Sistrans

Beiträge zum Thema Sistrans

Der Blick hinauf auf die umliegenden Berge ist wunderschön, hier zeigt sich das Tal abseits der Brenner Bundesstraße und der Autobahn von seiner imposanten Seite!

Radtour der Woche - Schwierigkeitsgrad mittelschwer
Transalp – Sektion Hall – Brenner

HALL/STUBAITAL. Eine der wohl landschaftlich schönsten Etappen des Transalps mit traumhaften Panorama über das Inntal und die Grenzüberquerung nach Italien. Mittelschwere E-Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig. Eine landschaftlich einmalige Panoramatour. Vorbei an historischen Schmuckstücken entlang des Aufstiegs nach Tulfes, Rinn, Sistrans, Lans, Patsch bis Steinach am Brenner. Streckenbeschreibung Im Inntal folgt man dem Inntal-Radweg bis...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol
Der "Coding4Kids"-Workshop in Sistrans war ein voller Erfolg.
6

Coding4Kids in Sistrans
Spielerisch die digitale Welt kennenlernen

Mit ganz viel Fantasie und noch mehr Know-How gestalteten Programmier-Talente von morgen ihre eigenen Computerspiele im Zuge des "Coding4Kids"-Workshops im Unternehmerzentrum Sistrans. SISTRANS. Viele von uns haben schon einmal ein Videospiel auf dem Computer gespielt – wie viel komplizierte Technik, Programmier-Wissen und Fantasie dahinter stecken, kann man nur erahnen. Weil im Informatik-Unterricht in der Schule häufig schlicht und einfach die Zeit fehlt, tiefer in die Welt des Programmierens...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Katharina Ranalter (kr)
Die Gattin konnte das Feuer mit einer Löschdecke rechtzeitig bändigen.

Brandeinsatz in Sistrans
Gattin konnte Feuer mit Löschdecke ersticken

Brandeinsatz in Sistrans – Weil Holzspäne Feuer fingen, musste am Montag, gegen 17 Uhr die Freiwillige Feuerwehr zu einem Brandgeschehen bei einem Wohnhaus in Sistrans ausrücken. Gerade nochmal gutgegangen ist ein Wohnungsbrand am Montagnachmittag in der Gemeinde Sistrans. Ein Mann war gerade dabei den Ofen anzuschüren, dabei kam es zum Funkenflug auf darunterliegende Holzspäne, die schnell Feuer fingen. Laut Polizei konnte die Gattin das Feuer noch rechtzeitig mithilfe einer Löschdecke...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
 (v.l.n.r.):  DI Bruno Oberhuber, Geschäftsführer Energie Tirol, Gerhard Halder, Energiebeauftragter der Gemeinde Lans, LHStv Josef Geisler, Energielandesrat und Benedikt Erhard, Bürgermeister von Lans freuen sich über die gelungene Aktion.

Photovoltaik auf 23 Gebäuden
Drei e5-Gemeinden investieren in Photovoltaik-Anlagen

Volle Sonnenkraft voraus: drei e5-Gemeinden installierten eine PV-Anlage und beziehen damit sauberen Strom von der Sonne. TIROL. Die drei Gemeinden Lans, Sistrans und Aldrans haben gemeinsam mit Energie Tirol eine Photovoltaik-Sammelbestellung für Bürgerinnen und Bürger durchgeführt. Insgesamt haben sich 23 Haushalte für eine PV-Anlage entschieden und erzeugen damit jetzt 170.000 kWh sauberen Strom aus Sonne. „In Tirol soll bis 2050 jedes Haus mit einer geeigneten Dachfläche zum Kraftwerk...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Gletscher Trailrun in Gurgl mit Tiroler Erfolg

Gletscher Trailrun in Gurgl
Sistranser Philipp Brugger setzt Siegesserie fort

Mehr als 360 SportlerInnen konnten die technisch anspruchsvollen Trails sowie die zahlreichen Ötztaler Gletscher hautnah erleben. Beim diesjährigen Trailrunning Event der Alpen entschied der Sistranser Philipp Brugger die Marathondistanz für sich. GURGL. Am Start für den Wettkampf waren 17 Nationen aus der Trailrunning-Community angereist. Für alle Beteiligten war der Gletscher Trailrun ein Lauffest, bei dem man sich nach Monaten im Einzeltraining endlich in einem sportlichen Bewerb messen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Dienstagnachmittag in der Gemeinde Sistrans. Ein Jugendlicher verletzte sich schwer bei einer Rundballenpresse, die Ursache ist unklar.

