Leopoldschlag

Beiträge zum Thema Leopoldschlag

Laufduo Leopoldschlag (von links): Andreas Schinagl und Tobias Hoffelner.

Ultra-Trailrunners
Laufduo Leopoldschlag will Großglockner bezwingen

LEOPOLDSCHLAG. Für dieses Jahr hat sich das "Laufduo Leopoldschlag" – bestehend aus Andreas Schinagl (38) und Tobias Hoffelner (27) – ein besonders herausforderndes Projekt vorgenommen. Die beiden wollen von oben ganz rauf, weshalb ihr Vorhaben den Titel "From up to high" trägt: Von 25. bis 31. Juli werden die Ausdauersportler auf den Gipfel des höchsten Berges Österreichs laufen. "Aufgrund der Corona-Pandemie und der vielen abgesagten Trail-Bewerbe haben wir uns selbst ein Vorhaben überlegt,...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Schönes Wetter, tolle Landschaft, wandern mit Gleichgesinnten – die beste Gelegenheit, Energie zu tanken und den Kopf frei zu machen für die schönen Dinge des Lebens!

PV FREISTADT
Die mit Abstand schönste Wanderung seit Monaten

FREISTADT, LEOPOLDSCHLAG. Fast 40 Personen nahmen an der von der Pensionistenverbands-Ortsgruppe Freistadt veranstalteten Wanderung entlang der Pferdeeisenbahntrasse in Edlbruck, Eisenhut, Hiltschen und Dorf Leopoldschlag teil. Es war die erste gemeinsame Aktivität der naturbegeisterten Junggebliebenen seit dem durch die Corona-Krise erzwungenen Stillstand des Vereinslebens. Gleich zu Beginn machte der Vorsitzende Herbert Stummer die Teilnehmer darauf aufmerksam, dass der Einhaltung der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

POLIZEI-NEWS
Autodieb in Rainbach festgenommen

LINZ, LEOPOLDSCHLAG, RAINBACH. Ein vorerst unbekannter Täter brach am Montag, 29. Juni, zwischen 2 und 3 Uhr eine Eingangstür zu einem Autohaus in Linz auf und stahl dort den Schlüssel zu einem auf dem Firmengelände abgestellten Pkw. Anschließend nahm er das Fahrzeug unbefugt in Betrieb und fuhr mit diesem von Linz in Richtung Tschechien. Noch vor Bekanntwerden des Diebstahles wurde der Pkw gegen 4.10 Uhr von Leopoldschläger Polizisten auf der B 310 in Rainbach gesichtet. Da vorne lediglich...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Wasserbüffel sind beliebt bei Spaziergängern und Wanderern.

"ATTRAKTION"
Wasserbüffel sind wieder auf Sommerweide in Leopoldschlag

LEOPOLDSCHLAG. Seit Ende Mai sind die Wasserbüffel wieder auf der Weide in Leopoldschlag und können jederzeit besucht werden. Der Töpferweg führt direkt an der Sommerresidenz der Wasserbüffel vorbei und man kann die zahmen und zutraulichen Tiere bei einer Wanderung gut beobachten. Die Maltsch ist Teil des europaweiten Netzes an Naturschutzgebieten "Natura 2000". Um den Naturlebensraum mit den zahlreichen Vogelarten und wertvollen Feuchtwiesen zu erhalten und zu pflegen, setzt man auf...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Der nackte Wahnsinn (2007)
  2

GRENZLANDBÜHNE
Start frei für die "Corona-Theatertage"!

LEOPOLDSCHLAG. "Weil herumsitzen und nichtstun so gar nicht unserem Naturell und dem Drang nach kulturellem Wirken entsprechen, haben wir uns etwas einfallen lassen", sagt Bernhard Jahn, stellvertretender Obmann der Grenzlandbühne Leopoldschlag. Als krisenfestes Ersatzprogramm zu den Sommertheatertagen sind die Verantwortlichen frohen Mutes in die "Corona-Theatertage" gestartet und liefern dem Publikum in den nächsten Wochen nach und nach ausgewählte Stücke vergangener Produktionen frei Haus....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Matthias Ullmann hat seine Leidenschaft für Pferde zum Beruf gemacht.

