Kristina Waltenberger

Beiträge zum Thema Kristina Waltenberger

Sport
Kristina Waltenberger holte sich mit ihrer Vianelly TS Gold.

Reitsport
Kristina Waltenberger holt Gold

GRIESKIRCHEN. Kristina Waltenberger und ihre Stute Vianelly TS konnten beim AWÖ Bundeschampionat der sieben- bis achtjährigen Geländepferde 2019 in Stadl-Paura überzeugen. Die Grieskirchnerin holte sich bei dem Bewerb erneut eine Goldmedaille.

  • 25.09.19
Sport
Kristina Waltenberger zeigte Können bei der OÖ Landesmeisterschaft Vielseitigkeit in der Allgemeinen Klasse.
3 Bilder

Reitsport
Kristina Waltenberger holt sich Gold bei OÖ VS-Landesmeisterschaften

GRIESKIRCHEN. Anfang Juli wurde in Stadl-Paura um die Titel oberösterreichischer Landesmeister Vielseitigkeit Allgemeine Klasse, Haflinger und Kleinpferde geritten. Tolle Leistungen zeigte Kristina Waltenberger vom Pferdezentrum Stadlpaura: Gemeinsam mit der aus der Zucht von Thomas Seierl stammende Vianelly TS setzte sich die Grieskirchnerin mit 31,50 Punkten an der Spitze durch und kürte sich zur OÖ VS-Landesmeisterin.

  • 10.07.19
Sport
Kristina Waltenberger und Stute Vianelly konnten beim Turnier in Feldbach überzeugen.
3 Bilder

Reitsport
Kristina Waltenberger und Vianelly reiten zum Triumph

Die Grieskirchnerin Kristina Waltenberger eroberte beim Vielseitigkeitsreiten in Feldbach den obersten Stockerlplatz. GRIESKIRCHEN. Die erste Internationale Prüfung im Vielseitigkeitsreiten der Klasse CC12 in Feldbach (Steiermark) meisterte das Dreamteam – die 31-jährige Grieskirchner Vielseitigkeitsreiterin Kristina Waltenberger aus dem Team des Pferdezentrums Stadl Paura und ihre Topstute Vianelly aus dem Stall von Thomas Seierl – mit souveräner Zeit und 0 Fehler, nachdem sie auch schon...

  • 03.06.19
  •  1
Sport
Kristina Waltenberger konnte beim Vielseitigkeitsbewerb den ersten Platz holen.
3 Bilder

Kristina Waltenberger ist Bundeschampionesse

BEZIRK. Kristina Waltenberger aus dem Bezirk Grieskirchen belegte beim Bundeschampionat der Vielseitigkeitspferde mit Vianelly Platz Eins. Mit ihrer jungen Stute konnte sie sich sowohl im Springen als auch im Gelände überdurchschnittlich gut präsentieren. Die Richter waren vor allem von ihrem Sringen begeistert. Sie zeigte in allen Sprüngen den gleich guten Ablauf. Am Ende holte sie sich mit 32.48 Gesamtpunkten unangefochten die erste rot-weiß-rote Schärpe des Bewerbs.

  • 26.09.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.