Tulfes

Beiträge zum Thema Tulfes

Lokales
Mit dem Kurs zum selbstgestickten Ranzen.

Tulfes
Ranzenstickkurs

Die Jungbauernschaft/ Landjugend und die Bäuerinnen Tulfes laden ein zu einem Ranzenstickkurs. In diesem Kurs wird die Technik der Federkielstickerei vermittelt. Individuellen Ranzen, Hosengürtel, Handtasche, Geldtasche usw. werden angefertigt. Je nach Wunsch und Kosten werden zum Sticken Federkiel oder Kunststofffäden verwendet. Die fertigen Werkstücke werden im Anschluss genäht und komplettiert. Kursdauer: 10 Abende (Dezember bis Februar) Kosten: Kursgebühr : 130,– Für Interessierte...

  • 15.10.19
Lokales
13 Bilder

Auf dem Weg zum Radland
Eröffnung der Vital-Rad-Runde – mit VIDEO

Im südöstlichen Mittelgebirge steht zwischen Igls und Rinn mit dem Vital-Radweg nun ein 23 Kilometer langer Rundkurs für Radfahrer zur Verfügung, der auch für Alltagsfahrten genutzt werden kann. LANS. Letzten Mittwoch wurde feierlich der Vital-Radweg eröffnet. Rund 2,6 Millionen Euro wurden in den Vital-Radweg von der alten Patscherkofelbahn entlang der Straßenbahnlinie 6 nach Lans und über die Vogelhütte nach Aldrans, Rans, zum Herzsee, über die Wiesenhöfe nach Rinn und weiter über...

  • 30.09.19
Lokales

Tulfes
Bergmesse am Schartenkogel

TULFES (mk). Die Katholische Österreichische Studentenverbindung Nibelungia Hall lud letzten Sonntag zur Bergmesse am Schartenkogel. Der Gottesdienst wurde vom Abt des Stiftes Wilten, Mag. Raimund Schreier, gemeinsam mit Verbindungsseelsorger Pater Quardian Dr. Volker Stadler bei herrlichem Wetter zelebriert und von einer Bläsergruppe musikalisch begleitet. Das sensationellen Panorama konnte genoßen werden und anschließend traf man sich zu einem gemütlichen Beisammensein auf der Tulfein...

  • 06.09.19
Lokales
Die Kuh stieß den Mann so heftig, wodurch dieser gegen die Frau fiel. Dadurch stürzten beide Personen 20 Meter über einen Abhang hinunter.

Kuhattacke
Pärchen von Kuh attackiert in Tulfes

Schon wieder eine Kuhattacke. Nun hatte es ein Pärchen auf der Tulfein Alm erwischt. Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Innsbrucker Klinik geflogen. TULFES. Am 15. August wanderte  um die Mittagszeit ein 56- jähriger Mann mit seiner Frau auf einem Wanderweg bei der Tulfein Alm in Richtung Westen. Plötzlich und ohne ersichtlichen Grund lief eine Kuh auf das Paar zu. Die Kuh stieß den Mann so heftig, wodurch dieser gegen die Frau fiel. Dadurch stürzten beide Personen...

  • 16.08.19
  •  1
Lokales
Der Mann war aus der Fahrerkabine geschleudert worden und konnte nur mehr tot geborgen werden.

Traktorunfall
72-Jähriger Mann mit Traktor in Tulfes abgestürzt

Ein 72-Jähriger ist am Sonntagabend in Tulfes mit seinem Traktor rund 50 Meter abgestürzt. Für den Verunglückten kam jede Hilfe zu spät. TULFES.  Am Nachmittag des 11. August fuhr ein 72-jähriger Mann am Tulferberg mit einem Traktor auf einem Forstweg. Aus unbekannter Ursache geriet das Fahrzeug über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte über steiles Gelände ab. Er kam ca. 50 Meter unterhalb des Forstweges in einem Bachbett zu liegen. Der Mann war aus der Fahrerkabine geschleudert worden und...

  • 13.08.19
Lokales
18 Bilder

Glungezer Berglauf
Der längste Berglauf Österreichs

Auch heuer wieder gingen viele Läufer beim längsten Berglauf den  Österreich zu bieten hat an den Start. Auf 15,5 Kilometern warteten satte 2120 Höhenmeter. VOLDERS/TULFES. Der Glungezer Berglauf hatte auch heuer wieder seine Teilnehmer stark gefordert. Auf 15,5 Kilometern warteten satte 2.120 Höhenmeter auf die Profi- und Hobbysportler. Am Start oberhalb der Karlskirche bei Volders waren um die 40 EinzelläuferInnen und zwei 2er-Staffeln gegangen. Insgesamt gab es zwei Läufe. Der Berglauf...

