Museumsgütesiegel

Beiträge zum Thema Museumsgütesiegel

Von links: Leiter für Sonderausstellungen Karl Himmelbauer, Brigitte Handlbauer, Kustodin Gerlinde Vorholzer und Museumsobmann Josef Plöchl.

Bauernmöbelmuseum Hirschbach
Gütesiegel bis zum Jahr 2025 verlängert

HIRSCHBACH. Eine Auszeichnung gab es für das kleine aber feine Bauernmöbelmuseum in Hirschbach: Erneut bekam es das Museumsgütesiegel bis zum Jahr 2025 von einer Jury, bestehend aus Experten des Österreichischen Museumsverbandes, verliehen. Positiv wurden die ambitionierten Mitarbeiter, die immer wieder stattfindenden Sonderausstellungen sowie das Engagement zur Bewahrung und Ausstellung der regionalen Kulturschätze bewertet. Coronabedingt musste die Plakette per Post zugestellt werden. Aus...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Peter Knoll, Hedwig Schaubmayr, Fritz Fellner, Edwina Victora und Nicole Wegscheider.

Mühlviertler Schlossmuseum
Museumsgütesiegel bis 2025 verliehen

FREISTADT. Die Jury des Österreichischen Museumsgütesiegels hat entschieden: Das Mühlviertler Schlossmuseum entspricht den Standards für „qualitätsvolle und langfristig gesicherte Museumsarbeit“. Somit wurde dem Freistädter Museum das Museumsgütesiegel bis zum Jahr 2025 verliehen. Coronabedingt kam es dieses Mal mit der Post. Per Live-Stream konnten der Obmann des Mühlviertler Schlossmuseums, Peter Knoll, und Kustodin Nicole Wegscheider sowie die Museums-Mitarbeiter dem 31. Österreichischen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.