Hohenau

Beiträge zum Thema Hohenau

Nachbesprechung: Lidia Brandstätter,  Renate Sassmann, Elvira Führer, Albert Dlabaja und Christian Kimmich

Pendlerforum Nordbahn
Auf der Suche nach fünf Minuten

Für einen Stopp des Railjets in Hohenau werden jetzt fünf Minuten im Fahrplan gesucht. BERNHARDSTHAL/HOHENAU. Bevor es für das Pendlerforum Nordbahn Licht am Ende des Tunnels gibt, kommen noch ein paar sehr düstere Jahre auf die Bewohner der Grenzregion zu. Der zweigleisige Ausbau der Nordbahn zu einer Höchstgeschwindigkeitstrecke, der mit einer Modernisierungsoffensive für Bahnhöfe einher geht, ist zwar ein erfreuliches Ziel, doch die erhoffte Zeitersparnis nach der Fertigstellung ist...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Das Team von Agrarfly bei der Einsatzbesprechung mit Hans Jerrentrup (2. von rechts)
3

Gelsenregulierung an der March
Erster Einsatz der Anti-Gelsen-Drohne

HOHENAU. An der March wurde ein weiterer Meilenstein in der biologischen Gelsenregulierung gesetzt: Der Einsatz einer Drohne. Neben Helikopter und "Bodentruppen" wird diese nun ent­lang von langen Abzugsgräben oder im unwegsamen Gelände eingesetzt. Hohnenaus Bürgermeister Wolfgang Gaida: "Auch für die Gelsenwehr bringt die Drohne eine tolle Entlastung mit sich, denn mit der Drohne schlammiges und verschilftes Gebiet zu überfliegen ist sehr viel sicherer, als mit Wathose und Rückenspritze...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bürgermeister Wolfgang Gaida, Robin Heilig und Reinhard Brandstetter, Initiator der Gedenktafel.
4

Zeitgeschichte
Hohenau: Gedenktafel für Bruno Heilig

Zur Erinnerung an Bruno Heilig, geboren 1888 in Hohenau wurde eine Gedenktafel an seinem Geburtshaus feierlich enthüllt. Bei der kleinen Feier war auch der in Wien lebende Enkelsohn, Robin Heilig, mit Gattin anwesend. Bruno Heilig hatte in Hohenau bis zur Matura am Gymnasium in Břeclav, gelebt, in Wien studiert und in in Ungarn, Deutschland und Österreich als Journalist gearbeitet. Seine kritischen Kommentare gegen den immer stärker werdenden Antisemitismus hatten mehrmals zum Verlust seiner...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Obfrau des Vereins Auring Marion Schindlauer, Naturvermittlerin Ute Nüsken, Hohenaus Vizebürgermeister Dieter Koch und Vorstandsmitglied des Hans-Czettel-Preises Michael Fertl.

Naturschutz
Hans-Czettel-Preis für den Hohenauer "Auring"

HOEHNAU. Der Verein AURING aus Hohenau an der March wurde für sein innovatives Projekt zum Schutz des Kammmolchs mit dem Hans-Czettel-Förderungspreis 2019 in der Höhe von 500 Euro ausgezeichnet. Dem Donau-Kammmolch kommt aufgrund seines relativ kleinen Gesamtverbreitungsgebietes und den Gefährdungsszenarien naturschutzfachlich eine ganz besondere Bedeutung zu. Der Verein Auring hat unter dem Namen „Sein Name ist Molch, Kammmolch“ ein Projekt ins Leben gerufen, das den kleinen Wasserdrachen in...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Symbolisches Bandverbinden statt Banddurchschneiden: Bürgermeister Wolfgang Gaida, Christine Lechner (NÖ Regional), Landtagspräsident Karl Wilfing, Landtagspräsidentin Karin Renner und Landtagsabgeordneter René Lobner.
2 8

March-Thaya-Zentrum
Hohenaus Tor zur Au wurde eröffnet - Blick in die Welt der tanzenden Drachen

