Sistrans

Beiträge zum Thema Sistrans

Lokales
13 Bilder

Auf dem Weg zum Radland
Eröffnung der Vital-Rad-Runde – mit VIDEO

Im südöstlichen Mittelgebirge steht zwischen Igls und Rinn mit dem Vital-Radweg nun ein 23 Kilometer langer Rundkurs für Radfahrer zur Verfügung, der auch für Alltagsfahrten genutzt werden kann. LANS. Letzten Mittwoch wurde feierlich der Vital-Radweg eröffnet. Rund 2,6 Millionen Euro wurden in den Vital-Radweg von der alten Patscherkofelbahn entlang der Straßenbahnlinie 6 nach Lans und über die Vogelhütte nach Aldrans, Rans, zum Herzsee, über die Wiesenhöfe nach Rinn und weiter über...

  • 30.09.19
Lokales
Kork wäre eine umweltfreundliche Alternative.
3 Bilder

Kunstrasendiskussion
Aus für Plastik-Platz trifft Gemeinden

Die Debatte über das Mikroplastikverbot durch die EU und die daraus folgenden Auswirkungen auf die Kunstrasensportflächen trifft auch die Gemeinden ganz unvorbereitet. MILS/SISTRANS (mk). In den letzten Jahren wurde von vielen Gemeinden auf Kunstrasenplätze bei Sportanlagen gesetzt. Vor allem die Trainingseinheiten der Fußballvereine werden meist auf diesen "Zweitplätzen" neben einem Rasenplatz durchgeführt, so auch in den Gemeinden Mils, Absam, Rum und Sistrans. Die EU-Kommission lässt...

  • 22.08.19
Lokales
Hannes Gschwentner mit Bürgermeister Josef Kofler und dem Architekten Günther Christian.

NHT
Neues Bauprojekt in Sistrans

Letzen Freitag wurden bei der Pressekonferenz im Gemeideamt Sistrans das Siegerprojekt des neuen Bauvorhabens vorgestellt. SISTRANS (mk). Nach dem letzten gemeinnützigen Wohnprojekt in Sistrans, das die NHT 2018 fertiggestellt und übergeben hat, errichtet die NHT jetzt ein Multifunktionsgebäude. Auf fünf Ebenen sollen Veranstaltungsräume, die Musikschule, eine Arztpraxis und voraussichtlich auch sechs Wohnungen sowie eine Tiefgarage entstehen. Im Zuge dieser Bauarbeiten soll auch ein...

  • 05.06.19
Lokales
Mario Raunig ist einer der Gründer von World-Direct. Die Firma beschäftigt aktuell 110 Personen.
6 Bilder

World-Direct baut aus
Wachstumsboom in Sistrans

SISTRANS. Alleine im vergangenen Jahr hat World-Direct 35 neue Arbeitskräfte angestellt. Das Unternehmen, welches sich aus einer Gruppe "Aldranser IT-Freaks" entwickelt hat, wurde 2000 von dem Telekomunternehmen A1 gekauft. Seither ist das Wachstum unaufhaltbar. Heute arbeiten 110 Personen für die Firma und das Bestandsgebäude unter der Adresse Unternehmerzentrum 10 platzt aus allen Nähten. Von Banken bis Webseiten Aber womit beschäftigt sich dieses dynamisch wachsende Unternehmen...

  • 09.04.19
Lokales
Der 70-jährige Sistranser musste mit schweren Verletzungen an der Hüfte in die Innsbrucker Klinik geliefert werden.

Arbeitsunfall
Sistranser verletzt sich mit Hoftrac

SISTRANS. Ein 70-jähriger Tiroler war am 7.3.2019 gegen 13:45 Uhr mit Arbeiten auf einem Lagerplatz in Sistrans beschäftigt, wobei er einen „Hoftrac“ lenkte. Nach eigenen Angaben sei er mit dem Fahrzeug durch einen Fahrfehler an der Grundstücksgrenze über eine Böschung gekippt. Das Fahrzeug blieb auf der linken Seite liegen, der 70-Jährige verletzte sich durch den Unfall schwer an der Hüfte und musste in die Klinik Innsbruck gebracht werden.

