.

Gerhard Krammer

Beiträge zum Thema Gerhard Krammer

45

Klangfrühling 2020 heuer im Herbst

STADTSCHLAINING (ps). Der Klangfrühling findet heuer mitten im Herbst  von 19. bis 27. September statt. Mit Klängen von Ferhan & Ferzan Önder wurde vor wenigen Tagen im Reduce Kultursaal in Bad Tatzmannsdorf der zweite Frühling eingeleitet, denn der Klangfrühling Stadtschlaining ist in den Herbst gewandert. "Nach Monaten des Stillstandes ist es wichtig, dass Kultur wieder stattfinden kann", so LH Hans Peter Doskozil. Das Land versucht mit Ersatzprogrammen und Hilfspaketen für Kunst und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper

Stadtschlaining
Ausstellung „Die jüdische Seele“ von Anton Dirnberger

STADTSCHLAINING. Unter dem Titel „Die jüdische Seele – Versuch einer Annäherung“ organisierte der Kunst- und Kulturverein Markt Allhau (KUKMA) gemeinsam mit dem Tourismusverein Zukunft Schlaining im Rahmen des KLANGherbst eine Vernissage im Rathaus in Stadtschlaining. Die Ausstellung des Fotografen Anton Dirnberger wurde am 6. November 2019 von Superintendent Manfred Koch eröffnet. Einleitende Worte sprach Gerhard Krammer vom Schlaininger KLANGherbst. Typograph, Layouter und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
33

Stadtschlaining
Flieg mit mir zum Mond - KLANGfrühling 2019

STADTSCHLAINING (ps). „Der KLANGfrühling 2019 war eine musikalische Reise durch die Jahrhunderte mit klassischer Musik und dem Schwerpunkt auf Barock, aber auch mit neuester Musik.  "Heuer wollten wir hoch hinaus und reisten musikalisch bis zum Mond“, so der künstlerische Leiter Gerhard Krammer.  Viele werden sich noch an jene denkwürdigen Ereignisse  vor 50 Jahren erinnern, als erstmals ein Mensch den Mond betrat. Die ersten Fotos aus dem Weltall auf unseren blauen Planeten haben sich ins...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper
Präsentation des KLANGfrühlings 2019: Geschäftsführer Werner Glösl, Bgm. Markus Szelinger, Musicaldarsteller Michael Postmann, LH Hans Peter Doskozil, Künstlerin Anna Maria Niemiec, künstlerischer Leiter Gerhard Krammer

STADTSCHLAINING
Sphärenklänge und eine musikalische Reise zum Mond

„KLANGfrühling Burg Schlaining 2019“ vom 25. Mai bis 2. Juni 2019 STADTSCHLAINING. Unter dem Motto „Flieg mit mir zum Mond! Reisen in musikalische und andere Sphären“ geht der „KLANGfrühling Burg Schlaining“ vom 25. Mai bis 2. Juni 2019 über die Bühne. 20 Veranstaltungen – von Konzerten, Ausstellungen und Diskussionen bis zum gemeinsamen Singen – stehen auf dem Programm. Unter den prominenten KünstlerInnen sind Erika Pluhar, das Baubo-Collective, Boris Bloch, das Wiener Glasharmonika-Duo, das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Videos: Tag der offenen Tür

44

Stadtschlaining
KLANGherbst auf Burg Schlaining

Burg Schlaining stand vom 6. bis 10. November im Zeichen der Erinnerung und des Gedenkens. STADTSCHLAINING (ps). Der Verein Zukunft Schlaininig mit Werner Glösl an der Spitze, organisiert seit einigen Jahren sehr erfolgreich den KLANGfrühling auf der Friedensburg Schlaininig. Im Gedenkjahr 2018 stehen die Angebotsschwerpunkte vor allem im Bereich der traditionsreichen jüdischen Geschichte von Stadtschlaining, die im Festival des KLANGherbstes einfließt. Tage der jüdischen Kultur und Musik„Wir...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper
3 91

