grw gail

Beiträge zum Thema grw gail

46

Hermagor ist weiter in "roter Hand"

Siegfried Ronacher ist Bürgermeister. Hauchdünn: Nur sieben Stimmen fehlten Astner zum Sieg! HERMAGOR. Es war ein regelrechter Wahlkrimi: Siegfried Ronacher (SPÖ) hat es geschafft. Mit 2.410 Stimmen gehört ihm der Bürgermeistersessel für eine weitere Periode. 50,07 % stimmten für Ronacher, 49,93 % für Asnter. Lediglich sieben Stimmen trennen letzendlich Ronacher und Leopold Astner (ÖVP). Astner (ÖVP) kommt auf 2.403 Stimmen. Die Wahlbeteiligung: 81,61 Prozent! Der "alte" und "neue"...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
5

Stichwahlen Gailtal - Ergebnis

Wer macht das Rennen in Hermagor, Gitschtal, Kirchbach und Nötsch? Das erfahren Sie am 15. März hier! Hermagor: So knapp für Ronacher Zur Stichwahl treten an: Leopold Astner (ÖVP) Siegfried Ronacher (SPÖ) Siegfried Ronacher hat es geschafft. 2.410 Stimmen sind für ihn, Leopold Astner kommt auf 2.403 Stimmen. Nur sieben Stimmen entscheiden. Die Wahlbeteiligung: 81,61 Prozent! Gitschtal Zur Stichwahl treten an: Christian Müller (FPÖ) Ewald Johann Wastian (SPÖ) 577 (Müller) zu 330 Stimmen für...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • WOCHE Kärnten

37 Stichwahlen in Kärnten: Hier die Ergebnisse!

Sobald es am 15. März die Ergebnisse der Stichwahl gibt, finden Sie diese hier! Es gibt heuer 37 Stichwahlen in Kärnten - 2009 waren es ebenso viele. 2009 setze sich schließlich die SPÖ in 13 Fällen durch, die ÖVP in elf Fällen und das BZÖ damals in neun Fällen. In den verbleibenden vier Gemeinden entschied ein Kandidat einer Namensliste bzw. sonstiger Listen die Wahl für sich. Wie wird es wohl diesmal ausgehen? Zu den Ergebnisse aus den Bezirken (am Sonntag): Klagenfurt Stadt Klagenfurt Land...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • WOCHE Kärnten
11

Ein Dacapo für Rot und Schwarz

Ronacher und Astner gehen am 15. März in die Stichwahl. Tillian 2 Mandate, FPÖ und GRÜNE über Ergebnis enttäuscht. HERMAGOR (iz). Die Wahl in Hermagor ist gelaufen. Für Ronacher und Astner heißt es am 15. März „ab in die Stichwahl“, denn weder Rot (Ronacher 39,70 %) noch Schwarz (Astner 34,60 %) hatten die absolute Mehrheit. Die Nervosität war den Kandidaten an diesem Tag ins Gesicht geschrieben. Die Spannung steigt 14.45 – Schauplatz Rathaus Hermagor. Bürgermeister Siegi Ronacher (SPÖ) hält...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
14

Bad Bleiberg: Absolute Mehrheit und Bürgermeisteramt für Christian Hecher

Klare Mehrheit im Hochtal, zwei Gewinner, zwei Verlierer Ein klares Ergebnis in Bad Bleiberg. Die ULB erobert die absolute Mehrheit. Mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Christian Hecher (31) wird ein Generationswechsel vollzogen. ULB und SPÖ erhalten je einen Sitz im Gemeinderat mehr. Die FPÖ muss zwei Sitze abgeben und hat künftig, geau wie die GRÜNEN in Bad Bleiberg, nur ein Mandat. Wahlberechtigte: 2040 Bürgermeisterwahl: ULB: Christian Hecher 60,10 % (+ 8,54 % Vergleich Wahl 2009) SPÖ:...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Nicole Schauerte

Gemeinderats-/Bürgermeisterwahl 2015: Ergebnisse und Reaktionen - Hermagor

Ergebnisse und Reaktionen zur Bürgermeister- und Gemeinderatswahl im Bezirk. Wir berichten am 1. März live, wenn die ersten Ergebnisse eintreffen! Ergebnis Gemeinderatswahlen Ergebnis Bürgermeisterwahlen Zur Berichterstattung in den anderen Bezirken! 19:50 Uhr, Lesachtal: Die ÖVP holt sich die Absolute Mehrheit - 54,93 Prozent. Sie legte über zwölf Prozentpunkte zu. Die SPÖ hält ihr Ergebnis (35,4 %), die unabhängige Bürgeliste auch (8,12 Prozent). Die FPÖ kommt auf lediglich 1,55 Prozent....