  • 06.08.19
Lokales
4 Bilder

Glungezer
Ein Fest für die ganze Familie – „Kugelwald am Glungezer"

Das Sommerfest am Glungezer mit zahlreichen Programmpunkten wird wieder zum Highlight. TULFES. Am Sonntag, den 14. Juli 2019 findet von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr das alljährliche Sommerfest in der Bergerlebniswelt „Kugelwald am Glungezer" statt. Neu ist dieses Jahr der Kleinkinderbereich für Kinder von zwei bis fünf Jahren. Durch die neue Gondelbahn, wurde auch der Zugang zum Kugelwald wesentlich erleichtert. Auch Renovierungsarbeiten wurden an manchen Bereichen durchgeführt, da der...

  • 12.07.19
Lokales
Der Bgm. von Tulfes Martin Wegscheider präsentiert sein neuestes Vorhaben. Ein Gehsteig und eine Straßenbeleuchtung für einen sicheren Schulweg sind geplant.
2 Bilder

Schulweg
Petition für einen Gehsteig in Tulfes

Eine Petition wurde eingereicht. Der Ruf nach einem sicheren Schulweg für zirka 30 Kinder wird lauter. TULFES. Zahlreiche Unfälle ereignen sich auf Schulwegen. Viel Verkehr, zu schnell fahrende Autos, gefährliche und unübersichtliche Kreuzungen, nicht vorhandene Gehsteige und fehlende Schülerlotsen verschärfen die Situation vor allem für Volksschüler. In Tulfes wartet man schon lange auf eine Verbesserung in der Angererstraße. Das dicht besiedelte Wohngebiet in Gallraun verlangt nach einem...

  • 04.07.19
Lokales
Der Bildhauer Lukas Pittl aus Mils, zeigte sein Können.
5 Bilder

Ein Hoch auf die Zirbe
Die Zirbentage am Glungezer

Der Duft der Zirbe ist unschlagbar, bei den Zirbentagen in Tulfes konnte man eine jede Menge über das Wunderholz erfahren. TULFES. Im Rahmen der 1. Zirbentage am Glungezer wurden vier abwechslungsreiche Tage rund um die Zirbe geboten: Von naturkundlichen Führungen über Workshops und Vorträgen im Wald, Vorführungen von Zirbenholz-Schnitzern und Musik. Zahlreiche Besucher kamen mit der neuen 10er-Gondelbahn auf den Glungezer, um sich ebendort auf die Spuren der Zirbe zu begeben. Jeder Tag...

  • 03.07.19
Lokales

Turbulenzen in Krankenhaus
Flotte Inszenierung von “Alarm auf Station 6” der Dorfbühne Tulfes

Flotte Inszenierung von “Alarm auf Station 6” der Dorfbühne Tulfes Eine Theaterrezension von Peter Teyml In der Unfallabteilung liegen in einem Zweibettzimmer der junge Gerd und der ältere Franz. Letzterer nervt den Jungen mit ständigem Meckern und Respektlosigkeiten gegenüber dem Pflegepersonal. Zwei junge und zwei ältere Frauen als Besucherinnen kümmern sich aus verschiedenen Perspektiven um die beiden Leidensgenossen. Dadurch vermischen sich Interessen und Erwartungen, es ergeben...

  • 11.06.19
Lokales
3 Bilder

Tulfes und Kurtatsch sind vereint

Ende Mai kam es im Südtiroler Ort, Kurtatsch, zu einer feierlichen Übergabe. Der Tulfer Bürgermeister, Martin Wegscheider, überreichte der neuen Partnergemeinde eine hölzerne Tafel. Darauf zu sehen: Ein Händedruck und die zwei Wappen der Gemeinden. Seit Jahrzehnten pflegen die Schützen miteinander den Kontakt. Nun sind auch die Gemeinden auf offiziellem Wege miteinander verbunden.

  • 27.05.19
Lokales
Freude bei der riesigen Delegation aus Sellrain, die die Wanderfahne als "aktivste Ortsgruppe" mitnehmen konnte!
45 Bilder

Bezirkstag
Landjugend feierte ein "Fest der Freindschåft"

„Des isch Freindschåft!“ hieß es vor kurzem beim Bezirksjungbauerntag des Bezirkes Innsbruck Stadt und Land in Arzl. Über 500 Mitglieder, Funktionäre und Freunde aus dem ganzen Bezirk feierten zusammen die Freindschåft und ließen die Nacht zum Tag werden! Nach der feierlichen Messe in der Arzler Kirche mit Vikar Franz Weber und dem imposanten Einmarsch mit der Jungbauernmusikkapelle bot das traditionelle Fahnenschwingen bei strahlendem Sonnenschein vor dem neu renovierten Vereinshaus Arzl...