Klangfrühling 2018 - Genuss & Klang in Stadtschlaining

Herzlich willkommen in der bunten Stadt des Friedens bei "Musik und anderen Köstlichkeiten. STADTSCHLAINING (ps). Nach dem erfolgreichen "Luft & Liebe" Programm im vergangenen Jahr hat der künstlerische Leiter Gerhard Krammer das Festival diesmal unter das Motto "Genuss & Klang" gestellt. "Alle Freunde der Barockmusik werden heuer besonders viele Menüpunkte auf unserer Karte vorfinden: von Solowerken bis zum großen Oratorium spannt sich der Bogen. Und auch die Neue Musik hat ihren Fixpunkt beim...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper
"Klang und Genuss" lautet das Motto des Klangfrühlings 2018 in Stadtschlaining.
16

Mit Genuss in den Klangfrühling - das Klassikfestival in Stadtschlaining

Vom 05. bis 13. Mai 2018 findet die "Extended Version" des Klangfrühlings, der in die 18. Runde geht, in allen fünf Ortsteilen statt. STADTSCHLAINING (kv). Der "Verein Zukunft Schlaining" unter Obmann Werner Glösl übernimmt seit drei Jahren die Organisation und Durchführung des Festivals. Intendant Gerhard Krammer hatte letztes Jahr sein Debut. "Gerhard Krammer hat es geschafft, dass der Klangfrühling aus der Burg Schlaining heraustritt. Er hat viele neue Ideen eingebracht, von denen ich...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
6 5 79

Luft und Liebe - Klangfrühling 2017

Das Musikfestival in Stadtschlaining, der bunten Stadt des Friedens, stand heuer unter dem Motto "Luft und Liebe" und ganz im Zeichen des venezianischen Lebensgefühls. STADTSCHLAINING (ps). Gerhard Krammer, künstlerischer Leiter des Klangfühlings kann zufrieden Bilanz ziehen. "Luft und Liebe – Musik aus Venedig zu Gast im Burgenland“ ist großartig vom Publikum angenommen worden. „Die Künstler haben unglaublich gefesselt und fasziniert und das Publikum ist aus dem Staunen nicht herausgekommen –...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper
Der Klangfrühling Stadtschlaining steht heuer im Zeichen der regionalen und thematischen Öffnung

Der Klangfrühling auf Burg Schlaining bietet ein buntes Programm

Der Klangfrühling findet vom 23. bis 28. Mai statt. STADTSCHLAINING. Auf los geht´s los! Der Klangfrühling 2017 auf Burg Schlaining steht mit einem abwechslungsreichen Programm kurz bevor. Bereits am 21. Mai gibt es eine Ausstellungseröffnung "500 Jahre Juden in Europa - Venice beyond the Ghetto" um 16 Uhr. Am 22. Mai gibt es das Kinderkonzert der KLANGfrühling-Kids um 9 Uhr. Die Eröffnung erfolgt am 23. Mai an fünf Schauplätzen - jeweils einer in jedem Ortsteil. Das Eröffnungskonzert gibt es...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Klangfrühling Stadtschlaining steht heuer im Zeichen der regionalen und thematischen Öffnung
3

Klangfrühling – Festival für die Region

Stadtschlaining, 23. bis 28. Mai, Musik und vielfältige Aktivitäten Ganz im Zeichen von Luft und Liebe steht in diesem Jahr der Klangfrühling vom 23. bis 28. Mai in Stadtschlaining. „Es wird in diesem Jahr einen ganz neuen Klangfrühling geben“, informierte Kulturlandesrat Helmut Bieler. Er meint damit, dass erstmals die fünf Ortsteile rund um Stadtschlaining in die künstlerischen und gesellschaftlichen Aktivitäten eingebunden werden. „Ein gutes Zeichen für ein Miteinander wurde damit gesetzt“,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Gertrude Unger
Gerhard Krammer freut sich bei diesen Temperaturen noch mehr auf den (Klang)Frühling.
3 7

Klangfrühling-Intendant Gerhard Krammer ganz privat und klassisch

Dass der Klangfrühling in Stadtschlaining mit dem neuen Intendanten auch viele neue Wege geht, ist mittlerweile bekannt. STADTSCHLAINING/JABING (kv). Die Bezirksblätter wollten den begnadeten Musiker näher kennenlernen und luden zum Interview. Wie lange haben Sie darüber nachgedacht, bevor Sie die Intendanz des Klangfrühlings übernahmen? Ich hatte dafür nicht viel Zeit, da dringend eine Entscheidung gefordert war. Ich habe alles mit meiner Frau besprochen, einige Gespräche mit dem Team geführt...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Bgm. Markus Szelinger (li.), LR Helmtu Bieler, Gerhard Krammer und Werner Glösl verraten die Neuerungen des Klangfrühlings 2017.
1 10

