Museumsgütesiegel

Beiträge zum Thema Museumsgütesiegel

Lokales

Krahuletzmuseum Eggenburg: Museumsgütesiegel verlängert

Museum noch bis 1.12. geöffnet – Sonderausstellung Notgeld Dem Krahuletzmuseum Eggenburg wurde erneut das Österreichische Museumsgütesiegel zuerkannt. Im Rahmen des Österreichischen Museumstags in Salzburg wurde dem Obmann der Krahuletz – Gesellschaft, Gerhard Dafert, die Urkunde überreicht. Das Eggenburger Museum darf damit das Gütesiegel für weitere 5 Jahre bis 2024 führen und besitzt somit die Auszeichnung seit deren Bestehen im Jahr 2002. Die ersten Gratulanten waren Ulrike Vitovec,...

  • 14.11.19
Lokales
Über die Auszeichnung für das Landtechnikmuseum St. Michael freuten sich Ingrid Martinek, Karl Ertler, Gerhard Marx und Landtagspräsidentin Verena Dunst (von links).

Bildein, Gerersdorf und St. Michael
Gütesiegel für drei südburgenländische Museen

Drei südburgenländische Museen dürfen weitere fünf Jahre das Österreichische Museumsgütesiegel tragen: das Geschichte(n)haus Bildein, das Freilichtmuseum Gerersdorf und das Landtechnikmuseum St. Michael. Das vom internationalen Museumskomitee ICOM Österreich und vom Museumsbund Österreich verliehene Siegel hebt Museen hervor, die sich besonders für Qualitätskontrolle und Qualitätsverbesserung einsetzen. Aktuell tragen 269 Museen das nationale Gütesiegel.

  • 29.10.19
Lokales
Das Alfred Kubin-Haus in Zwickledt ist immer einen Besuch wert

Kubin-Haus Zwickledt
Verleihung des Museumsgütesiegels an Kubin-Haus Zwickledt

WERNSTEIN/INN. Im Rahmen des Österreichischen Museumstages 2019, wurde am 9. Oktober in Salzburg, das Österreichische Museumsgütesiegel an das Kubin-Haus in Zwickledt verliehen. Prämiert von den Verbänden ICOM Österreich und Museumsbund Österreich, steht das Siegel für qualitätsvolle, nachhaltige Museumsarbeit. Zuerkannt wird es jeweils für fünf Jahre. "Das Österreische Museumsgütesiegel, ist eine besondere Auszeichnung für ein Museum und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In den...

  • 22.10.19
Lokales
Österreichisches Museumsgütesiegel für das Pfarrmuseum Serfaus: Christoph Mathoy, Wolfgang Mader (Ausstellungsarchitektur), Sylvia Mader, Sylvia Althaler und Josch Pfisterer (v.l.).
2 Bilder

Verleihung
Pfarrmuseum Serfaus erhält Österreichisches Museumsgütesiegel

SERFAUS. Mit dem Österreichischen Museumsgütesiegel werden jene Museen ausgezeichnet, die besonders vorbildliche Museumsarbeit leisten. Dieses Qualitätssiegel wird gemeinsam von den beiden Verbänden ICOM Österreich und Museumsbund Österreich (MÖ) vergeben. Verleihung Österreichisches Museumsgütesiegel Qualitätsvolle und nachhaltige Museumsarbeit sichtbar zu machen, ist ein wesentliches Ziel des Österreichischen Museumsgütesiegels (siehe Link). In Österreich ist der Begriff „Museum“...

  • 16.10.19
Lokales
Vertreter des WinterSportMuseums bei der Übergabe des Museumsgütesiegels.

WinterSportMuseum Mürzzuschlag
Museumsgütesiegel für das Wintersportmuseum Mürzzuschlag

Die umfassenden Arbeiten im WinterSportMuseum Mürzzuschlag wurden nun mit dem Museumsgütesiegel belohnt. So wurde die umfangreiche Sammlung in den letzten Jahren aufgearbeitet und in Form einer Neugestaltung des Museums den Besuchern wieder zugänglich gemacht. Nach Überprüfung einer Jury und einer vor Ort Begutachtung wurde jetzt der einstimmige Beschluss gefasst, dass das WinterSportMuseum die Richtlinien des Conseil international des musées (kurz ICOM) erfüllt. Diese heißen wortwörtliche...