HOHENAU. Frage an jene, die behaupten, eh schon alles über die March-Thaya-Auen zu wissen: Schon mal was von der Unterwasserdisco der kleinen Wasserdrachen gehört? Das Hohenauer March-Thaya-Zentrum, das heute offiziell eröffnet wurde, dient als erste Anlaufstelle für jene, die diesen speziellen Naturraum kennenlernen möchten. Das Ökozentrum vermittelt Wissen über Natur und Naturschutz und beherbergt die Dauerausstellung „Schau, die Au! Willkommen im Abenteuer March-Thaya-Auen“. Entlang einer...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Volksschule (rechts hinten) wird geschlossen, die Schüler übersiedeln in die Mittelschule (links), informiert Bürgermeister Wolfgang Gaida.
2

Schulbildung
Aus zwei mach eins: Hohenau schließt seine Volksschule

HOHENAU (up). Was mit einer defekten Heizung begann, wird 2022 in einem modernisierten Gebäude für Volksschule, Sonderschule, Mittelschule, Hort und Musikschule enden. Das Hohenauer Volksschulgebäude, in dem seit 1855 Generationen von Kindern ihre ersten Schreibversuche gestartet hatten, wird geschlossen, in Zukunft werden alle Hohenauer Schüler im Gebäude der Mittelschule unterrichtet. "In diesem Haus wurden mal 450 Kinder unterrichtet, heute haben wir 108 Mittelschüler", sagt Bürgermeister...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Auch Bürgermeister Wolfgang Gaida (Mitte) ist "Fußsoldat" der Bodentruppe Gelsenabwehr.

Stechmückenzeit
Hohenaus Gelsenwehr voll im Einsatz

Diese Woche hat die Gelsenwehr in Hohenau an der March ihr Bestes gegeben, einen Beitrag zum Erhalt der Lebensqualität in der Gemeinde an den March-Thaya-Auen zu leisten. Aufgrund der vielen Niederschläge in ihrem Einzugsgebiet ist die Thaya  an manchen Stellen aus ihrem Flussbett getreten und hat Brutstätten geschaffen. Gegen die darin befindlichen Millionen von Gelsenlarven ist man mit dem biologischen Wirkstoff B.T.I. vorgegangen. Im unwegsamen Gelände mitten im Auwald-Dschungel nicht...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Besuch beim slowakischen Botschafter Peter Mišík: Elvira Führer Christian Kimmich und Karl Klug.

Internationaler Druck
Slowaken springen auf die Nordbahn auf

Unterstützung aus dem Nachbarland: Aufwind für die Nordbahnpendler RABENSBURG/BERNHARDSTHAL/HOHENAU. Nordbahnpendler fühlen sich in den letzten Jahren von Politik und ÖBB ungehört und übersehen. Umso mehr freut es sie dann wenn plötzlich Unterstützung von überraschender Seite kommt. Die Vertreter der Pendler-Initiative „Beschleunigung der Nordbahn“ wurden vom slowakischen Botschafter eingeladen. Initiatorin Elvira Führer erklärt: „Unser Hauptanliegen ist es, bei den verantwortlichen...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
2

Hochzeiten
Die Liebe in den Zeiten des Covid-19

BEZIRK (up). Bräute weinen, Schwiegermütter jubeln. In Zeiten von "Sozialer Distanz" mussten alle großen Hochzeiten abgesagt werden. Eine mentale Herausforderung für Paare, die seit Monaten diesen einen, einzigartigen Tag planen. In wenigen Tagen wäre es so weit gewesen, der Hohenauer Philipp Duchkowitsch und seine Nelly hätten zueinander "Ja" gesagt. Am Meeresstrand in Bulgarien, der Heimat der Braut, in Anwesenheit von beinahe hundert Gästen. "Wir haben alles bis ins Detail fertig geplant,...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bürgermeister Wolfgang Gaida und Paul Galuska von A1.