Gründerstory
"Bei Pferden bringt Matura nix"

Matthias Ullmann hat die Schule geschmissen, um Huforthopäde zu werden – der erste im Bezirk Freistadt.  LEOPOLDSCHLAG. Seit Jänner ist der 18-jährige Matthias Ullmann Unternehmer: Er ist einer von wenigen Huforthopäden im Land. "Pferde haben mich schon von Kindesbeinen an interessiert", erzählt der Leopoldschläger, der selbst zwei Pferde besitzt. "Ich wollte auch beruflich mit Pferden arbeiten, weshalb ich meine schulische Laufbahn am BORG in Linz abgebrochen und die Ausbildung zum...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

POLIZEI-NEWS
Gleich wegen mehrerer Delikte angezeigt

LEOPOLDSCHLAG. Am Samstag, 22. Februar, randalierte gegen 22 Uhr ein stark alkoholisierter junger Mann in einem Gasthaus in Leopoldschlag. Er trat mit dem Fuß bzw. schlug mit der Hand gegen die Eingangstür, die dabei beschädigt wurde. Anschließend verließ er das Gasthaus und dürfte infolge seiner Alkoholisierung gestürzt sein und sich dabei eine Arm- und Beinverletzung zugezogen haben. Er rief einen Bekannten an, der via Notruf die Polizei verständigte. Streifen der Polizeiinspektion...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Vizebürgermeister Gregor Rammer, Bürgermeister Hubert Koller.
  2

KOMMUNALPOLITIK
Neuer Vizebügermeister in Leopoldschlag

LEOPOLDSCHLAG. Nach dem überraschenden Rücktritt von Herbert Rudlstorfer übernahm Gregor Rammer das Amt des Vizebürgermeisters der Marktgemeinde Leopoldschlag. Er wurde vom Gemeinderat einstimmig gewählt. „Ich bin mir meiner Verantwortung als Vizebürgermeister bewusst und werde mich engagiert für die Interessen der Gemeindebürger einsetzen", sagt der 36-jährige Versicherungsexperte, der erst seit Herbst 2019 fix für die ÖVP im Gemeinderat ist. Ein besonderes Anliegen ist dem Familienvater die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Mit Laternen, besinnlichen Liedern und Geschichten wird in Leopoldschlag in den Advent gewandert.

Finstere & stade Zeit
Leopoldschlag lädt zur besinnlichen Adventwanderung

LEOPOLDSCHLAG. Alle Jahre wieder – stimmt das Katholische Bildungswerk Leopoldschlag mit der Adventwanderung auf die bevorstehende ruhige Advent- und Weihnachtszeit ein. Die diesjährige Laternenwanderung findet am ersten Adventsonntag, 1. Dezember, statt. Treffpunkt ist um 19 Uhr beim Marktplatz.  Beginnend beim großen Adventkranz beim Marktbrunnen wird an verschiedenen Stationen mit Texten, besinnlichen Liedern und gespielten Szenen auf den kommenden Advent eingegangen. Erni Wiederstein,...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Klarinetten-Trio (von links): Klara Hölzl, Magdalena Wagner und Stefan Fleischanderl.