  • Kärnten
  • Gailtal
  • WOCHE Kärnten
14

Hermagor: Stichwahl zwischen SPÖ und ÖVP

Für Ronacher und Astner gibt es ein da capo am 15. März Hermagor: Das Ergebnis der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Hermagor. Ein sonniger Wahlsonntag für die ÖVP: Astner nur 241 Stimmen hinter Ronacher. Tllian im Gemeinderat, FPÖ verliert, GRÜNE hinter den eigenen Erwartungen. Wahlberechtigte: 5961 Die Ergebnisse der Wahl vom 1. März für den Bezirk Hermagor: Die Ergebnisse der Wahl vom 1. März für die Gemeinde Hermagor Pressegger See: Bürgermeisterwahl: SPÖ Siegfried...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
1 2

Gemeinderatswahl 2015: Alle Ergebnisse finden Sie hier!

Gemeinderatswahl und Bürgermeisterwahl: Die Live-Ergebnisse, der Live-Ticker, erste Reaktionen vom Wahltag in Kärnten. Am 1. März finden in allen 132 Kärntner Gemeinden die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt. Wahlberechtigt sind 464.364 Kärntner. Ergebnis Bürgermeisterwahlen Ergebnis Gemeinderatswahlen Live-Ticker: Kommentare und erste Reaktionen aus den Gemeinden: Klagenfurt Stadt Klagenfurt Land Villach Stadt & Land Spittal Hermagor Feldkirchen St. Veit Völkermarkt Wolfsberg Alle...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • WOCHE Kärnten
Johann Windbichler, ÖVP Lesachtal
12

Die Obergailtaler Spitzenkandidaten im Fokus

Die Spitzenkandidaten aus dem Bezirk, die bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl antreten. LESACHTAL, KÖTSCHACH, DELLACH (iz). Welche Spitzenkandidaten aus dem Bezirk Hermagor gehen bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl am 1. März ins Rennen? Hier eine Übersicht. Den Beginn machen die Gemeinden Lesachtal, Kötschach-Mauthen und Dellach. Lesachtal Johann Windbichler (ÖVP): Zu den größten Herausforderungen zählt für den 55-jährigen Tischler, Land- und Gastwirt, die Gemeinde auch in...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
Die SPÖ schickt Alexander Rachoi als Spitzenkandidaten ins Rennen
5

Die Nötscher Kandidaten bei der WOCHE-Konfrontation!

Wahl 2015: Am Donnerstag, 12. Februar, sind die Nötscher Spitzenkandidaten am WOCHE-Podium. NÖTSCH. Nachdem letzten Donnerstag bereits die WOCHE-Podiumsdiskussion der Hermagorer Spitzenkandidaten über die Bühne ging, folgt ein da capo unserer Wahl-Konfrontationen: diesmal in der Marktgemeinde Nötsch. Spannende Wahl Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl dürfte in der Gemeinde Nötsch diesmal besonders spannend werden. Bürgermeister Johann Müller hat der SPÖ – aufgrund persönlicher Differenzen –...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
42

Woche-Podiumsdiskussion: Heißes Thema Innenstadt!

Volles Haus bei der WOCHE-Podiumsdiskussion der Bürgermeisterkandidaten. HERMAGOR. Rund 400 interessierte Gemeindebürger erlebten im Hermagorer Rathaussaal die Konfrontation der Spitzenkandidaten der Wulfeniastadt mit. Fünf Kandidaten rittern in Hermagor um das Amt: der amtierende Bürgermeister Siegfried Ronacher (SPÖ), Leopold Astner (ÖVP), Christina Ball (FPÖ), Marion Mitsche (GRÜNE) und Karl Tillian (Liste PRO Hermagor). Durch den Abend geführt hat Antenne Kärnten-Programmchef Timm Bodner....

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
Siegfried Ronacher (SPÖ) will insgesamt sage und schreibe in Hermagor 18 Projekte umsetzen
5

Morgen steigt die Wahldiskussion

Morgen, Donnerstag, startet um 19 Uhr im Rathaus Hermagor die WOCHE-Konfrontation zur Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl. HERMAGOR (iz). Am 1. März sind Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen. Die WOCHE lädt Hermagors Spitzenkandidaten (siehe Infoboxen) zur Konfrontation aufs Podium ins Rathaus Hermagor. Für die SPÖ geht der amtierende Bürgermeister Siegfried Ronacher ins Rennen. Für die ÖVP rittert Spitzenkandidat Leopold Astner um den Bürgermeistersessel. Die FPÖ schickt Christina Ball als...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer

Gemeinderatswahlen: In Nötsch wird am 12. Februar diskutiert!

