Verlängerung

Beiträge zum Thema Verlängerung

Die künstlerische Gestaltung des temporären Marktplatzes hat lt. einer Anfragebeantwortung von Bürgermeister Georg Willi 32.000 Euro.

Innsbrucker Polit-Ticker
Ein Plus an Bäumen, Waffenverbotsszone und Marktplatz

INNSBRUCK. Innsbruck zieht seine Baumbilanz, die Verlängerung der Waffenverbotszone wird begrüßt und die Kosten für die temporäre Marktplatzgestaltung werden kritisiert. Baumbilanz2.700 neue Bäume, 2.182 notwendige Fällungen – das ist die Innsbrucker Baumbilanz der vergangenen zehn Jahre. Innsbruck bekommt damit durchschnittlich über 60 zusätzliche Bäume pro Jahr – für Bürgermeister Georg Willi ist diese Zahl eine Auszeichnung für das zuständige Grünanlagenamt und ein Ansporn, für noch mehr...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Zams-Zammerberg-Schönwies: Seelsorgeraum-Kurator Markus Ruetz.

Diözese Innsbruck
Markus Ruetz bleibt Kurator im SSR Zams-Zammerberg-Schönwies

ZAMS, SCHÖNWIES. Änderungen bei hauptamtlichen MitarbeiterInnen in der Diözese Innsbruck. Das Generalvikariat gibt weitere Personalentscheidungen bekannt. Personalentscheidungen Ab September 2021 kommt es in Pfarren, Seelsorgeräumen und Dekanaten in der Diözese Innsbruck zu Änderungen bei hauptamtlichen MitarbeiterInnen, wie etwa PastoralassistentInnen, PfarrkuratorInnen und DekanatsassistentInnen. Dekanat Zams Im SSR Zams-Zammerberg-Schönwies wird das SSR-Leitungsmodell mit Markus Ruetz als...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Gute Nachrichten für die Murmetropole: Das Gemeindepaket für diverse Projekte wurde bis Ende 2022 verlängert.

Mehr Spielraum für Projekte in Graz

Das Gemeindepaket wird bis Ende 2022 verlängert: Mit diesem Geld kann Graz einiges bewirken. Sehr häufig wurde vor allem im vergangenen Jahr der Satz "Koste es, was es wolle" von der Regierung wiederholt. Dieser bezog sich freilich auf die Coronakrise, in der schnell und unbürokratisch geholfen werden musste. Viele Städte und Kommunen leiden seither dennoch unter Geldknappheit, sind doch teilweise beträchtliche Ertragsanteile weggebrochen. Umso erfreulicher ist die Nachricht, dass die Frist für...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Gratis-Parkstunde wird zur fixen Einrichtung im Telfer Ortszentrum. Sie gilt auf den Parkplätzen Zentrum, Kirchstraße und Untermarktstraße West, in der Bahnhofstraße Mitte bzw. Nord sowie in der Weißenbachgasse/Max-Föger-Weg.
2

Gratis-Parkstunde im Zentrum wird unbefristet verlängert

TELFS. Die unbefristete Verlängerung der Gratis-Parkstunde im Telfer Ortszentrum mehrheitlich beschlossen hat der Telfer Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause. Damit geht die Förderung der Telfer Wirtschaftsbetriebe und Entlastung der BürgerInnen in die Verlängerung. Dem Votum ging eine lange Diskussion voraus. Indirekte WirtschaftsförderungDie Gratis-Parkstunde – eingeführt im Juni 2020 als indirekte Wirtschaftsförderung und finanzielle Entlastung für die BürgerInnen nach...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Im Bezirk Döbling gilt seit zwei Jahren das Parkpickerl.
1

Döbling
Parkpickerl-Anträge rechtzeitig verlängern

Mit 1. Juli laufen in Döbling tausende Parkpickerl aus. Das Magistrat erinnert an zeitgerechte Verlängerung. WIEN/DÖBLING. Mit 1. Juli 2019 wurde das Parkpickerl im 19. Bezirk eingeführt. Von den insgesamt 19.000 Döblinger Anträgen laufen fast 12.000 mit 1. Juli 2021 ab. Zur Erinnerung an die notwendige Verlängerung der Parkpickerl erhielten die Parkpickerlbesitzer Anfang Mai ein Schreiben des Magistratischen Bezirks-amts für den 18./19. Bezirk mit den Zahlungsinformationen. Obwohl nur mehr gut...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Nemanja Krstic

Basketball
Vertrag um fünf Jahre verlängert

Bulls-Generalmanager Michael Schrittwieser hat Grund zur Freude. Nemanja Krstic bleibt bei den Kapfenberger Basketballern. "Für uns ein absoluter Schlüsselspieler", sagt Schrittwieser. Ungewöhnlich ist die Vertragsdauer. Der 28-jährige Serbe, 2017 mit den Bulls Meister, unterzeichnete einen Fünf-Jahres-Kontrakt. "Schön, dass er mit seiner Familie länger in Kapfenberg bleiben will."

