Alles zum Thema Katholische Jugend

Beiträge zum Thema Katholische Jugend

Lokales

Mord im Weinkeller, Theater der KJ Vorau

"Mord im Weinkeller" heißt die diesjährige Kriminalkomödie der KJ Vorau. weitere Termine: 25.12. - 19:30 Uhr, Einlass: 18:00 26.12. - 19:30 Uhr, Einlass: 18:00 01.01. - 19:30 Uhr, Einlass: 18:00 06.01. - 19:30 Uhr, Einlass: 18:00 06.01. - 14:00 Uhr, Einlass: 12:30 07.01. - 14:00 Uhr, Einlass: 12:30 Auf Ihr Kommen freut sich die KJ Vorau!

  • 17.12.17
Lokales
Die Verantwortlichen für das Pfarrleben in St. Lorenzen a. W. mit PGR Obmann Konrad Zettl (l.) und Pfarrer Propst Gerhard Rechberger (r.)
2 Bilder

Aktive Pfarre mit langer Tradition

1266 wurde St. Lorenzen erstmals urkundlich erwähnt. 1344 wird hier der erste Pfarrer genannt. 1529 wurde die Kirche von den Türken zerstört. Darauf wurde eine neue Kirche im spätgotischen Stil erbaut. Am 23. Mai 1700 wurde die heutige barocke Kirche, die unter Pfarrer Georg Christoph Kobalt erbaut wurde, eingeweiht. Die Kirche ist nach Westen gerichtet, nicht wie alle übrigen Kirchen nach Osten. 1995 wurde die letzte Außen- und 2002 die letzte Innenrenovierung durchgeführt. Das Hochaltarbild...

  • 30.06.15
Lokales
Mit einem großen Koffer voller Erfahrung koordiniert Ingrid Lackner von der Jungen Kirche der Diözese Graz-Seckau steiermarkweit die Workshops von Abenteuer Liebe

138 Jugendliche begeben sich auf das „Abenteuer Liebe“

„Abenteuer Liebe“ – so nennt sich das sexualpädagogische Angebot der Jungen Kirche für Kinder und Jugendliche in der Steiermark. Von 23. bis 24. Juni fanden im BG/BRG Köflach zehn Abenteuer Liebe-Workshops mit insgesamt 138 Jugendlichen statt. „Die Workshops von Abenteuer Liebe kommen bei unseren Schülern und Schülerinnen sehr gut an. Sie haben schon nachgefragt, ob sie auch heuer sicher wieder stattfinden.“, sagt Mag.a Regine Götz vom BG/BRG Köflach. Die Jugendlichen dürfen sich freuen:...

  • 27.06.14
Lokales
Mit einem großen Koffer voller Erfahrung koordiniert Ingrid Lackner von der Jungen Kirche der Diözese Graz-Seckau steiermarkweit die Workshops von Abenteuer Liebe

13 Jahre „Abenteuer Liebe“ in Großklein

„Abenteuer Liebe“ – so nennt sich das sexualpädagogische Angebot der Jungen Kirche für Kinder und Jugendliche in der Steiermark. In der MHS Großklein fanden die Workshops von Abenteuer Liebe am 25. Juni statt – somit sind sie bereits seit 13 Jahren Teil der pädagogischen Arbeit. „Abenteuer Liebe ist für uns mittlerweile zum Fixpunkt im Schuljahr geworden.“, sagt Josefine Oswald von der MHS Großklein. Heuer fanden die Workshops für Kinder und Jugendliche der 6. Und 7. Schulstufen am 25....

  • 27.06.14
Leute
61 Bilder

Jugendball Fehring, 26.12.2011

Der alljährliche Fehringer Jugendball ging wieder über die Bühne. Alle Jahre wieder veranstaltet die katholische Jugend Fehring den Jugendball im Gasthaus Gasslwirt. Über 400 Besucher ließen sich das Event auch heuer nicht entgehen. Für den musikalischen Höhepunkt sorgte neben den Peacemakers aus dem Südburgenland, heuer die Fehringer „Neo-Folks-Elektro-Tanzband“ Trio Cuvée. Danach legten die St. Stefaner DJ Happy und DJ Wuff auf. Das Organisatorenteam rund um Klaus Sundl zeigte sich auch...

  • 27.12.11
Leute
Auf den Spuren des heiligen Franziskus. Für die Jugendlichen eine unvergessliche Reise.

Wenn einer eine Reise tut

Katholische Jugend von St. Stefan war in Assisi. Eindrücke und Begeisterung sind groß. „Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen“, heißt es. Für die 28 Jugendlichen im Alter von 14 bis 15 Jahren, die sich auf die Spuren des heiligen Franz von Assisi begaben, gilt das in besonderem Maße. Schließlich sollte es keine übliche Kulturreise werden, sondern eine intensive Begegnung mit dem Wirken des Heiligen, aber auch eine Begegnung mit sich selbst. Astrid Nagl und ihr Team sorgten...

  • 13.09.11
Lokales
88 Bilder

Jugendfest Fehring, 20. Mai 2011

Zum ersten und bestimmt nicht letzten Mal veranstaltete die Katholische Jugend Fehring unter der Leitung von Klaus Sundl ein Jugendfest im Pfarrgelände. Skylight brachte Stimmung und Tanzlaune unter die rund 300 Besucher. christina.huber@woche.at

  • 21.05.11