CÄCILIENKONZERT
Schmankerl aus 50 Jahren MV Mardetschlag

LEOPOLDSCHLAG. Die Musikanten aus Mardetschlag laden anlässlich ihres runden Geburtstages zu einem ganz besonderen Konzert ins Gasthaus Pammer ein. Unter dem Motto “Schmankerl aus 50 Jahren Musikverein Mardetschlag” werden Stefan Fleischanderl und seine Musiker besondere Stücke, die der Verein bereits in früheren Jahren gespielt hat, zum Besten geben. Auch die Jugendkapelle „Little Leopoldschlag“ unter der Leitung von Johann Hoffelner wird im Rahmen des Cäcilienkonzertes einen Auftritt haben....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
  10

24-STUNDEN-MARTINILAUF
Lebenshilfe darf sich über 4.199 Euro freuen

LEOPOLDSCHLAG. Unglaubliche Szenen spielten sich bei der jüngsten Sportveranstaltung des Radvereines Al Carbon ab. Er hatte zum 24-Stunden-Martinilauf geladen, dessen Reinerlös an die Lebenshilfe Freistadt gespendet wurde. Die 398 Teilnehmer schafften insgesamt 841 Runden. Besonders bemerkenswert: Die zwei Leopoldschläger Andreas Schinagl und Tobias Hoffelner liefen die 24 Stunden in einem durch. Sie bewältigten dabei 144 Kilometer und 6.000 Höhenmeter. Der Leopoldschläger Günter Wögerbauer und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Gedenkgottesdienst mit Maximilian Aichern in Leopoldschlag.
  4

KIRCHE
Im Gedenken an Erzbischof Alois Wagner

LEOPOLDSCHLAG. Anlässlich des 50. Jahrestags der Bischofsweihe von Alois Wagner (1924 bis 2002) fand am 27. Oktober in seiner Heimat Leopoldschlag ein Gedenkgottesdienst mit Bischof Maximilian Aichern statt. Wagner wurde am 20. März 1924 als erstes von fünf Kindern in Leopoldschlag geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums wurde er 1944 zur Wehrmacht eingezogen, geriet in englische Kriegsgefangenschaft und kehrte erst 1946 zurück. Nach dem Philosophie- und Theologiestudium in Linz und Rom...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Leopoldschläger Laufwunder (von links): Andreas Schinagl und Tobias Hoffelner.

MARTINILAUF
Leopoldschläger wollen 24 Stunden durchgehend laufen

LEOPOLDSCHLAG. Von Samstag, 9. November (14 Uhr), bis Sonntag, 10. November (13.59 Uhr), steigt in Leopoldschlag der "24-Stunden-Martinilauf". Die sechs Kilometer lange und mit 250 Höhenmeter gespickte Strecke führt vom Marktplatz zum Gipfelkreuz des Leopoldschläger Berges und wieder zurück. Veranstalter des Events ist das Radteam Al Carbon. Mit dem Spendengeld wird ein Fahrrad ("Tandem Fun2go") für die Lebenshilfe Freistadt angekauft. Verschiedene Sponsoren unterstützen die Aktion, indem...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

MV MARDETSCHLAG
Zünftiges Oktoberfest im Gasthaus Pammer

LEOPOLDSCHLAG. Der Musikverein Mardetschlag lädt am Samstag, 12. Oktober, zu einem zünftigen Oktoberfest ins Gasthaus Pammer in Mardetschlag ein. Ab 20 Uhr wird die "Mitschi-Band" aus Mardetschlag mit böhmisch-mährischer Blasmusik verwöhnen und danach sorgt die "Bierbrezn-Musi" für Stimmung im festlich geschmückten Saal. Gäste, die bis 20.30 Uhr eintreffen, werden mit einem Gratis-Getränk belohnt. Damit auch kulinarisch Oktoberfeststimmung aufkommt, gibt es Weißwurst, Brezn, Weißbier und auch...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Anna Keferböck macht eine Lehre zur Polsterin.