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
In Innsbrucker Gastgärten, wie hier beim FloJos in der Altstadt, gibt es die Fussball-EM live zusehen. Jetzt gibt es eine Ausnahme beider Sperrstunde.

Fussball-EM
Gastgartensperrstunde geht in die Verlängerung

INNSBRUCK. Das Spiel ist aus, wenn der Schiedsrichter abpfeift. Und bei der Fußball Europameisterschaft kann das ab den Achtelfinal-Spielen schon mal auf erst nach 120 Minuten oder gar einem Elfmeterschießen sein. Gastgarten-Besucher vor den TV-Geräten dürfen jetzt auch sitzen bleiben, wenn das Spiel die übliche Sperrstunde überschritten wird. Lob für die Entscheidung kommt von der WK Innsbruck und Mesut Onay. Stadtsenatsbeschluß„Es freut mich, dass wir Einigkeit über die „Public...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
„Obststillleben mit Krug“ (Karl Stark), 1993, Öl auf Hartfaserplatte 62 x 85 cm

Altstadt Galerie Hall in Tirol
Ausstellung wird bis 30. Juni 2021 verlängert

Bereits seit 30. April kann man die Kunstwerke des österreichischen Malers Karl Stark in der Altstadt Galerie in Hall bewundern. Nun wird die Ausstellung bis 30. Juni verlängert. HALL. Die herausragenden Werke des Karl Starks sind dem charakteristischen Farbexpressionismus zugeordnet. Er zählt zu den wesentlichen österreichischen Malern des 20. Jahrhunderts, da er mit seinem unermüdlichen Einsatz die österreichische Kunstgeschichte entscheidend geprägt und gestaltet hat. Stark förderte unter...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Neue Corona Regelungen und Public Viewing als Thema.

Neue Corona-Regeln
Sperrstunde 24 Uhr und Gastgartenverlängerung bei der EM

INNSBRUCK. Der Besuch in der Gastro bis 24 Uhr, die Rückkehr des Babyelefanten, keine Maske im Freien. Mit 10. Juni gibt es wieder zahlreiche Änderungen bei den Corona-Regeln. Die bevorstehende Fußball-Europameisterschaft soll zu einer Änderung der bestehenden Gastgartenrichtlinie und Verlängerung der Öffnungszeiten führen. EM VerlängerungNachdem die Bundesregierung die Öffnungszeiten für die EM gelockert hat, möchten viele Gastronomen die Spiele live übertragen. Die Alternative Liste Innsbruck...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Bei der Firma Hermes Schleifmittel wurde zu Ostern eine neue Teststraße ins Leben gerufen.

Hermes Schleifmittel/Bad St. Leonhard
Teststraße besteht bis Ende Juni

Das Testangebot bei Hermes Schleifmittel in Bad St. Leonhard wird vorerst bis 30. Juni verlängert. BAD ST. LEONHARD. Durch eine gemeinsame Initiative der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard und dem örtlichen Unternehmen Hermes Schleifmittel wurde bereits im März eine neue Teststraße für das Obere Lavanttal ins Leben gerufen. Normalerweise wäre das Angebot lediglich bis Ende Mai bei der Firma Hermes zur Verfügung gestanden, doch aufgrund der aktuellen Corona-Situation geht die Kooperation in die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Sabrina Kuss und ihr Team stehen in den Startlöchern.
2

Schlossbad Bärnbach
Die Gastronomie im Freibad ist gesichert

Sabrina Kuss und ihr Team führen den Gastrobereich im Schlossbad Bärnbach weiter. "Mit Freude können wir bekanntgeben, dass wir unseren Pachtvertrag mit der Gemeinde Bärnbach verlängert haben und euch somit noch ein paar Jahre erhalten bleiben. Es ist auch für uns eine herausfordernde Zeit, aber wie immer werden wir unser Bestes geben, damit es für alle ein schöner Sommer wird. Die Besucher sollen ihren Badetag genießen können und Urlaubsfeeling bekommen", freut sich Sabrina Kuss auf die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Verlängerung der telefonischen Krankmeldung bis 30.06.2021

Pandemiebedingte Maßnahme zur Einschränkung von Kontakten
ÖGK verlängert telefonische Krankmeldung bis Ende Juni

Die Österreichische Gesundheitskasse verlängert noch einmal die Möglichkeit der telefonischen Krankmeldung. Diese war im März des Vorjahres pandemiebedingt eingeführt worden und war zuletzt bis Ende Mai befristet. Um sowohl Versicherte als auch Vertragsärztinnen und Vertragsärzte vor möglichen Ansteckungen zu schützen, gilt die kontaktlose Arbeitsunfähigkeitsmeldung bis Ende Juni. Bis dahin sollten die Infektionszahlen weiter zurückgehen. Außerdem ist geplant, dass dann jeder und jede...