Die WOCHE lädt die Spitzenkandidaten der Bürgermeisterwahlen in Nötsch zur Diskussion. NÖTSCH. Am Donnerstag, 12. Februar, ist es soweit. Die WOCHE lädt im Gailtal zur zweiten Podiumsdiskussion der Spitzenkandidaten für die Bürgermeisterwahl in Nötsch (um 19 Uhr, im Kultursaal Nötsch). Neben dem amtierenden Bürgermeister Johann Müller, der mit eigener Liste (FUN) antritt, stellen sich Alexander Rachoi (SPÖ), Alfred Altersberger (ÖVP), Wolfgang Springhetti (FPÖ) und Veronika Leibetseder (Grüne)...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
Veronika Leibetseder (Grüne) und Ludwig Fatzi (stellvertretend für die Bürgerplattform Kanal) gehen optimistisch in die Wahl
3

"Jetzt wollen wir in den Gemeinderat"

In Nötsch tritt das Wahlbündnis GRÜKA bei Gemeinderatswahl am 1. März an. NÖTSCH. Das Wahlbündnis GRÜKA tritt am 1. März in Nötsch bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen an. Das Bündnis besteht aus den Grünen Nötsch, der „Bürgerplattform Kanal“ und unabhängigen Kandidaten. Für die Grünen kandidiert Veronika Leibetseder, Vertreter für die „Bürgerplattform Kanal“ ist Karl-Heinz Leitner. In Nötsch traf sich WOCHE-Redaktionsleiterin Iris Zirknitzer mit Veronika Leibetseder und Ludwig Fatzi,...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
Hermagors Vize Karl Tillian                            (SPÖ) steigt gegen Partei-Mitstreiter Ronacher in den Ring
2

Vizebürgermeister Karl Tillian rittert jetzt um den Bürgermeistersessel mit!

Vizebürgermeister Karl Tillian (SPÖ) tritt mit einer Namensliste bei der Gemeinderatswahl 2015 an. Von Iris Zirknitzer HERMAGOR. Paukenschlag in der Hermagorer Stadtpolitik. Hermagors Vizebürgermeister Karl Tillian (SPÖ) gab vor kurzem noch seinen Rücktritt aus der Kommunalpolitik bekannt. Jetzt kandidiert er für die Gemeinderatswahl. WOCHE: Sie hatten ja bereits Ihren Rücktritt aus der Politik bekannt gegeben. Wieso nun der plötzliche Sinneswandel, für die Gemeinderatswahl in den Ring zu...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
FPÖ-Vizebürgermeister Christian Müller sieht sich als Konsenspolitiker: "Ich will das Gemeinsame vor das Trennende stellen"

"Die Politik kann nicht zaubern"

Christian Müller geht im Gitschtal als FPÖ-Spitzenkandidat in die GR-Wahl. Von Iris Zirknitzer GITSCHTAL. FPÖ-Bürgermeister Günther Sattlegger räumt das politische Feld. In den Startlöchern für die Gemeinderatswahl steht Gitschtals FPÖ-Vizebürgermeister Christian Müller. Mit der Liste "Christian Müller – die Freiheitlichen und Unabhängigen im Gitschtal" tritt der Weißbriacher als Spitzenkadidat seiner Partei an und rittert um den Bürgermeistersessel. WOCHE: Welche Themen möchten Sie im...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
Geht mit einem lachenden Auge: Sattlegger räumt das Feld für die junge Generation
7

"Wenn die Zeit reif ist, soll man gehn"

Gitschtals Bürgermeister Günther Sattlegger tritt von seinem Amt zurück. Von Iris Zirknitzer GITSCHTAL. Günther Sattlegger (FPÖ) wird bei der Gemeinderatswahl am 1. März 2015 nicht mehr antreten. Der 63-Jährige hat jetzt seinen Rückzug aus der Politik bekannt gegeben. Mit WOCHE-Redaktionsleiterin Iris Zirk-nitzer spricht Sattlegger über die Gründe des Rücktritts, über seine Amtszeit und die Zukunft des Gitschtales. WOCHE: Herr Sattlegger, warum haben Sie sich entschieden, das Amt des...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.