haas im Gespräch mit Kunsthaus-Leiterin Gabi Gschiel
1 3

Kunsthaus Köflach
Waltraud Haas - rüstig wie eh und je

Ein bemerkenswertes "Meet & Greet" fand am Mittwoch im - eigentlich vor dem - Kunsthaus Köfach statt. Denn die legendäre Rössl-Wirtin Waltraud Haas stellte  ihr Buch "Jetzt sag ich´s" vor. Das Kammerorchester Lipizzanerheimat unter der Leitung von Franz Nono Schreiner spielte anschließend unter dem Motto "Film ahoi" cineastisch-musikalische Erinnerungen von Goldfinger bis Jack Sparrow. Danach wurde im Sommerkino der Film "Das Mädchen vom Pfarrhof" gezeigt. Bgm. Helmut Linhart, Vize-Bgm....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Thelma Schille, Alois Lipp, Gabi Gschiel, Claudia Stöckl und Franz Kerschbaumer im Kunsthaus
2

Kunsthaus Köflach
Signierstunde statt Frühstück bei mir

Prominenter Besuch im Kunsthaus Köflach. Claudia Stöckl, österreichweit bekannt als Moderatorin der Ö3-Sonntagsreihe "Frühstück bei mir" stellte in der Lipizzanerstadt ihr neues Buch "Interview mit dem Leben" vor, wo sie ein Sammelsurium ihrer prominenten Interviewpartner schriftlich verewigte. Stöckl las zuerst aus ihrem Buch, bevor sie zur Signierstunde bat. Vize-Bgm. Alois Lipp, Kultur-Lady Gabi Gschiel und Kultur-GR Franz Kerschbaumer lauschten, Thelma Schille von der Buchhandlung Zeltner...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Startschuss zum Lichterfeset mit Bgm. Helmut Linhart und Vize-Bgm. Alois Lipp
2

Lichterfest
Tausende Lichter in Köflach

Seit Samstag Abend "brennt" die Weihnachtsbeleuchtung in Köflach. Seit mehreren Jahren wird dazu ein eigenes Lichterfest veranstaltet. In der Rathauspassage wurde ein kleiner weihnachtlicher Wald von den Kindergärten und den Volksschulen gestaltet. Der Gradner G´sang und das Trompetenensemble der Musikschule Köflach eröffneten sozusagen das Fest. Adventkalender Und dann flog der Weihnachtsengel über den Rathausplatz, um Tausende Lichter, nicht nur beim großen Christbaum, erstrahlen zu...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.