  • Mistelbach
  • ÖGK Kundenservice Mistelbach
Präsident Leithold, Kapitän Nikolic, Vizepräsident Pacnik.

Handball
Leoben verlängert mit Kapitän

Die Handball Sportunion Leoben und Kapitän Mathias Nikolic haben ihre Zusammenarbeit um ein Jahr verlängert. Der gebürtige Wiener trägt seit einem Jahr das Dress der Montanstädter und ist seit Anbeginn seiner Zeit in Leoben eine wichtige Stütze im Team rund um Spielertrainer Vytas Ziura. Als Kapitän ist er nicht nur am Spielfeld ein verlängerter Arm des Trainers, sondern auch ein wichtiger Ansprechpartner für die Youngsters im Team. Bei den Fans und Anhängern der Obersteirer genießt der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Collins verlängert
"Habe mich in Villach von Anfang an sehr wohl gefühlt"

Er hatte andere Angebote, entschied sich aber für die blau-weißen Adler. Center Chris Collins verlängerte seinen Vertrag beim EC Grand Immo VSV. Der DRAUSTÄDTER sprach mit dem Stürmer. VILLACH. Chris, du hast in Villach verlängert. Was waren die Gründe dafür? Chris Collins: Ich habe in den vergangenen zwei Jahren diese Stadt lieben gelernt, die Menschen hier sind so freundlich und absolut Eishockey begeistert. Ich habe mich hier von Anfang an sehr, sehr wohl gefühlt. Wir haben außerdem einen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Thomas Klose
Die Bedingungen sind nach wie vor perfekt.
2

Stubaier Gletscher
Skibetrieb verlängert!

NEUSTIFT. Für all jene, die noch nicht genug kriegen können: Der Stubaier Gletscher verlängert seinen Skibetrieb bis inklusive 16. Mai! Die Anlagen sind jeweils an den Wochenenden, also von Freitag bis Sonntag geöffnet. www.meinbezirk.at

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
VP-Pfurtscheller: Die Fortführung der Kurzarbeit unterstützt Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Unterstützung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
Corona-Kurzarbeit wird bis Juni verlängert

AUSSERFERN. Das Corona-Kurzarbeitsmodell wird von der Regierung um drei Monate bis Ende Juni 2021 verlängert. Dadurch kann die Beschäftigung in Betrieben, die sich aufgrund der Corona-Krise vorübergehend in wirtschaftlichen Schwierigkeit befinden, aufrechterhalten werden.  „Im Bezirk Reutte beliefen sich die Zahlungen für COVID-19 Kurzarbeitsprojekte mit Ende März auf knapp € 28.000.000,--. Insgesamt wurden bisher Ausfallstunden für 2.680 Personen in 410 Unternehmen angemeldet“, erklärt NRin....

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Mit April wird die Möglichkeit der Kurzarbeit um weitere drei Monate – bis 30. Juni 2021 verlängert.
2

NRin Pfurtscheller
36 Millionen Euro für Covid-19 Kurzarbeitsprojekte in Landeck

BEZIRK LANDECK. Die Fortführung der Kurzarbeit unterstützt laut der Oberländer VP-NRin Liesi Pfurtscheller Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Mit April wird die Möglichkeit der Kurzarbeit um weitere drei Monate – bis 30. Juni 2021 verlängert. Ausfallstunden für 3.434 Personen in 830 Unternehmen Durch die Kurzarbeitsbeihilfe kann die Beschäftigung in Betrieben, die sich aufgrund der Corona-Krise vorübergehend in wirtschaftlichen Schwierigkeit befinden, aufrechterhalten werden. Damit wird nicht nur...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Eine Auszeit fernab des Alltags soll pflegenden Angehörigen helfen, neue Kraft zu schöpfen. Der Urlaubszuschuss des Landes OÖ soll dies auch finanziell leichter machen.

Pflegende Angehörige
Urlaubszuschuss noch bis Ende 2021

Die Urlaubszuschuss-Aktion des Landes OÖ für pflegende Angehörige wurde bis Ende 2021 verlängert. Für einen Urlaub in Oberösterreich können bis zu 225 Euro erhalten werden. OÖ. Derzeit leben in Oberösterreich rund 80.000 pflegebedürftige Senioren. Die meisten von ihnen werden zuhause von Familienmitgliedern gepflegt und betreut. „Es ist mir bewusst, welche enorme Leistung pflegende Angehörige täglich erbringen. Ein Urlaub oder eine Auszeit fernab des Alltags können helfen, neue Kraft zu...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die Betreiber der Glungezerbahn haben die Wintersaison noch einmal bis 25. April 2021 verlängert.