  • 16.10.19
Lokales
Anja Weisi Michelitsch bei der Verleihung in Salzburg mit dem Präsidenten des Österreichischen Museumsbundes, Hofrat Wolfgang Muchitsch

Kultur
Musuemsgütesiegel für Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur

Das Steirische Feuwerwehrmuseum in Groß St. Florian ist jetzt mit dem Museumgütesiegel ausgezeichnet worden. GROSS ST. FLORIAN. Für das Team des Steirischen Feuerwehrmuseums Kunst & Kultur konnte Museumsleiterin  Anja Weisi Michelitsch am Österreichischen Museumstag in Salzburg erneut das Österreichische Museumsgütesiegel entgegennehmen. Das Gütesiegel wird als derzeit höchste österreichische Auszeichnung im Museumsbereich für kontinuierliche und qualitätsvolle Museumsarbeit vom...

  • 14.10.19
Lokales
Petra Zimmermann-Moser, Uta Schönau, Brigitte Temper-Samhaber und Patrick Layr montieren die Plakette stolz.
2 Bilder

Weitra
Museumsgütesiegel für das Museum Alte Textilfabrik

WEITRA (red). Gemeinsam mit nur elf anderen österreichischen Museen, darunter so honorige Institutionen wie das Leopold Museum, das Stift Altenburg oder das Haus der Geschichte Österreich in Wien, wurde das Museum Alte Textilfabrik in Weitra am Mittwoch mit dem Österreichischen Museumsgütesiegel ausgezeichnet. Museumsobfrau Brigitte Temper-Samhaber nahm diese bedeutende Auszeichnung im festlichen Rahmen der Museen Salzburg entgegen. Das Museum in Weitra ist damit das einzige im Bezirk Gmünd mit...

  • 12.10.19
Lokales
10 Bilder

Auszeichnung für qualitätsvolle Museumsarbeit
Forstmuseum Silvanum erhält Ö Museumsgütesiegel

Der Österreichische Museumstag fand heuer in Salzburg statt. Ein Höhepunkt des Tagungsprogramms war die Neuverleihung und Verlängerung der von ICOM vergebenen Museumsgütesiegel. Ziel des von ICOM Österreich und dem Museumsbund Österreich verliehenen „Österreichischen Museumsgütesiegels“ ist es Museen, die sich besonders für Qualitätskontrolle und Qualitätsverbesserung einsetzen, hervorzuheben. Museen tragen eine ganz besondere Verantwortung: Das Sammeln, Bewahren, Ausstellen, Erforschen...

  • 11.10.19
Lokales
Das Museum Lauriacum wurde mit dem Gütesiegel ausgezeichnet.

Ennser Museumsverein ausgezeichnet
Gütesiegel für Museumsverein Lauriacum

Grund zur Freude gab es beim Museumsverein Lauriacum-Enns: Das Österreichische Nationalkomitee (ICOM) und der Österreichische Museumsbund haben dem Museum Lauriacum für weitere vier Jahre das österreichische Museums-Gütesiegel bei einem Festakt in Salzburg verliehen. ENNS. Dieser Verleihung erfolgte nach einer eingehenden Prüfung, bei der festgestellt wurde, dass die geforderten nationalen und internationalen Museum-Standards voll erfüllt werden. „Diese hohe Anerkennung ist ein weiterer...

  • 11.10.19
Lokales
Die Gütesiegel des Gailtaler Heimatmuseum, des Auer von Welsbach Museum, des Archäologische Pilgermuseum und des Museum für Volkskultur wurden verlängert

Kultur
Vier Kärntner Museen mit Gütesiegel

In Österreich tragen 269 Museen das Museumsgütesiegel. Vier davon findet man in Kärnten. KÄRNTEN. Das Österreichische Nationalkomitee des International Council of Museums (ICOM), ist die größte heimische Organisation der Museen und Museumsfachleute. Zusammen mit dem Museumsbund verleiht die Icom Österreich die Musuemsgütesiegel. 12 Gütesiegel wurden heuer neu verliehen und 117 auf weitere fünf Jahre verlängert. Damit gibt es in Österreich insgesamt 269 Museen, die sich für besondere...