  • 08.03.19
Lokales
Die Sistranser Volksbühne spielt Miss Sophies Erbe

Dorfbühne Sistrans
Miss Sophies Erbe: Makaber und lustig zugleich

Freche Komödie, flott gespielt, very british mit „Miss Sophies Erbe“ in der Dorfbühne Sistrans. – von Peter Teyml SISTRANS. Da tanzen sie an, die vermeintlichen Erben der jüngst dahingeschiedenen Miss Sophie Toby, Witwe diverser Männer, deren Porträts im Salon hängen und verdammt an jene Herren im "Dinner for One" erinnern. Autor Andreas Wening hat die Geschichte der Lady und ihres alten Butlers weitergesponnen, Spielleiterin Margit Peer hat mit drei weiteren Damen und vier Herren die...

  • 21.02.19
Lokales
Dieseldiebstahl: Die Polizei nahm den Täter vorläufig fest.

Mann zapfte 400 Liter Diesel in Sistrans ab

SISTRANS. Zu verlockend musste der Traktor für einen 30-jährigen Slowaken in Sistrans gewesen sein, denn er kam in den vergangenen vier Wochen immer wieder auf das Feld zurück, auf welchem der Traktor stand, um Diesel abzuzapfen. Insgesamt konnte er sich so Kosten von 400 Liter Treibstoff sparen. Aufgeflogen ist der Mann gestern (4. Dez.) Abend, als ihn ein Zeuge beim Abzapfen beobachtete. Er wurde vorläufig von der Polizei festgenommen. Bei der Durchsuchung des Autos wurden außerdem noch...

  • 05.12.18
Wirtschaft
<f>Sistrans </f>kann einen Anstieg der Sommer-Nächtigungszahlen von über 170 Prozent verbuchen.
3 Bilder

Von 279 Gemeinden liegt Hall in der jährlichen Sommerbilanz des Landes auf Platz 91
Hall ist mit Platz 91 Spitzenreiter

HALL/SISTRANS. Seit dem Jahr 2000 erhebt die Landesstatistik Tirol Nächtigungen und Ankünfte in den verschiedenen Tourismusregionen. In der Liste mit 279 Tiroler Gemeinden finden sich auch vierzehn Gemeinden aus dem Erscheinungsgebiet der BEZIRKSBLÄTTER Hall-Rum wieder. Aus dieser Auswahl führt Hall mit den Nächtigungszahlen die Liste an. Und steht trotzdem erst auf Platz 91 nach Zams und vor Prägraten am Großvenediger. Die Statistik wurde zwischen Mai und September erhoben und zeigt einen...

  • 04.12.18
Lokales
Tausende Kerzen wurden in und um die Kirchen herum aufgestellt. Leider konnten nur jene im Gebäude angezündet werden.
9 Bilder

Der Föhnsturm blies die "Deko" aus
Lange Nacht der "500 Lichter"

RINN/TULFES. Die lange Nacht der 1.000 Kerzen ruft jedes Jahr am 31. Oktober die Leute zusammen: Die Menschen gedenken nicht nur ihrer Verstorbenen, sondern besinnen sich auch auf das Wesentliche. Auch heuer wieder wurde in den Gemeinden des Einzugsgebietes der BEZIRKSBLÄTTER Hall-Rum das schöne Fest mit tausenden Kerzen gefeiert. Ein Problem gab es nur: den Wind. Die Dekoration, die monatelang organisiert und in tagelanger Arbeit aufgestellt wurde, konnte wegen dem starken Wind nicht...

  • 07.11.18
Lokales
Eine Luftaufnahme von Thaur, auf der es Kapons noch gar nicht gibt.
2 Bilder

Schicksalstage der ersten Republik
Ein Stollen, der keiner wurde

THAUR/HALL/SISTRANS. Dabei wurde auch Hall und Umgebung nach dem ersten Weltkrieg von der allgemeinen Armut nicht verschont. Neben Armut und Hunger waren aber auch andere Geschehnisse in den Tiroler Gemeinden von großer Bedeutung. Wir haben für Sie einige der Schicksalstage aufgespürt und zusammengetragen.  Thaurer Stollen 1918 ist Europa ausgeblutet und auch die kleinen Gemeinden haben mit ihren Schicksalsschlägen zu kämpfen. 1918 brennt die Vintlalm ab. Der Besitzer Johann Brunner erhält...

  • 31.10.18
Freizeit
Fotos: © Julius Skamen
BU: Kinderspielplatz aus Holz in Sistrans
4 Bilder

Ein Paradies für Kinder - Alles aus Holz und Natur pur!

Natur pur für Kinder Ein Kinderspielplatz aus Holz Mitten in der wunderschönen Natur begegnet man am Ende des Bogenweges in Sistrans unmittelbar neben den Herztalbach einem Kinderspielplatz der wohl „anderen Art“. Alles aus Holz ist hier zu sehen und für die Kinder zu bespielen. Der Platz lädt nicht nur zum Spielen sondern auch zum Verweilen ein, denn hier genießt man die wahre Ruhe in der Natur! Lobenswert die Baumfirma des Holzspielplatzes kommt aus Assling in Osttirol. ...