Seltener Lehrberuf
HAK-Absolventin aus Leopoldschlag wird Polsterin

Die 21-jährige Anna-Maria Keferböck macht eine besondere Lehre: Sie designed individuelle Polstermöbel.  LEOPOLDSCHLAG. Anna-Maria Keferböck kommt aus Leopoldschlag und beschreitet einen ausgefallenen Ausbildungsweg, nicht nur, weil sie nach der HAK-Matura noch eine Lehre begann. "So sehr ich meine Ausbildung an der HAK in Freistadt auch genossen habe, so sehr hat mir auch immer eine handwerkliche Tätigkeit gefehlt", sagt die 21-Jährige. Deshalb hat sie die Ausbildung zur Polsterin begonnen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
 1   4

GEBURT
Nachwuchs bei den Wasserbüffeln

LEOPOLDSCHLAG. Es gibt Nachwuchs bei den Wasserbüffeln in Leopoldschlag. Kürzlich wurde ein Kalb geboren, das munter und vergnügt mit seiner Mutter und der Herde in Leopoldschlag weidet. "Gerne kann das Kalb besucht werden", sagt Johann Weinzinger, Obmann des Landschaftspflegevereins Freiwald-Maltsch. Nähere Informationen dazu gibt es auch im Natura-2000-Infozentrum des Naturschutzbundes OÖ in Leopoldschlag (0664 / 514 35 48; nat.2000infozentrum@gmx.at). Alle Fotos: Silvia König

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: David Hostinar, Bürgermeister Hubert Koller, Herbert Wiederstein, Ottokar Stetka.
  3

VEREINTES EUROPA
Als die Fußbälle in die Tschechoslowakei flogen

LEOPOLDSCHLAG. "Wer rastet, der rostet" – so lautet derzeit die Devise beim Verein Mühlviertler Keramikwerkstätte Hafnerhaus. Dort laufen die Vorbereitungsarbeiten für die – von der Leaderregion Mühlviertler Kernland geförderte – Veranstaltungsreihe „Vereintes Europa – 30 Jahre Samtene Revolution“ in den vier Grenzlandgemeinden Leopoldschlag, Rainbach, Sandl und Windhaag auf Hochtouren. Fleißig werden in Leopoldschlag Originaldokumente aus der Region gesammelt, die die Sonderausstellung des...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Organisatoren freuen sich auf viele Besucher der Auftaktveranstaltung und natürlich in den einzelnen Gemeinden!
v.l.: Christine Hiesl (Gemeindeamt Sandl), Geschäftsführer des Green Belt Center in Windhaag Mag. Andreas Wahl, Irmgard Quass (Hinterglasmuseum), Amtsleiter Leopoldschlag Christian Wöß, Carina Pilgerstorfer (Gemeindeamt Windhaag bei Freistadt), Amtsleiter Rainbach i.M. Otto Elmecker
Foto: Alois Quass, BA
  3

Überparteilich – international – interkommunal
Veranstaltungen zu 30 Jahre Fall Eiserner Vorhang

Heuer jährt sich zum dreißigsten Mal ein historisches Ereignis, das gerade für das nördliche Mühlviertel und Südböhmen von eminenter Bedeutung war und noch immer ist, nämlich der Fall des Eisernen Vorhanges. Am 11. Dezember 1989 durchtrennten Politiker aus Oberösterreich und Südböhmen den Stacheldrahtzaun an der österreichisch-tschechischen Grenze in Wullowitz. Mit der Samtenen Revolution ging die jahrzehntelange Ära des Kalten Krieges zu Ende. Mit einer Reihe von Veranstaltungen möchten...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer
Anita Kugler bei den Hausaufgaben mit ihren Kindern Leon, Max und Mike.

UPDATE ZUM UMSCHULUNGSANTRAG
Alle drei Kinder dürfen nach Freistadt wechseln

Update, 3. September 2019 LEOPOLDSCHLAG. (ek) Anita und Daniel Kugler aus Mardetschlag haben fünf Kinder, zwei von ihnen besuchen das Marianum in Freistadt, die drei kleineren gehen in die VS Leopoldschlag. Da beide Elternteile berufstätig sind, haben sie am Ende des Schuljahres um eine Umschulung für die Zwillinge Max und Leon sowie Mike nach Freistadt angesucht. Genehmigt wurde dieser Anfang August jedoch nur für ein Kind, die BezirksRundschau hat berichtet. Die Zwillinge Max und Leon...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