  • 09.10.19
  •  1
Lokales

FXG-Gemeinschaft freut sich über Museumsgütesiegel

HOCHBURG-ACH. Die Franz-Xaver-Gruber-Gemeinschaft aus Hochburg-Ach wird am 9. Oktober 2019 in einer feierlichen Zeremonie im Salzburg Museum für ihr Gruber-Gedächtnishaus mit dem "Österreichischen Museumsgütesiegel“ ausgezeichnet. „Diese Auszeichnung ist eine der wertvollsten Errungenschaften, die man für ein attraktives Museum in Österreich bekommen kann“, freut sich der Obmann der FXG-Gemeinschaft, Gerhard Haring.

  • 20.09.19
Lokales
Das Frühmittelalter Museum Carantana in Molzbichl darf das Österreichische Museumsgütesiegel tragen
2 Bilder

Auszeichnung
Museen Carantana und Teurnia mit Gütesiegel ausgezeichnet

MOLZBICHL, LENDORF. Die Kärntner Museen bürgen für Qualität. Das Frühmittelalter Museum Carantana in Molzbichl darf sich über das Österreichische Museumsgütesiegel freuen, das Römermuseum Teurnia in St. Peter in Holz darf das Gütesiegel für weitere fünf Jahre tragen. Museum als Wirtschaftsfaktor Nach der gerade veröffentlichen positiven Studie zur Lage der österreichischen und kärntnerischen Museen sei das ein weiteres Zeichen für die großartige Entwicklung in diesem Bereich, ist sich...

  • 17.10.18
Lokales
Verleihung: Wolfgang Muchitsch, Danielle Spera, Alpinarium-Projektleiter Helmut Pöll und Wolfgang Meighörner (v.l.).
2 Bilder

Verlängerung für weitere fünf Jahre
Museumsgütesiegel für das Alpinarium Galtür

GALTÜR. Beim 29. Österreichischen Museumstag in Hall in Tirol wurde dem Alpinarium Galtür die Verlängerung des Museumsgütesiegels bis 2023 überreicht. Die Erstverleihung erfolgte im Jahr 2008. Jurymitglied Mag. Ruth Swoboda war bei der Besichtigung im Sommer über die Weiterentwicklung des Ausstellungshauses sehr angetan und fand nur lobende Worte für die geleistete Museumsarbeit. Das österreichische Museumsgütesiegel weist besonders ausgezeichnete Museumsarbeit aus und wird gemeinsam von den...

  • 17.10.18
  •  1
Freizeit
Im DARINGER Kunstmuseum Aspach ist das Berühren und Fotografieren der Skulpturen ausdrücklich erlaubt.
3 Bilder

Anstossen auf das Museumsgütesiegel

Sonderführungen im DARINGER Kunstmuseum in Aspach zum Internationalen Museumstag ASPACH. Als einziges Museum in Oberösterreich erhielt das DARINGER Kunstmuseum Aspach 2017 das Österreichische Museumsgütesiegel . Darauf können die Besucher im Rahmen des internationalen Museumstags mit einem guten Glas DARINGER Wein anstoßen. Am Samstag, 5. Mai, und Samstag, 12. Mai 2018, gibt es dazu um 14 Uhr Sonderführungen im DARINGER Kunstmuseum Aspach – mit 50 Prozent Ermäßigung beim Museumseintritt (2...

  • 20.04.18
Lokales
Auch Dr. Danielle Spera (Präsidentin ICOM Österreich) freute sich, dass das DARINGER Kunstmuseum Aspach als einziges Museum in Oberösterreich mit dem Österreichischen Museumsgütesiegel ausgezeichnet wurde. Foto: Julia Vogt/MAW Steyr
2 Bilder

DARINGER Kunstmuseum mit Österreichischem Museumsgütesiegel ausgezeichnet

Große Wertschätzung für ein ganz bemerkenswertes Museum Von jenen elf Museen, die sich heuer um das Österreichische Museumsgütesiegel beworben haben, bekamen nur sechs Museen auch tatsächlich diese Auszeichnung. Als einziges Museum in Oberösterreich wurde das DARINGER Kunstmuseum Aspach mit dem Österreichischen Museumsgütesiegel ausgezeichnet. Damit wurde die ehrenamtliche und doch so professionelle Arbeit im DARINGER Kunstmuseum mehr als nur anerkannt. Kunst wird hier einfach...