Breitband-Ausbau
Schnelles Internet für Hohenau

HOHENAU. In Zusammenarbeit mit A1 wurde in Hohenau ein Bauvorhaben mit fünf Glasfaser-Schaltstellen realisiert. Diese sind mit Glasfaserleitungen an das A1 Netz angebunden. Auf der verbleibenden Strecke von den Schaltstellen in die Haushalte bleiben die Kupferleitungen unverändert bestehen. Mehr als 750 Haushalte in Hohenau an der March bekommen dadurch einen deutlich verbesserten Zugang zum leistungsfähigen Glasfasernetz mit schnelleren Datenübertragungen bis zu 300 Mbit/s. „Unsere Kunden...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Christian Schimek (Grüne), Gerhard Bartosch (VP), Gustav Nueber (VP), Eva Dohalova (VP).
2

Regionale Betriebe unterstützen
ÖVP Hohenau hilft der örtlichen Wirtschaft

HOHENAU. Die Spitzenfunktionäre der Volkspartei Hohenau besuchten die Geschäfte und Dienstleister Hohenaus und erwarben Gutscheine. "In der Hoffnung, dass diese Aktion Nachahmer findet, wollen wir nach diesen schwierigen Zeiten des Lockdowns den Wirtschaftstreibenden helfen, wieder schneller auf die Beine zu kommen", informiert Gemeinderat Gerhard Bartosch.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Drohne hebt in Hohenau ab.
2

Gelsenbekämpfung
Sanfter "Krieg" mit Granulatwerfer und Drohne

HOHENAU. Klingt martialisch, ist aber ökologisch: Wenn in Hohenau Gelsenalarm ausgerufen wird, sollen in Zukunft Drohnen zum Einsatz kommen. Drohnen, die mit Granulatwerfern bestückt sind und jene biologischen Abwehrstoffe, die das Schlüpfen der Blutsauger verhindern, in schwer zugänglichen Gewässern verteilen. "Der feuchte Spätwinter hatte schon Anfang März einen kleineren Gelsenalarm erzeugt, aber noch waren keine großräumigen Bekämpfungsmaßnahmen notwendig, informiert Hohenaus Bürgermeister...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Rainer Seele, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der OMV, Dominique Meyer, Direktor der Wiener Staatsoper und Gäste, unter anderen Schüler/innen der NMS Hohenau

OMV lud zu Kindermatinee in Wiener Staatsoper
NMS Hohenau bei Kinderoper Persinette

BEZIRK GÄNSERNDORF. Am 22. Dezember 2019 folgte die NMS Hohenau der Einladung der OMV zur Kinderoper „Persinette“. Zwanzig Schüler/innen machten sich mit ihren Lehrpersonen auf den Weg nach Wien. „Persinette“ war die Urform eines französischen Volksmärchens, das durch die Brüder Grimm im deutschsprachigen Raum als „Rapunzel“ bekannt und beliebt wurde. Im Auftrag der Wiener Staatsoper schufen der Komponist Albin Fries und die Librettistin Birgit Mathon eine dreiaktige Märchenoper, die...

  • Gänserndorf
  • Michaela Seidl
Obmann der NMS Schulgemeinde Horst Böhm, Schulleiterin Michaela Seidl mit Schüler/innen der NMS Hohenau im neu ausgestatteten Informatikraum

Neue PCs in der NMS Hohenau
Informatikraum der NMS Hohenau neu ausgestattet

BEZIRK GÄNSERNDORF. Der Bereich Informatik ist heute in der Neuen Mittelschule Hohenau präsenter denn je, aktuell wurden 21 Computer für die Vermittlung der digitalen Grundbildung angeschafft. Neben der verbindlichen und unverbindlichen Übung Informatik bekommen alle Schüler/innen das Office 365 Paket zur Verfügung gestellt und haben die Möglichkeit den ECDL Computerführerschein zu erwerben. Die Lehrerinnen und Lehrer der NMS Hohenau führen digitale Klassennotizbücher, sodass...