Auf jeden Winter folgt der Klangfrühling ... in Stadtschlaining

Der neue musikalische Leiter Gerhard Krammer bringt frischen Wind in den Klangfrühling. STADTSCHLAINING (kv). Gerhard Krammer ist um ein buntes Programm bemüht, das auch junge Leute anspricht. Außerdem sind 2017 alle fünf Ortsteile in das Festival eingebunden und der Klangfrühling wurde um einen Tag erweitert. "Ich danke den langjährigen Intendanten Eduard und Johannes Kutrowatz und Clara Frühstück und Wilhelm Spuller für die Leitung im letzten Jahr. Ich hoffe natürlich auch, dass uns Gerhard...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Das Konzert in der St. Peter Kirche startet um 19.30 Uhr (Das Konzert im Salzhof um 17 Uhr).

Neueste Klänge in Freistadt und St. Peter

FREISTADT, WALDBURG. Innovative Klänge unter dem gegensätzlichen Motto "hart und weich" präsentieren die "Landgänge 2016" am Sonntag, 19. Juni, im Freistädter Salzhof und in der Kirche St. Peter (Gemeinde Waldburg). Gestartet wird um 17 Uhr mit einem Konzert von Mariko Onishi (Klavier) und Wolfgang Heisig (Phonola) im Salzhof. Um 19.30 Uhr darf man sich in St. Peter auf musikalische Highlights zweier Ladies freuen. Die Sopranistin Alexandra von der Weth und die Cellistin Anja Schröder...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
The Jets gaben noch einmal auf der Bühne alles für ihre Fans
56

"The Jets" nahmen musikalisch Abschied

Mit einem großen Abschiedskonzert in Oberwart verließen The Jets die Rockbühne OBERWART. Die Kultband "The Jets" aus Oberwart nahm mit einem großen Abschlusskonzert in der Burgenlandhallte Abschied von ihren Fans. Begonnen hat es Mitte der 1960er Jahre mit Ed und Fred Pokomandy sowie Henno Muth. Später spielten auch Mike Dafert, Gerhard Krammer, Hans Rosner und Bertie Unger bei der Band. Nach einem historischen Rückblick mit Rudi Schitter, der auch einige Anekdoten parat hatte, legten die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
The Jets sagen mit einem großen Konzert lautstark Servus: Hans Rosner, Ed Pokomandy, Bertie Unger und Fred Pokomandy
8

The Jets: Abschiedskonzert "50 Jahre sind genug" in Oberwart

Die Oberwarter Kultband geben zum 50-jährigen Jubiläum am 23. April ihr Abschlusskonzert in der Burgenlandhalle Oberwart OBERWART. Die Kultband "The Jets" aus Oberwart nimmt Abschied und tut dies mit einem großen Abschlusskonzert am Samstag, 23. April, in der Burgenlandhalle Obewart. Begonnen hat alles Mitte der 1960er Jahre als die Brüder Ed und Fred Pokomandy gemeinsam mit Heno Muth die Band gründeten. Den ersten Auftritt hatten sie am 21. Feber 1967 im Gasthaus Szifkovits, St. Johann i. d....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Clara Weiss – Rosenkranzsonaten

Clara Weiss - Barockvioline in scordatura Gerhard Krammer - Orgel Hannes Gradwohl - Cello Der klingende Kalvarienberg Eng an die Bergkirche angebaut erhebt sich der berühmte „Kalvarienberg“, der vom Franziskanerlaienbruder Felix Niering nach dem Vorbild von Maria Lanzendorf in den Jahren 1701-1707 erbaut wurde. Durch einen künstlich aus Steinen errichteten Berg führen Stiegen und Gänge an Nischen, Grotten und kleinen Kapellen vorbei, in denen die Leidensgeschichte Christi in szenenhafter Form...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Eisenstadt

FPÖ-Internetskandal: "Dreckslinke"

