Geburt

Beiträge zum Thema Geburt

Babyglück
Hallo Alison!

Die Stadtgemeinde Groß-Siegharts gratuliert Vanessa Bettenhofer zur Geburt ihrer Tochter Alison.

  • Waidhofen/Thaya
  • Jürgen Stremnitzer

Babyglück
Herzlich Willkommen, Samuel!

Die Stadtgemeinde Groß-Siegharts gratuliert den Eltern Natascha und Christoph Rösel zur Geburt von Samuel (auf dem Bild mit Bruder Jonas).

  • Waidhofen/Thaya
  • Jürgen Stremnitzer

Alles Gute, kleine Hannah!

GROSS SIEGHARTS. Die Stadtgemeinde Groß-Siegharts gratuliert Nadine Matzinger und Werner Pöckl zur Geburt von Hannah.

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Willkommen auf der Welt, Fabio!

GROSS SIEGHARTS. Die Stadtgemeinde Groß-Siegharts gratuliert Wandl Doris und Hummel Ralf zur Geburt von Fabio. Auf dem Bild mit Bruder Matteo.

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Alles Gute Leon!

GROSS SIEGHARTS. Stadtgemeinde Groß-Siegharts gratuliert Biedermann Caroline und Fiedler Dominik zur Geburt von Leon. Auf dem Bild mit Bruder Noel.

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Glückwünsche zur Geburt

Gemeinderätin Petra Wälzl übergab den glücklichen Eltern Jessica und Alexander Pfeiffer anlässlich der Geburt ihres Sohnes Jonas Alexander ein Babypaket und gratulierte den frischgebackenen Eltern. Am Bild zu sehen sind Jessica und Alexander mit Jonas Alexander Pfeiffer.

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler
Wenn man ein Kind erwartet, dann will man auch die Gespräche mit einer Hebamme führen.
2

NÖ Landtag
Grüne fordern "Entlastungspaket für Hebammen"

Silvia Moser: „Niederösterreich muss Ausbildungsplätze und Bedarf sicherstellen“ NÖ, „Hebamme verzweifelt gesucht – viele Schwangere tun sich schwer damit, eine Hebamme zu finden, die sie vor der Geburt und im Wochenbett betreut. Der Hebammenmangel, vor dem die Entscheidungsträger im Gesundheitswesen seit Jahren warnen, ist in einigen Krankenhäusern in Niederösterreich bereits traurige Realität. Ein Rechnungshofbericht bestätigt den deutlichen Mangel an Hebammen in unserem Bundesland. Dies gilt...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Glückwünsche zur Geburt

Petra Wälzl übergab den glücklichen Eltern Roman Trimmel und Janina Rathbauer zur Geburt Ihres Sohnes Andre ein Babypaket. Am Bild zu sehen sind Roman Trimmel und Janina mit Andre Rathbauer.

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler

Juna Aline Bauer

Geboren: 13.05.2020 um 10:25 Uhr Größe: 47cm Gewicht: 2740g Geburtsort: KH Waidhofen/Ybbs

  • Waidhofen/Thaya
  • Cornelia Benischek

Zur Geburt alles Gute!

Gemeinderätin Christine Zibusch gratulierte den glücklichen Eltern Karina Monihart und Christian Schöller zur Geburt ihrer Tochter Shania und überreichte ein Babypaket. Am Bild zu sehen sind: Christine Zibsuch, Christian Schöller mit Shania, Karina, Emilie und Jessica Monihart.

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler

Storchaufstellen in Fistritz

Willkommen auf der Welt, kleine Melanie! Bei Verena und Andreas Scheidl aus Fistritz wurde anlässlich der Geburt von Tochter Melanie ein Storch aufgestellt. Margit, Adolf, Andreas und Anita Neuburger, Markus Grecher, Mathias Dimmel, Christopher Wallisch, Helga, Peter und MAtthias Matzinger, Sonja, Bernhard, Vanessa, Tobias, Petra, Andreas, Julian, Alexander, Elina, Fabian, Christopher Peschel gratulierten den jungen Eltern.

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Foto: Marktgemeinde Dietmanns

Gratulation zur Geburt

Zur Geburt ihrer Tochter Sophie Frieda (08.02.2018) gratulierte Gemeinderätin Christine Zibusch den glücklichen Eltern Mag. Ulrike und Ing. Volker Fuchs und überreichte ein Babypaket. Am Foto: Elisabeth, Ulrike, Sophie, Florian und Volker Fuchs sowie GR Christine Zibusch.

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler
Foto: Marktgemeinde Dietmanns

Gratulation zur Geburt

Zur Geburt ihrer Tochter Marie am 12.02.2018 gratulierte Gemeinderätin Christine Zibusch den glücklichen Eltern Lisa und Hannes Hirsch und überreichte ein Babypaket. Am Foto: GR Christine Zibusch, Lisa, Marie, Simon und Hannes Hirsch.

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler
Foto: Marktgemeinde Dietmanns

Geburt von Annemarie Bäck

Zur Geburt ihrer Tochter Annemarie (29.12.2017)gratuliert die Gemeinderätin Christine Zibusch den glücklichen Eltern Sabrina und Rainer Bäck und überreichte eine Babypaket. Am Foto: Christine Zibusch, Sabrina, Annemarie, Rainer und Annalena Bäck.