  • 13.11.17
Lokales
Wolfgang Muchitsch (Präsident des Museumsbundes Österreich), Veronika Plöckinger-Walenta (Geschäftsführerin Museumsdorf Niedersulz), Danielle Spera (Präsidentin von ICOM Österreich und Direktorin Jüdisches Museum Wien), Wolfgang Meighörner (Direktor der Tiroler Landesmuseen)

Museumsgütesiegel für Niedersulz

NIEDERSULZ. Das Museumsdorf hat das Museumsgütesiegel für weitere 5 Jahre - zum 2. Mal, nach 2012 - verliehen bekommen. Das österreichische Museumsgütesiegel weist besonders ausgezeichnete Museumsarbeit aus und wird gemeinsam von den beiden Verbänden ICOM Österreich und Museumsbund Österreich vergeben. Qualitätsvolle und nachhaltige Museumsarbeit sichtbar zu machen, ist ein wesentliches Ziel des Österreichischen Museumsgütesiegels. In Österreich ist der Begriff „Museum“ rechtlich nicht...

  • 25.10.17
Lokales
Eine persönliche Unterschrift des "Altpergers" Thomas Lansius wird im Tübinger Stadtarchiv aufbewahrt.
2 Bilder

2017 im Zeichen von Thomas Lansius

Das neue Jahr wird einem der berühmtesten Söhne der Stadt Perg gewidmet PERG. Zum 50-Jahr-Jubiläum des Heimat- und Museumsvereins Perg wird es von 5. Mai bis 26. Oktober eine Sonderausstellung geben. Im Mittelpunkt dieser Ausstellung wird eine Perger Berühmtheit stehen, die viele vielleicht gar nicht kennen: Thomas Lansius. Der hohe württembergische Verwaltungsbeamte wurde 1577 in Perg geboren. Aufgrund seines protestantischen Glaubens verließ er mit 17 Jahren Perg in Richtung Tübingen. Im...

  • 04.01.17
Lokales
Die Tiroler Abordnung anlässlich der diesjährigen Verleihung des Österreichischen Museumsgütesiegels in Eisenstadt.
2 Bilder

Museumsgütesiegel für Schloss Bruck wurde verlängert

Anfang Oktober erfolgte im Rahmen der Österreichischen Museumstage in Eisenstadt die feierliche Verleihung des Österreichischen Museumsgütesiegels. Beim Festakt im Landesmuseum Burgenland durfte Museumsleiterin Silvia Ebner bereits zum dritten Mal diese Auszeichnung für Schloss Bruck, gültig bis zum Jahr 2021, entgegen nehmen. In Österreich sind derzeit 724 Einrichtungen beim Österreichischen Museumsverbund als Museen registriert, das Museumsgütesiegel weist besonders ausgezeichnete Arbeit...

  • 04.12.16
Lokales
Im Bild von links: LR Heinrich Schellhorn, LH Wilfried Haslauer, Freilichtmuseums-Direktor Michael Becker und LR Hans Mayr.

Freilichtmuseums-Direktor erhielt Ehrenbecher des Landes Salzburg

SALZBURG/GROSSGMAIN (buk). Mit dem Ehrenbecher des Landes Salzburg wurde nun der langjährige Direktor des Salzburger Freilichtmuseums, Michael Becker, bei einem Festakt für Verdienste um die Salzburger Volkskultur geehrt. Überreicht wurde die Auszeichnung von Landeshauptmann Wilfried Haslauer im Beisein von Landesrat Hans Mayr und Landesrat Heinrich Schellhorn. Gütesiegel und Museumspreis Seit 1988 kümmerte sich Becker um die Belange des Freilichtmuseums. So konnte er es etwa durch...