  • Gänserndorf
  • Michaela Seidl
Lehrerin und Organisatorin Gaby Moser(2.v.l.) und Schulwartin Alexandra Katzler(1.v.r.) im Kreise der fleißigen Mütter

Kerzenschein und Weihnachtsstimmung
Frühmesse im Advent und gemeinsames Frühstück in der NMS Hohenau

Kurz vor Weihnachten fand mit den Schüler/innen der NMS Hohenau eine besinnliche Rorate in der Pfarrkirche Hohenau mit Kerzenschein und stimmungsvoller Musik statt. Anschließend konnten sich alle Kinder bei einem gemeinsamen Frühstück stärken. Herzlichen Dank allen Eltern, die Milch, Brot, Marmelade und viele andere Köstlichkeiten zur Verfügung gestellt haben und auch allen Müttern, die uns in der Schulküche geholfen haben.

  • Gänserndorf
  • Michaela Seidl
Die Vertreterin des Frauenhauses Mistelbach mit Organistorin Bettina Gaida und Schulleiterin Michaela Seidl mit SchülerInnen der NMS Hohenau

Jeden Tag Freude schenken
Spendenaktion NMS Hohenau

Gutes tun mit dem „verkehrten Adventkalender“ Jeden Tag im Advent hatten Schüler/innen der NNÖMS Hohenau die Möglichkeit, mit kleinen Spenden eine karitative Einrichtung zu unterstützen. Gesammelt wurden haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel und ungebrauchte Spielsachen. Abschließend wurden diese Sachspenden der Vertreterin des Frauenhauses Mistelbach übergeben. Die Organisatorin, Lehrerin Bettina Gaida, war überwältigt von der großen Spendenbereitschaft und bedankt sich bei allen...

  • Gänserndorf
  • Michaela Seidl
Stefan Istvanek, Bürgermeister Wolfgang Gaida, Robert Hörmann, Reinhard Kosik, Tanja Ziegler, Robert Taibl und Philipp Homm.

Event
Hohenau ist Austragungsort des NÖ Familienfest 2020

Am 7. Juni 2020 wird in Hohenau an der March das NÖ Familienfest ausgetragem. Bürgemeister Wolfgang Gaida rechnet mit bis zu 3.000 Besuchern.  HOHENAU. Die Marktgemeinde Hohenau an der March hat sich als Austragungsort im Weinviertel für das Niederösterreichische Familienfest 2020 Fest beworben. Mit Unterstützung von Arbeiterkammerrätin Christine Asperger und Gemeinderat Gerhard Pfundner legte Bürgermeister Wolfgang Gaida ein Konzept vor, welches das Freizeitareal als Austragungsort...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Josef Hauser und Franz Brandstätter bei ihrer Ehrung zu 30 Jahren Dienst am Menschen.

Rotes Kreuz
Mitarbeiter aus Zistersdorf und Hohenau geehrt

Der unermüdliche Einsatz der Mitarbeiter der Rot Kreuz Bezirksstelle Zistersdorf und der Ortsstelle Hohenau wurde im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsfeier in der Bezirksstelle gewürdigt. ZISTERSDORF /HOHENAU. Zahlreiche Gäste sind der Einladung zur Weihnachtsfeier in die Räumlichkeiten der Rot Kreuz Bezirksstelle Zistersdorf gefolgt. Im Zuge der Dankesworte wurden verdiente Mitarbeiter des Roten Kreuzes Zistersdorf durch Bezirksstellenleiter Peter Markovics und  Bernhard Seidl gewürdigt:...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
René Lobner mit Herbert Bartosch, Richard Weiss, Franz Swatschina und Gerhard Bartosch

Auszeichnungen
Gold und Silber für Hohenauer VP-Funktionäre

Der Landtagsabgeordnete René Lobner verlieh am Gemeindeparteitag der Volkspartei Hohenau Auszeichnungen für besondere Funktionäre.  HOHENAU. Für ihr Engagement und besondere Verdienste für die Volkspartei Niederösterreich wurden am letzten Gemeindeparteitag Funktionäre der Volkspartei mit dem Ehrenzeichen der Volkspartei Niederösterreich geehrt. Landtagsabgeordneter René Lobner überreichte Richard Weiss und Franz Swatschina das silberne Ehrenzeichen. Dem geschäftsführenden Gemeinderat...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
4

