Alles zum Thema Hochstand gesprengt

Beiträge zum Thema Hochstand gesprengt

Lokales
<f>Martin Janda</f> verteidigte den "Hochstand-Sprengmeister".

Bezirksgericht Korneuburg
Hochstand-Bomber vor Gericht

JEDENSPEIGEN/DÜRNKRUT/KORNEUBURG (mr). Wegen schwerer Sachbeschädigung und einem Vergehen nach dem Sprengmittelgesetz musste sich ein 28-jähriger Bürokaufmann vor dem Korneuburger Richter Manfred Hohenecker verantworten. Selbst gebastelte Rohrbomben Im April und Mai diesen Jahres hatte er mit selbst gebastelten Rohrbomben im Gemeindegebiet von Jedenspeigen und Dürnkrut drei Hochstände schwer beschädigt. Die Marktgemeinde Dürnkrut hatte darüber hinaus die Beschädigung eines Hinweisschildes...

  • 17.10.18
Lokales

Hochstand in Dürnkrut in die Luft gesprengt

DÜRNKRUT. Zum zweiten Mal haben unbekannte Täter zugeschlagen. Nach der Explosion eines Hochstandes in Jedenspeigen vor wenigen Wochen haben bislang unbekannte Täter  am 4. Mai, gegen 17:45 Uhr, in Dürnkrut einen Hochstand mittels selbst gebastelter Rohrbombe in die Luft gesprengt. Der verursachte Schaden beläuft sich in der Höhe einer vierstelligen Eurosumme. Die Ermittler fanden im Inneren des Hochstandes Teile zur Rohrbombe vor. Weitere Ermittlungen sind im Gange. Hinweise werden an die...

  • 08.05.18