Glungezerbahn
Skifahren am Glungezer noch einmal bis 25. April verlängert

Noch immer herrschen tolle Verhältnisse auf den Pisten von Tulfes und daher wird die Saison noch einmal verlängert. Noch bis 25. April hat man die Möglichkeit die Pisten am Glungezer runterzufahren. TULFES. Wintersportler dürfen sich freuen, denn die Betreiber der Glungezerbahn verlängern noch einmal die Wintersaison bis 25. April 2021. Die tollen Verhältnisse auf den Pisten von Tulfes, sind nach wie vor optimal. Laut Website, bleibt die Bahn an Schlechtwettertagen geschlossen. Alle weiteren...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Saisonfinale auf der Bergeralm in Steinach
5

Bergeralm Steinach
Die letzten Schwünge ziehen

Skisaison auf der Bergeralm endet am Sonntag. STEINACH. Der heurige Winter meinte es gut mit den Wintersportlern. Auf der Bergeralm kann dem Skivergnügen bei noch immer allerbesten Bedingungen noch bis inklusive Sonntag, 18. April gefrönt werden. Dass die Saison damit heuer sogar um zwei Wochen verlängert wurde, sorgt bei den Wipptalern für Begeisterung. Corona-Testmöglichkeit vor Ort Gratis Corona Test bei der Talstation Bergeralm: Samstag und Sonntag 7:45 bis 13:00 Uhr, keine Anmeldung nötig!...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Verlängerung des Lockdowns in NÖ und Wien ist für viele Betriebe existenzbedrohend.
3

Lockdown NÖ
Kirnbauer: "Handel als Sündenbock für hohe Infektionen"

Der Lockdown wurde am 12. April um weitere zwei Wochen bis 2. Mai verlängert, was für den Handel weitere 14 Tage geschlossene Türen bedeutet. Dies führt zu großer Unzufriedenheit unter Unternehmern. NÖ Handelsobmann Franz Kirnbauer und Landesgremialobfrau Nina Stift kritisieren die Verlängerung scharf.  NÖ (red. ) Betriebe sind nachweislich nicht die Orte, an denen sich das Virus verbreitet. Deshalb ist die Verlängerung des Lockdowns unverhältnismäßig und nicht gerechtfertigt. „Der Fachhandel...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
1 6

Lockdown 4:0 verlängert ...
In der Pressekonferenz verkündet Bundeskanzler Sebastien Kurz eine Verlängerung bis 18. April für Ostösterreich

In der Pressekonferenz verkündet Bundeskanzler Sebastien Kurz eine Verlängerung bis 18. April für Ostösterreich Wien, NÖ und Burgenland verlängern den Lockdown bis 18. April Das gab Bundeskanzler Sebastian Kurz soeben bei einer Pressekonferenz bekannt. Der Lockdown in Ostösterreich – also in Niederösterreich, dem Burgenland und Wien – wird bis 18. April verlängert. „Niederösterreich und Burgenland erklären sich solidarisch mit Wien. Die Lage auf den Intensivstationen ist in Teilen der Ostregion...

  • Baden
  • Robert Rieger
Noch bis zum 11. April kann man am Glungezer die Pisten genießen.
2

Bis 11. April
Skifahren am Glungezer verlängert

Wintersportler aufgepasst, der Glungezer geht in die Verlängerung. Die ausgezeichneten Schneebedingungen ermöglichen einen Betrieb noch bis zum 11. April. TULFES. Die Wintersaison geht am Hausberg in Tulfes in die nächste Runde. Noch gut eine Woche kann man das traumhafte Panorama genießen und die präparierten Pisten runter wedeln. Mit der Kombibahn „Tulfein Express“, die in dieser Saison neu in Betrieb genommen wurde, steht einem Ski Vergnügen nichts mehr im Weg. Auch das kostenlose...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die Gemeinde Mils verlängert die PCR-Gurgeltestungen bis einschließlich Montag, dem 29. März.

PCR-Testungen
Testangebot in Mils wird verlängert

Im Vereinshaus in Mils wird der kostenlose Corona-Test bis Montag, dem 29. März, verlängert. Für die PCR-Testungen haben sich bereits 1.000 Personen angemeldet, aktuell sind acht positiv. MILS. Aufgrund der erhöhten Infektionsgeschehen in der Gemeinde Mils, wurden die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, sich für Samstag oder Sonntag einen vorsorglichen PCR-Gurgeltest zu unterziehen. Aktuell haben sich 1.000 Personen für den Covid-Test angemeldet, für 527 Personen liegen bereits die Ergebnisse...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.