COUNTRY-WEEKEND
Leopoldschlag wird zur Westernstadt

LEOPOLDSCHLAG. Am Freitag, 2., und Samstag, 3. August, steht in Leopoldschlag das 21. Country-Weekend auf dem Programm. Die Wassergasse wird zu diesem Zweck in eine Westernstadt mit Coffee-House, Mexican-Bar, Whiskey-Bar und Saloon verwandelt. Am Freitag spielt ab 20 Uhr die Formation "New West". Am Samstag gibt's bereits ab 17 Uhr ein Warm-up mit Michael Stone, um 20 Uhr tritt dann die Haw Pickin’ Band auf. Hinweis: Campingplatz und Sanitäranlagen der Union Leopoldschlag stehen kostenlos...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

POLIZEI-NEWS
Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

LEOPOLDSCHLAG. Am Donnerstag, 18. Juli, wurde gegen 0.15 Uhr ein 27-jähriger Bosnier aus dem Bezirk Linz-Land auf der B 310 von der Streife Leopoldschlag 2 zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Dabei stellten die Beamten 325,8 Gramm Cannabis sicher. Der Lenker und sein 24-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus dem Bezirk Linz-Land, wurden zur weiteren Amtshandlung zur PI Leopoldschlag gebracht. Die Beamten stellten beim Lenker eindeutige Merkmale einer Suchtgiftbeeinträchtigung fest...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Premiere von "Lilom" findet am 20. Juli statt.
  2

Sommertheatertage
Grenzlandbühne Leopoldschlag spielt "Liliom"

In ihrem 21. Bestehungsjahr gibt die Grenzlandbühne Leopoldschlag diesen Sommer das Stück "Liliom" von Ferenc Molnár zum Besten. Die Premiere findet am Samstag, 20. Juli, um 20 Uhr statt.  LEOPOLDSCHLAG. Liliom ist Karussell-Ausrufer und als Frauenheld und Strizzi bekannt. Um seinen Ruf schert er sich wenig, bis er sich eines Tages in die junge Julie verliebt. Seiner Chefin, mit der er auch das Bett teilt, schmeckt das freilich gar nicht. Liliom wird entlassen und versinkt allmählich in...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Fritz Janko, Reinhard Knoll, Edeltraud Knoll und Viktoria Jachs-Kastler.
  2

PARK
"Strebergarten" wurde feierlich eröffnet

LEOPOLDSCHLAG. Mit dem Abriss der „Alten Volksschule“ im Jahr 2014 ging nicht nur ein Stück Leopoldschläger Heimatgeschichte zu Ende, es entstand auch ein freier Platz, den es zu gestalten galt. Unter Bürgerbeteiligung wurde aus mehreren Projekten der Plan des „Strebergartens“ der Leopoldschläger Künstlerin Edeltraud Knoll ausgewählt. In einer ersten Phase wurde ein Schotterrassenparkplatz und eine E-Ladestation errichtet. Damit sollte bewusst ein Zeichen für ein umweltbewusstes Denken und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bürgermeister Hubert Koller
  4

FREIZEITGELÄNDE
Gemeinde Leopoldschlag bittet Bürger um Ideen

LEOPOLDSCHLAG. Das Freizeitgelände am Badeteich mit Spielplätzen und Spielwiese ist für Leopoldschlag ein unverzichtbares Erholungsgebiet. Um die Attraktivität des Geländes zu erhöhen und den Badeteich-Kiosk wieder zu reaktivieren, wendet sich die Gemeinde mit einer Ideenbörse an die Bevölkerung. „Jede Idee ist erlaubt", sagt Bürgermeister Hubert Koller (ÖVP). "Das Ziel ist der langfristige Erhalt des Freizeitgeländes und eine Verpachtung des kleinen Badeteichstüberls, das in vielerlei Formen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.