  • 03.05.19
  •  1
Lokales
Die erste Visualisierung ist schon gemacht. Rechts ist das neue Feuerwehrhaus – im Sommer ist Eröffnung – zu sehen.
4 Bilder

Kooperation zwischen Rinn und Tulfes
Der "Recy" nimmt Gestalt an

Rinn und Tulfes bauen einen gemeinsamen Recyclinghof. Eine erste Visualisierung gibt es schon. RINN/TULFES. Zweimal im Jahr gibt es einen Sperrmülltag in Rinn und Tulfes. Einmal im Herbst und einmal im Frühjahr kommen alte Sofas, Schränke und Haushaltsgeräte auf den Müll. Wie der Tulfer Bürgermeister Martin Wegscheider die Situation an diesen Tagen in der Gemeinde beschreibt: "Es ist eine wahre Völkerwanderung. Das ganze Dorf ist im Ausnahmezustand." Es ist die einzige Möglichkeit, den...

  • 12.04.19
Lokales
In Tulfes wurde auf einer Baustelle jede Menge Kriegsmaterial gefunden. Der Enminungsdienst entsorgte sie.
2 Bilder

Grabungsarbeiten mit Überraschung
Kriegsrelikte in Tulfes gefunden

TULFES. Noch immer werden Kriegsrelikte vom 2. Weltkrieg gefunden, wie auch am Dienstagnachmittag auf einer Baustelle in Tulfes, wo im Zuge von Grabungsarbeiten zwei Sprenggranaten (10,5 cm) freigelegt worden sind. Nach Eintreffen des Entminungsdienstes um 20 Uhr wurde die Baustelle gemeinsam mit einem Baggerfahrer abgesucht, wobei weitere Kriegsrelikte – wie elf Sprenggranaten, vier Panzergranaten, eine Granatpatrone sowie eine Zerstörladung – gefunden worden sind. Sie vom Entminungsdienst...

  • 03.04.19
Lokales
Unfall auf der Tulfer Straße: Bergung aus dem Wald
6 Bilder

Auto stürzte 30 Meter ab

TULFES. Riesenglück hatte heute ein Lenker auf der Tulfer Straße als sein Pkw die Leitschiene durchbrach und er 30 Meter in den Wald abstürzte. Er erlitt leichte Verletzungen, das stark beschädigte Auto wurde von der Feuerwehr geborgen.

  • 08.03.19
Lokales
Gisela, Jonas, Moritz und Elisabeth präsentieren ihre bunten Klumpern.
6 Bilder

Der Klumperverein Tulfes lädt zum Klumpern ein
Klumperspaß in Tulfes

TULFES (nico). Am Donnerstag war der Klumperhang in Tulfes wieder Schauplatz für zahlreiche Klumper - Begeisterte die ihr Können unter Beweis stellten. Mit höchstem Tempo ging es für Jung und Alt auf der "Klumper" den Hang hinunter, durch ein paar Tore und ab durchs Ziel. Diese speziellen Rodeln die ihren Ursprung in Südtirol haben, werden in Tulfes von Fritz Gaber handgefertigt und sorgen seit Generationen für viel Spaß und Freude unter vielen Wintersportlern. Nach einigen Probeläufen wurde...

  • 20.01.19
Lokales
17 Bilder

Neues Feuerwehrhaus in Tulfes
"Das bedeutet eine Mordsverbesserung"

Am Montag fand die Firstfeier des neuen Feuerwehrhauses in Tulfes statt: Die Floriani jubeln. TULFES. "Das wird eine Mordsverbesserung bringen" – der Tulfer Bürgermeister Martin Wegscheider ist voller Vorfreude. Im August 2018 wurde mit dem Bau des neuen Feuerwehrhauses im Westen der Gemeinde begonnen. Am Montag wurde die Firstfeier begangen und kommenden September soll das fertige Gebäude eingeweiht werden. Auch Feuerwehrkommandant Simon Gatt hat sichtlich nur Gutes zum neuen...

  • 18.12.18
Lokales
Auf der Tulfeinalm soll bald frischer Wind wehen. Die Pächterin, Birgit Runggaldier, wünscht sie einen guten Start.
3 Bilder

Nachspiel auf der Tulfeinalm
Reinigung kostete 5.000 Euro

TULFES. Eigentlich sollte ja alles neu beginnen. Birgit Runggaldier, die langjährige Pächterin vom Innsbrucker Schloss Ambras, wird am 22. Dezember die Tulfeinalm "in neuem Glanz" erstrahlen lassen, wie sie selbst sagt. Mit viel Schwung und neuen Ideen will sie auch jene Einheimischen abholen, die lange Zeit nicht mehr eingekehrt sind. Einen Schatten auf den Start wirft aber der Streit zwischen ehemaligen Pächtern und dem Sachwalter, dem Tulfer Bürgermeister. "Treffen uns vor...