  • 21.07.18
Sport
Am 20. Mai 2018 findet wieder das 2011 gestartete Benekickt’z-Fußballturnier zugunsten querschnittsgelähmter Menschen statt.  Anmeldung für Mannschaften unter info@benekicktz.at Tel: +43 650 5244624
5 Bilder

Benekickt'z Fußballturnier am 20.Mai 2018 in Sistrans

Benekickt'z Fußballturnier am 20.Mai 2018 in Sistrans Über Benekicktz Am 20. Mai 2018 findet wieder das2011 gestartete Benekickt’z-Fußballturnier zugunsten querschnittsgelähmter Menschen statt. Anmeldung für Mannschaften unter info@benekicktz.atTel: +43 650 5244624 Der begeisterte Fußballer Benedikt von Ulm-Erbach hat sich Ende 2010 bei einem Snowboardunfall schwer verletzt und ist seitdem querschnittsgelähmt. Um ihren Teamkollegen und Freund zu unterstützen, organisierte...

  • 03.05.18
Sport
Packender Zielsprint
10 Bilder

10. Speckjagern - Zielsprints, gebrochene Stöcke und vieles mehr!

Aldrans/Sistrans Nach föhnbedingter Verschiebung fand das 10. Speckjagern Skitouren-Aufstiegsrennen zur Bergstation der Patscherkofelbahnen vergangenen Freitag bei schwierigen Bedingungen statt. Mit einem bekannten und überlegenen Sieger, Lokalmatador Philipp Brugger, welcher die selektiven 920 Höhenmeter in 38:18 Minuten bewältigte. Spannender war der Kampf um die Plätze dahinter, wo sich so mancher aus der Region über eine neue persönliche Bestleistung freuen durfte. Highlight des Rennens...

  • 12.03.18
Lokales

Repair Cafe Sistrans

03.03. Repair Cafe Sistrans, 14:00-17:00 Uhr wo: Jugendzentrum Sistrans, Tiglsweg 400, 6073 Sistrans Repariert werden: Elektrogeräte, Fahrräder, Textilien und Kleidung, Unterhaltungselektronik, Möbel, Spielzeug, Computer & Co., Haushaltswaren Spezial: ErklärBAR (Jugendliche erklären Handys, Smartphones und co.), RADLSERVICE Gastgeber: Jurgen Groener Kontakt: 0650 8104651, jhg@gmx.at Wann: 03.03.2018 14:00:00 ...

  • 14.02.18
Lokales
Zehn Jahre Politik war der Plan von LR C. Baur.

10 Jahre politische Tätigkeit: Ein Interview mit Christine Baur

Christine Baur will auf jeden Fall als Soziallandesrätin verlängern – das behauptete sie vor einigen Monaten noch gegenüber der Tiroler Tageszeitung. Dazu kam es dann doch nicht, denn die Sistranserin kündigte an, demnächst auf der Grünen-Landesliste nicht mehr antreten zu wollen. BEZIRKSBLÄTTER: Wie geht es nach dieser Nachricht für Sie weiter? Christine Baur: Ich habe in meinem Berufsleben alle zehn Jahre mein Tätigkeitsfeld verändert: 10 Jahre Studium und Kinder, 10 Jahre...

  • 30.11.17
Wirtschaft
Rückhaltebecken: LR Johannes Tratter besuchte mit Planungsverbandsobmann Josef Kofler (BGM von Sistrans) und den Bürgermeister-Kollegen der Gemeinden Rinn, Aldrans, Tulfes und Lans kommunale Projekte, die mit Landesmitteln gefördert wurden.
3 Bilder

Gemeinsam geht's besser!

Gemeindeübergreifende Projekte sparen Geld: Aldrans, Lans und Sistrans gehen mit gutem Beispiel voran. ALDRANS/SISTRANS/LANS. Wohnprojekte, Retentionsbecken oder Hochbehälter: Einige Projekte, die in den letzten Jahren auf gemeinsamer Basis in Aldrans, Lans und Sistrans entstanden sind. Ganz im Sinne von Landesrat Johannes Tratter, der die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit besonders schätzt: Auf diese Weise können mit Unterstützung des Landes viele kommunale Vorhaben leichter umgesetzt und...

