Alles zum Thema Günter Katzler

Beiträge zum Thema Günter Katzler

Politik
vlnr: Georg Ragyoczy, Genevieve Leigh-Rohr und Günter Katzler

"SPLIT reloaded" lebt weiter

Die von den Herzogenburger Jugendfreunden Günter Katzler und Georg Ragyoczy in den 70erngegründete Musikformation SPLIT wurde schon vor einigen Jahren reaktiviert und unter dem Namen “SPLIT reloaded” eine gemeinsame CD im Gablitzer Studiovon Georg aufgenommen. Nach einigen Jahren Pause gibt es nun ein neues Lebenszeichen. Gemeinsam mitder aus Südafrika stammenden Gablitzer Sängerin Genevieve Leigh-Rohr ging man daran ein neues Programm zusammenzustellen. Dieses wird im Zuge eines...

  • 31.07.19
Leute
Jugendfreund Georg Ragyoczy zusammen mit Geburtstagskind Günter “Cat” Katzler.

60. Jubiläum: Günter "Cat" Katzler

HERZOGENBURG (pa). Am 5. Jänner feierte ein musikalisches Urgestein aus Herzogenburg seinen 60. Geburtstag. Schul- und Musikfreund Georg Ragyoczy, Musikproduzent aus Gablitz, gratuliert Günter “Cat” Katzler dazu sehr herzlich. "Wir werden unser Jugend-Bandprojekt SPLIT mit einer CD finalisieren und diese im November 2018 in der Schulpfengalerie Herzogenburg präsentieren. Mehr dazu im Herbst", so Ragyoczy.

  • 10.01.18
Lokales
Günter Katzler, Gerhard Lang, Georg Ragyoczy, Karl Takats und Cover-Künstlerin Barbara Steinwandtner präsentierten ihre CD "SPLIT reloaded - still alive".
19 Bilder

CD-Präsentation "SPLIT reloaded - still alive"

Ein abwechslungsreiches Album von Rock über Pop bis Blues. PURKERSDORF (rpr). Letzten Freitag präsentierten in Purkersdorf in der "Bühne" Georg Ragyoczy und Günter Katzler mit ihren Musiker Freunden Karl Takats und Gerhard Lang ihre CD "SPLIT reloaded - still alive". Durch die live dargebrachten Musikstücke, bekamen die Gäste einen Überblick über den CD-Inhalt. Bei der CD-Produktion wirkten die Sängerinnen Ursula Gerstbach, Patricia Hanke und Martina Eory mit. Das Cover wurde von der...

  • 20.04.13
  •  1
  •  5
Lokales
In historischer Mission: Michaela Neuhold, Obfrau Elisabeth Eder, Historiker Günter Katzler, Hedwig Maissner

Suche nach der verschwundenen „Traisenburg“

Über 60 Besucher waren beim Vortrag über die verschwundene „Traisenburg“ im 10er-Haus dabei. TRAISMAUER (mh). Über 60 Besucher hörten den Ausführungen von Historiker Günter Katzler vom Institut für Österreichische Geschichtsforschung über die verschwundene „Traisenburg“ als Auftaktveranstaltung der „Historischen Runde Traismauer“ im neuen Jahr im 10er-Haus zu. Des Rätsels Lösung: Es handelte sich um keine Burg, sondern um die Bezeichnung der Pfarre, die gemeinsam mit dem Stift St. Georgen –...

  • 03.04.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.