  • 10.12.18
  •  1
Lokales
Nach einem Unfall beim Baumfällen musste ein 69-jähriger Tulfer mit schweren Verletzungen in die Innsbrucker Klinik geflogen werden.

Arbeitsunfall in Tulfes
Baum traf 69-jährigen in Volderwald

TULFES. Am Nachmittag des 21.November waren zwei Brüder (69 und 72 Jahre, österreichische Staatsbürger) in Volderwald im Gemeindegebiet von Tulfes mit Forstarbeiten beschäftigt. Gegen 14.50 Uhr schnitt der 72-jährige einen Baum um, dieser fiel jedoch nicht wie geplant zu Boden, sondern brach weiter oberhalb ab. Dadurch stürzte auch ein kleinerer Baum um, welcher den 69-jährigen Mann erwischte. Dieser wurde unter dem Stamm eingeklemmt und verlor das Bewusstsein. Sein Bruder alarmierte die...

  • 22.11.18
Lokales
Tausende Kerzen wurden in und um die Kirchen herum aufgestellt. Leider konnten nur jene im Gebäude angezündet werden.
9 Bilder

Der Föhnsturm blies die "Deko" aus
Lange Nacht der "500 Lichter"

RINN/TULFES. Die lange Nacht der 1.000 Kerzen ruft jedes Jahr am 31. Oktober die Leute zusammen: Die Menschen gedenken nicht nur ihrer Verstorbenen, sondern besinnen sich auch auf das Wesentliche. Auch heuer wieder wurde in den Gemeinden des Einzugsgebietes der BEZIRKSBLÄTTER Hall-Rum das schöne Fest mit tausenden Kerzen gefeiert. Ein Problem gab es nur: den Wind. Die Dekoration, die monatelang organisiert und in tagelanger Arbeit aufgestellt wurde, konnte wegen dem starken Wind nicht...

  • 07.11.18
Lokales
Gute Laune trotz Regen: Die Jungschützen und Jungmarketenderinnen machten einen gemeinsamen Ausflug nach Tulfes.

Tag der Jungschützen
Zu Besuch in Tulfes

TULFES. Beim Tag der Jungschützen besuchten die Mitglieder des Schützenbezirkes "Hall Tulfes" die Glungezerbahn. In den Schützenkompanien des Schützenbezirkes Hall wird ein besonderer Wert auf die Jugendarbeit gelegt. So sind in den 15 Kompanien über 90 Jungmarketenderinnen und Jungschützen ein wichtiger Bestandteil des Schützenwesens. „Es ist mir eine besondere Freude, euch als junge interessierte Menschen in Tulfes begrüßen zu dürfen“, so Bgm. Martin Wegscheider, der die...

  • 07.11.18
Lokales
<f>Nicht nur "Parkplatznot"</f> bei der Glungezerbahn, auch die kostenlose Anfahrt mit dem Bus ist bisher nicht gesichert.
5 Bilder

Die gratis Busnutzung ist in der Schwebe
Glungezer braucht Parkplätze und eine klare Regelung für die Öffis

TULFES (acz). Kann man oder kann man nicht? Die Antwort auf die Frage, ob künftig Öffinutzer gratis die neue Glungezerbahn anfahren können oder nicht, weiß scheinbar niemand so genau. Nicht die Gemeinde Tulfes, nicht die Glungezerbahn und nicht der Verkehrsverbund Tirol (VVT). Klar ist nur, dass diesen Winter noch weitere Parkplätze gebaut werden. Parkplatz-Ausbau GF der Glungezerbahn Walter Höllwarth erklärt: "Es weiß jeder, dass sich im Winter speziell an den Wochenenden Probleme mit den...

  • 06.11.18
Leute
14 Bilder

Kunstaustellung, Hobby u mehr
Was Bsunders

Am 11.11.2018 v. 13.00 bis 17.00 Uhr findet im Vereinshaus Tulfes die Ausstellung "Was Bsunders" statt. Mehr als 30 Aussteller zeigen ihre "bsunderen" Sachen. Selbstgebasteltes, gemaltes, genähtes, Dekoartikel, Kerzen, Cremen, Kosmetik, Schuhe,  Gesundheit u vieles mehr wird an diesem Tag der Öffentlichkeit präsentiert. Für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Für Speis u Trank sorgt Mundgerecht. Für eine gelungene Veranstaltung fehlst nur noch du. Die Veranstalter freuen sich auf dein...

  • 30.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.