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler

Dietmanns heißt den neuen Erdenbürger Lars Noel willkommen

Die Dietmannser Gemeinderätin Christine Zibusch gratulierte den glücklichen Eltern Bianca Stark und Michal Tuma zur Geburt Ihres Sohnes Lars Noel (Geburt am 02.09.2017) und überreichte ein Babypaket. Am Foto: Gemeinderätin Christine Zibusch, Leon Stark, Michal Tuma, Bianca Stark mit Sohn Lars Noel, Anna Kasprzyk (Oma)

  • Waidhofen/Thaya
  • Simone Göls
Salat und andere Gemüsesorten sollten in der Schwangerschaft oft auf dem Speiseplan stehen.
1

Diabetes tritt in der Schwangerschaft häufig auf

Schwangerschaftsdiabetes kann grundsätzlich bei jeder Frau in freudiger Erwartung auftreten, denn der Stoffwechsel verändert sich in dieser Zeit stark. Durch die Schwangerschaftshormone steigt der Bedarf an Insulin an. Dieses von der Bauchspeicheldrüse produzierte Hormon ist dafür verantwortlich, dass der Zucker - die Glucose - aus dem Blut in die Zellen des Körpers gelangt. Risiken für das Kind vermindern Wenn der Zuckerstoffwechsel der Mutter aus dem Gleichgewicht gerät und der...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Kuscheln, Blickkontakt und Wärme signalisiert dem kleinen Erdbewohner, dass er willkommen ist.

"Hallo Baby, wir kümmern uns um dich!"

Unmittelbar nach der Geburt eines Kindes entsteht zwischen dem kleinen Wesen und den Eltern eine tiefe Verbundenheit. Experten sprechen vom „Bonding“. „To bond“ bedeutet übersetzt „zusammenkleben“. Tatsächlich wirkt die Geborgenheit, die das Kleine unmittelbar nach der Entbindung durch intensiven Blickkontakt und Kuscheln erfährt, wie ein „emotionaler Sekundenkleber“. Dieser schweißt Eltern und Kind lebenslang zusammen. Guter Start in die Welt Wenn der Bauchbewohner auf die Welt kommt, ist ihm...

  • Sylvia Neubauer
Salo Nikiema bekam Besuch von seinen Feuerwehrkameraden, die ihm zur Geburt seines Sohnes Sebastian Rahim gratulierten.

Alle Gute, kleiner Sebastian!

Feuerwehrkameraden gratulierten Bernadette und Salfo Nikiema zur Geburt ihres Sohnes WAIDHOFEN. Wenn ein Feuerwehrmitglied Nachwuchs bekommt, dann kommen die Kameraden mit einem Storch vorbei: so auch bei Verwaltungsdienstleiter Salfo Nikiema, der am 17. November Papa wurde. Kommandant Christian Bartl, Kommandant-Stellvertreter Manfred Astner und viele weitere Feuerwehrkameraden konnten dem frisch gebackenem Vater persönlich gratulieren und überbrachten ihm die besten Wünsche für die junge...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Rene Trinko, Jessica Trinko mit Tochter Joleen-Isabell und Gemeinderätin Christine Zibusch

Gratulation zur Geburt

Gemeinderätin Christine Zibusch gratulierte den glücklichen Eltern Jessica und Rene Trinko zur Geburt Ihrer Tochter Joleen-Isabell (Geburt am 10.9.2016) und überreichte ein Babypaket.

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Eine gesunde Ernährung vermag Schwangerschaftsdiabetes wieder aufzuheben.

Diabetes in der Schwangerschaft

Aufgrund der hormonellen Umstellungen im Laufe einer Schwangerschaft kann auch der Zuckerstoffwechsel durcheinandergeraten. Viele Frauen bekommen ein sogenanntes Schwangerschaftsdiabetes, das jedoch gut behandelt werden kann. Bei den meisten Frauen treten bei einem Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes) keine Symptome auf - unbehandelt kann die Krankheit jedoch für Mutter und Baby gefährlich werden. Daher wurde im Mutter-Kind-Pass 2010 ein Zuckerbelastungstest zwischen der 24. und 28....

  • Julia Wild
Für den Vater ist die Geburt des eigenen Kindes ein großes emotionales Ereignis.

Wie kann der werdende Papa die Frau unterstützen?

Die meisten Schwangeren wünschen sich, dass der Partner bei der Geburt dabei ist. Der Mann kann eine sehr wertvolle Stütze für die Gebärende sein, sollte sich selbst aber keinesfalls zu stark unter Druck setzen. Nicht jeder Mann fühlt sich im Kreißsaal wohl: Blut, die ganzen Geräte und mögliche Komplikationen werden nicht von jedem gleich gut verkraftet. Ein empfindlicher werdender Vater sollte sich sein Unbehagen vor der Geburt unbedingt eingestehen und mit seiner Partnerin darüber sprechen....

  • Julia Wild
Jede Frau kann für sich entscheiden, welche Geburtspositon für sie am angenehmsten ist.
1

Die beste Geburtsposition

Was viele Frauen nicht wissen: Liegen ist nicht die günstigste Geburtsposition. Aufrecht im Stehen oder im Sitzen hilft dem Baby besser und oft wesentlich schneller auf dem Weg nach draußen. Eine Geburt, bei der die werdende Mutter in aufrechter Position bleibt, hat jede Menge Vorteile. So steht der Frau ein größeres Lungenvolumen zur Verfügung. Sie kann besser atmen und das Kind wird vermehrt mit wichtigem Sauerstoff versorgt. Außerdem dient die Schwerkraft als effektiver Helfer: das Kind...

  • Julia Wild
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.