Auto in Vollbrand
Taxifahrer retten Fahrer aus Unfallauto

HOHENAU. In der Nacht von Samstag auf Sonntag übersah ein 23-jähriger zwischen Hohenau und Waltersdorf auf der B 49 eine Linkskurve und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug blieb im Graben liegen. Der Unfalllenker befand sich alleine im Fahrzeug und wurde von den Insassen eines nachkommenden Taxis aus dem Pkw gerettet. Wenig später geriet das Unfallfahrzeug in Vollbrand. Der 23-Jährige dürfte unverletzt geblieben sein, wurde jedoch zur Kontrolle in das Landesklinikum Mistelbach verbracht....

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Die Freiwilligen aus mehreren Nationen reparierten die in Mitleidenschaft gezogenen Amphibienzäune.

Greenbelt-Workcamps
Freiwillige im Einsatz für Frosch & Co in Hohenau

HOHENAU. Löcher im Amphibienzaun?! Ganz schlecht, denn damit verliert er seine Wirksamkeit. Also machten sich die Teilnehmer des Greenbelt-Workcamps des Naturschutzbund NÖ an die Arbeit: Stundenlang klebten und nähten die Gäste aus sechs Nationen die schon etwas in Mitleidenschaft geratenen Krötenschutz-Planen. Das passende Ambiente bot das AURING-Haus in Hohenau. Nun freut sich das „Team Amphibienschutz an NÖs Straßen“ über 450m Zaun, der im kommenden Frühjahr zum Schutz der wandernden Lurche...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Kursleiter Remo Probst (Mitte, rote Jacke) erläutert die Besonderheiten der Greifvögel in den March-Thaya-Auen.
1

Der frühe Vogel...
"Birding" in Hohenau

HOHENAU. Zeitig aufstehen hieß es für die 30 Teilnehmer des Kurses „Feldornithologie“, wollte man doch möglichst viele verschiedene Vögel hautnah an der Beringungsstation Hohenau-Ringelsdorf erleben. Um die breite Palette der Vogelkunde zu vermitteln, startete im Frühjahr 2019 bereits die zweite bundesweite Fortbildung von BirdLife Österreich. Das zweitägige Modul „March-Thaya-Auen“ fand wie im Vorjahr im AURING-Haus und an den vogel.schau.plätzen statt. Die Gäste waren begeistert, denn trotz...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Glückliche und zufriedene Gesichter bei der Übergabe am Dechanthof
12

Sammelaktion für das Tierheim Dechanthof

Für “Die Gute Tat – Dechanthof” sammelten am vergangenen Samstag die FPÖ Ortsgruppen Hauskirchen, Neusiedl an der Zaya, Hohenau und Spannberg. Mit Unterstützung von NAbg. Werner Herbert, LAbg. NÖ Tierschutzsprecherin Ina Aigner und Bezirksparteiobmann LAbg. Dieter Dorner konnten die Freiwilligen Helfer insgesamt €731 in Barspenden sowie mehrere Autoladungen an Futter, Reinigungsmittel, Kratzbäumen, Hundehütten und anderem Tierzubehör lukrieren. Gemeinsam mit seinen aktiven Funktionären...

  • Gänserndorf
  • Sylvia Reischel
Der Hohenauer Supersportler mit ÖTRV Präsident und dem Bürgermeister aus Ferlach.

Aquathlon
Multitalent Pfundner holt erneut Gold

HOHENAU (top). Nicht nur beim Triathlon hat der Hohenauer Herbert Pfundner keinen Gegner zu fürchten, auch beim Aquathlon ist er vorne dabei. Anfang August gingen in Ferlach Kärnten die Österreichischen Staatsmeisterschaften im "Aquathlon" über die Distanzen von einem Kilometer Schwimmen und fünf Kilometer Laufen über die Bühne. Pfundner war wieder am Start holte sich die Goldmedaille und den Österreichischen Meistertitel in der Klasse M 75.  Auch in der Klasse M 70 hätte er mit seiner Zeit...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.