grüne brücke a22 stockerau

Beiträge zum Thema grüne brücke a22 stockerau

Lokales
Der Zugang in die Stockerauer Au – nach dem A22-Ausbau muss dieser für alle verbessert werden, ist die Bürgerinitiative überzeugt: Veronika und Roland Balasch mit Tochter Marlene, Christa und Hans Nader, Elisabeth Watzinger, Ulrike und Josef Lehner, Wolfgang Rieger und Martin Summerer.
5 Bilder

Bürgerinitiative kämpft weiter
"Zugang zur Au muss bleiben"

Durch eine Röhre, so kommt man derzeit – zumindest beim Donaulände-Uferweg – von der Stadt Stockerau in die Au. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Damit die Barriere "Autobahn" auch nach einem dreispurigen Ausbau der A22 überwunden werden kann, braucht es geeignete Maßnahmen, ist die Bürgerinitiative "Tunnel und Grüner Übergang" überzeugt. "Wir brauchen für die Erholungssuchenden autofreie, lärmarme, sichere und freundlich gestaltete Übergänge in die Au. Das Naherholungsgebiet wird so für die...

  • 20.08.19
  •  2
  •  1
Lokales
Wollen für Stockerau kämpfen: Josef Lehner, Elisabeth Watzinger, Leo Höfinger, Ulrike Lehner, Rainer Bugl und Kerry Susan Smith.

A22-Ausbau: Stockerauer Bürger sorgen sich

Ausbau Donauufer Autobahn: Bürger- initiative will "Grüne Brücke" über die A22 in Stockerau. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Besorgte und engagierte Bürgerinnen und Bürger haben sich nun in Stockerau zur Bürgerinitiative "Tunnel und Grüner Übergang Stadt Stockerau - Au Naturschutzgebiet" zusammengeschlossen. Anlass dazu ist der Ausbau der Donauufer Autobahn A22, der laut ASFINAG für Ende 2019 geplant ist. So soll im Bereich Stockerau die A22 nicht nur dreispurig ausgebaut werden. Auch die Rampe...

  • 14.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.