  • 18.07.17
Lokales

Repair Cafe Sistrans

22.04.2017 Repair Cafe Sistrans, 14:00 – 17:00 Uhr wo: Jugendzentrum Sistrans, Tiglsweg 400, 6073 Sistrans Repariert werden: Elektrogeräte, Fahrräder, Textilien und Kleidung, Unterhaltungselektronik, Möbel, Spielzeug, Computer & Co., Haushaltswaren Spezial: Erklärbar (Jugendliche erklären Smartphones & co.) Gastgeber: Jurgen Groener Ansprechpartnerin: Jurgen Groener, jhg@gmx.at, 0650 8104651 Wann: 22.04.2017 14:00:00 bis ...

  • 27.03.17
Lokales
Die Sieger in der Seniorenklasse: 2.Hans Eichler, 1.Eckhard Felber, 3.Hans Kirchmair
4 Bilder

Spannende Wettkämpfe beim „Sischtiger“ Dorfschiessen

Auch heuer wieder spannende Wettkämpfe an drei Novemberwochenenden beim 9. Dorfschiessen in Sistrans um den Sieg in der Gruppenwertung: 186 Schützen haben sich beteiligt. Im gemeinsamen Schießstand der Schützengilde und der Sonnenburger Schützenkompanie Sistrans haben sich auch heuer wieder viele "Sistiger" einen interessanten Wettkampf geliefert. Mit über 180 Teilnehmern von 10 bis über 90 Jahren ist dies eine der größten Veranstaltungen im Ort. Auf Grund der Zehntelwertung haben sich alle...

  • 29.11.16
  •  1
Freizeit

Krippenausstellung in Sistrans

Beim zehnten Krippenbaukurs des Krippenvereins Sistrans sind wunderschöne neue Krippen entstanden. Diese werden bei der Krippenausstellung „Zur Krippe her kommet“ am 03. Dezember (14 bis 18 Uhr) und am 04. Dezember (10 bis 17 Uhr) im Gemeindesaal Tigls in Sistrans ausgestellt. Dabei sind auch 25 Kleinkrippen aus zwei Kursen mit den Volksschulkindern zu sehen. Der Krippenverein Sistrans wurde am 31. Jänner 2002 gegründet. Gestartet wurde mit 21 Mitgliedern, heute zählt der Verein 110 aktive...

  • 17.11.16
Politik
2 Bilder

KOMMENTAR: Gemeinden erfüllen ihre Pflicht bei der Flüchtligsversorgung

Mit der Eröffnung des Asylwerberheimes kommen auch die Gemeinden Sistrans und Aldrans ihrer Pflicht nach, Flüchtlinge aufzunehmen. Die Vorarbeiten für diese Unterkunft für 36 Menschen dauerten über ein Jahr. Alle Beteiligten, das Land Tirol, die Gemeinden und freiwillige Helfer sind sehr bemüht, die Flüchtlinge gut zu betreuen und ins Dorfleben zu integrieren. Den Einheimischen wurde versprochen, dass das Heim nur für ein paar Jahre stehen und auch nicht vergrößert wird. Außerdem steht man...

  • 23.08.16
Politik

Repair Cafe Sistrans

24.09.2016 Repair Cafe Sistrans, 14:00 – 17:00 Uhr wo: Jugendzentrum Sistrans, Tiglsweg 400, 6073 Sistrans Repariert werden: Elektrogeräte, Fahrräder, Textilien und Kleidung, Unterhaltungselektronik, Möbel, Spielzeug, Computer & Co., Haushaltswaren Spezial: ErklärBAR (Jugendliche erklären Handy, Digitalkamera, Smartphone und co) von 16:00 – 17:00 Uhr Gastgeber: Jurgen Groener Ansprechpartner: jhg@gmx.at, 0650 8104651 Wann: 24.09.2016 ...

  • 22.08.16
Lokales
Im neuen Flüchtlingsheim sollen 36 Personen untergebracht werden.

Tag der offenen Tür im Asylwerberheim Sistrans/Aldrans am Freitag, dem 19.08.

Genau an der Gemeindegrenze zwischen Sistrans und Aldrans wurde in den letzten Monaten eine Asylwerberunterkunft in Containerbauweise errichtet. Das Projekt ist gleichsam ein Pilotmodell und eignet sich für die Unterbringung von 36 Schutzsuchenden. Interessierte Bürgerinnen können am 19.08.2016 von 13-16 Uhr die Unterkunft (Rinner Straße, Ortsteil Fagslung) persönlich im Rahmen des Tags der offenen Tür besichtigen und Fragen an die Verantwortlichen stellen.

  • 18.08.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.