  • 18.11.16
Lokales
Kulturausschussobmann Michael Schrabauer, Amtsleiterin Karin Lechner, Erlaufs  Bürgermeister Franz Engelmaier und sein Vize Franz Freitag freuen sich über die hohe Auszeichnung
hema:  Museum Erlauf mit Gütesiegel ausgezeichnet:
16 heimische Museen sind erstmals mit dem  Museumsgütesiegel bis 2021 ausgezeichnet worden. Darunter befinden sich auch fünf Museen aus NÖ, unter anderem das Museum „Erlauf erinnert (Bez. Melk) die Röme

Erlaufer Museum wurde mit österreichischem Gütessiegel ausgezeichnet

ERLAUF. 16 heimische Museen sind erstmals mit dem Museumsgütesiegel bis 2021 ausgezeichnet worden. Darunter befinden sich auch fünf Museen aus NÖ, unter anderem das Museum „Erlauf erinnert" (Bez. Melk) die Römerstadt Carnuntum (Bez. Bruch/L.), das Diözesanmuseum St.Pölten, Museum Humanum in Fratres (Bez. Waidhofen/Th.) und das Stadtmuseum Traiskirchen (Bez. Baden). Das österreichische Museumsgütesiegel weist „besonders ausgezeichnete Museumsarbeit“ aus und gemeinsam von den beiden ICOM...

  • 20.10.16
Lokales
Tolle Auszeichnung für das Schaubergwerk Knappenmuseum: Die Besucher sind von einer Führung "unter Tage" beeindruckt

Das Schaubergwerk Knappenmuseum erhält das Museums-Gütesiegel

20 Museen in Kärnten tragen nun das Museumsgütesiegel. HÜTTENBERG. Die Qualität der heimischen, regionalen, Museen steigt ständig, das belegen die Auszeichnungen mit dem Museumsgütesiegel. Auch heuer werden wieder drei regionale Museen in Kärnten mit dem Österreichischen Museumsgütesiegel ausgezeichnet. Das Knappenmuseum Darunter findet sich neben dem Museum des Nötscher Kreises in Nötsch, das Büchsenmacher- und Jagdmuseum in Ferlach das Schaubergwerk Knappenmuseum in Knappenberg. Sie...

  • 24.09.16
  •  1
Wirtschaft

Pongauer Museen mit Gütesiegel ausgezeichnet

Gleich sechs Ausstellungen freuen sich über besondere Ehre. PONGAU (ap). Höchste Qualitätsstandards wurden nun vom Land gleich sechs Museen im Pongau attestiert. Von den Wänden des Bergbaumuseums und des Schaustollens Mühlbach am Hochkönig, des Waggerl Haus Wagrain, des Salzburger FIS-Landesskimuseum in Werfenweng, des Seelackenmuseums St. Veit und im Museum Tauernbahn Schwarzach blitzen demnächst die Museumsgütesiegel. Es wird jährlich gemeinsam von den beiden Verbänden ICOM (International...

  • 04.03.16
Freizeit

Österreichisches Museumsgütesiegel für Schloss Kremsegg

Ein schönes “Weihnachtsgeschenk” für das Musikinstrumenten-Museum Schloss Kremsegg: Das Museum in Kremsmünster wurde erneut mit dem Museums-Gütesiegel – bis 2020 – ausgezeichnet. KREMSMÜNSTER. Derzeit sind 235 Museen in Österreich mit dem Museumsgütesiegel ausgezeichnet, nur für 27 davon wurde eine Verlängerung beschlossen. Die Jury des Österreichischen Museumsgütesiegels, die sich aus Experten der ICOM Österreich und dem Museumsbund des Landes zusammensetzt, hat unter dem Vorsitz von PD Dr....

  • 20.12.15
Lokales

Museumsgütesiegel an Museum der Stadt Bad Ischl und Lehár-Villa verliehen

BAD ISCHL/WIEN. Im Rahmen des diesjährigen Österreichischen Museumstages im Oktober in Wien, wurde an die beiden städtischen Museen wieder das Museumsgütesiegel für fünf weitere Jahre verliehen. "Es kann nicht oft genug gesagt werden, dass die Verleihung des Museumsgütesiegels davon zeugt, dass das Museum seine Verantwortung zur Bewahrung des kulturellen Erbes übernimmt und dass seine Träger und seine Mitarbeiter die Ethischen Richtlinien für Museen anerkennen. Die Messlatte zur Erreichung...

  • 03.11.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.