GÄNSERNDORF. "Das war eure letzte Demo. Dummes, dreckiges linkes Scheißgesindel." Diese und ähnliche Meldungen zum Thema Akademikerball-Demonstrationen waren auf der Social-Media-Plattform Twitter der FPÖ-Stadtpartei Gänserndorf zu lesen. Für Gerhard Krammer von den Grünen und Jacqueline Wehofer, SJ-Landesvorsitzende für den Bezirk, ist FPÖ-Stadtrat Walter Krichbaumer damit rücktrittsreif: "Dieser aggressive Aufruf zur Polizeigewalt gepaart mit faschistoiden, menschenverachtenden Beschimpfungen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
"Die Sozialkarte" ist unausgegohren und stigmatisierend."

Kapfenberg macht Spaß

GÄNSERNDORF. "Kapfenberg macht Spaß. Und als BesitzerIn der ActivCard haben Sie noch mehr zu lachen." Mit diesem Slogan wird die steirische Variante der "Sozialkarte" beworben. Der Gänserndorfer Gemeinderat beschloss gegen die Stimmen der Grünen die von Sozialstadtrat Walter Krichbaumer (FPÖ) vorgelegte Sozialkarte. "Das Modell ist unausgegoren und stigmatisierend", empören sich GR Gerhard Krammer sowie die Grüne Bezirkssprecherin LA Amrita Enzinger. Während in Kapfenberg jeder Einwohner die...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

Grüne decken auf: falsche Zahlen bei Beihilfesätzen

¶ GÄNSERNDORF (ks). Auf Gänserndorfs Webpage erfährt man, dass man als Alleinstehender mit einem Einkommen von maximal 442,43 Euro berechtigt ist, die Beihilfe in Anspruch zu nehmen. „Ich habe beim Bürgerservice nachgefragt. Dort sagte man mir, der aktuelle Satz liegt bei 814,72 Euro“, erklärt Gerhard Krammer von den Grünen. GemeindebürgerInnen mit Hauptwohnsitz, in Gänserndorf haben die Möglichkeit sich bei der Zahlung der Abgaben für Wasser, Kanal und Abfall etwas unter die Arme greifen zu...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bürgermeister Robert Michl
2

Opposition erstellt Gegenbudget ohne SPÖ

¶GÄNSERNDORF (up). Die Gänserndorfer Budgetverhandlungen fanden unter Ausschluss der Bürgermeisterpartei statt – mit Erfolg: ÖVP, FPÖ und Grüne konnten sich vorläufig einigen. Die SPÖ hatte sich selbst ausgeschlossen. Zur Vorgeschichte: Der Budgetvorschlag der SPÖ war im Gemeinderat abgelehnt worden, die Opposition ortete mangelnde Sparmaßnahmen und insgesamt „Ideenlosigkeit“. Von den 19 Millionen Budget wären laut Angaben von Bürgermeister Robert Michl nur 260.000 Euro disponierbar gewesen....

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Schwarz, Blau und Grün kritisieren "rote Zahlen"

¶ GÄNSERNDORF (up). Der Budgetvorschlag der SP-Stadtführung stößt auf wenig Begeisterung bei den anderen Parteien. Rund 19 Millionen Euro stehen zur Verfügung, nur 260.000 Euro sind laut Bürgermeister Robert Michl disponierbar, der Rest ist fix verplant. „Wir erwarten seriöse Budgetgespräche, stattdessen verweigert der Bürgermeister über 98,7 % des Budgets die Gesprächsbereitschaft“, ärgert sich Gerhard Krammer von den Grünen. Und weiter: „Wenn die Repräsentationsspesen des Bürgermeisters oder...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
132

Oberwart
20 Jahre KIXX mit großartigem Konzert gefeiert

Ein Rockfestival mit allen Bandmitgliedern gab es in der Burgenlandhalle OBERWART. Die Kultgruppe KIXX feierte mit einem Musikfest in der Burgenlandhalle ihren 20. Geburtstag. Alle Formationen der Band waren zugegen und sorgten für großartigen Stimmung. Als Support heizte bereits Benny and the Webbers dem Publikum ein und stimmte auf Musikgenuss aus über 20 Jahren ein. Danach ging es der Urversion der KIXX, die 1990 im Südburgenland durchstarteten so richtig los. Harry Gamauf, Joe Schneider,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.