Arbeitsunfall in Sistrans
Jungendlicher (15) verletzte sich schwer im Gesicht mit einer Rundballenpresse

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Dienstagnachmittag in der Gemeinde Sistrans. Ein Jugendlicher verletzte sich schwer bei einer Rundballenpresse, die Ursache ist unklar. SISTRANS. Am Dienstag, 6. Juli, gegen 14:40 Uhr, verletzte sich ein Jugendlicher (15) im Betrieb seiner Eltern. Aus bisher ungeklärter Ursache verletzte sich der Bursche schwer im Gesicht, als er dabei war die Rundballenpresse zu inspizieren. Ein Verwandter brachte den verletzten Jugendlichen mit dem Traktor nach Hause,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die neue VBgm. Birgit Knoflach und der neue Sistranser Bgm. Johannes Piegger freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.
4

Bürgermeisterwahl
Johannes Piegger ist neuer Bürgermeister von Sistrans

Vergangenen Montag hat der Sistranser Gemeinderat Johannes Piegger zum neuen Bürgermeister gewählt. Seine Stellvertretung heißt Birgit Knoflach. SISTRANS. Nach dem vorzeitigen Rücktritt von Langzeitbürgermeister Josef Kofler stand am Montag, 31. Mai 2021 die Neuwahl des Bürgermeisters auf der Tagesordnung. Als Kandidat stand für den Gemeinderat einzig Johannes Piegger (Gemeinsam für Sistrans) zur Verfügung, der die Amtsgeschäfte von Kofler bereits vor Wochen übernommen hat. Mit einem deutlichen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Nach 23 Jahren übergibt Josef Kofler die Amtsgeschäfte an Vize-BM Johannes Piegger.

Josef Kofler
Sistranser Bürgermeister legt vorzeitig sein Amt nieder

Wie letzte Woche bekannt wurde, legt der Sistranser Bürgermeister Josef Kofler vorzeitig sein Amt nieder. Als Nachfolger soll Johannes Piegger das Amt übernehmen. SISTRANS. Nach den Gemeinden Absam und Mils legt nun der nächste Langzeitbürgermeister vorzeitig sein Amt nieder. Wie letzte Woche bekannt wurde, zieht sich der Sistranser Bgm. Josef Kofler vorzeitig aus der Politik zurück. Seit 1980 ist Kofler in der Kommunalpolitik tätig und bekleidet seit 23 Jahren das Amt des Bürgermeisters in der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Spatenstich in Sistrans mit (v.li.) NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Bürgermeister Josef Kofler sowie den Architekten Philipp Tschemernjak und Ulrike Rothbacher.

NHT Spatenstich
Baustart für neue Musikschule in Sistrans

In der Gemeinde Sistrans erfolgte letzten Donnerstag der Spatenstich durch die Neue Heimat Tirol. Die Baukosten für das Projekt betragen knapp fünf Mio. Euro, die Fertigstellung ist bis Herbst 2022 geplant. SISTRANS. Mit dem Beginn der Bauarbeiten erhält Sistrans einen neuen Gemeindeplatz. Unter anderem werden dort Gemeinderäumlichkeiten, die Landesmusikschule, Gewerbeflächen sowie fünf Mietwohnungen untergebracht werden. „Neben leistbaren Miet- und Eigentumswohnungen setzen wir auch immer...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Urs Seiler und Andreas Giner sind die Köpfe hinter dem Kochkistl.
Video 4

KochKistl
Die einfache und bequeme Art zu Kochen

Sogenannte Kochboxen sind seit der Corona-Pandemie im Trend. Das neue Tiroler KochKistl, mit heimischen Produkten und einfachen Rezeptideen kann man sich jetzt mit ein paar Mausklicks bequem nachhause liefern lassen. HALL. In der Zentrale von Giner Gemüsebau am Kasernenweg 10 in Hall in Tirol laufen die ersten Bestellungen ein. Ein Kunde hat über das Internet soeben ein „KochKistl" bestellt und bekommt einen Karton mit dem ausgewählten Gericht, direkt vor die Haustüre geliefert. Der Inhalt...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Eislaufen
Eislaufplatz in Sistrans eröffnet

Seit Mittwoch, den 30. Dezember kann man am Sistranser Sportplatz am Eis wieder seine Runden drehen. Der Sportverein Sistrans konnte trotz der warmen Temperaturen zwei Eisflächen errichten. SISTRANS. Gute Nachricht für alle die gerne Schlittschuhfahren. Der Sportverein Sistrans konnte trotz Föhnsturm und Tauwetter eine große und erstmals eine kleine Eisfläche errichten. Seit Mittwoch sind die Eislaufplätze am Sportplatz für den Publikumseislauf freigegeben. Der Sportverein bittet die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
1 3

Feuerwehreinsatz in Aldrans
Starkregen ließ Bäche und Kanalisation übergehen

In Aldrans, Lans und Sistrans gab es in der Nacht auf Sonntag starke Gewitter. Der Dorfbach in Aldrans verklauste durch den starken Regen. Die Feuerwehr hatte bis heute Mittag alle Hände voll zu tun. ALDRANS. Am Wochenende mussten die Feuerwehren Aldrans, Sistrans und Lans zu mehreren Unwettereinsätzen ausrücken. In der Gemeinde Aldrans ließ der starke Regen sogar Bäche und die Kanalisation übergehen, sodass mehrere Straßen unter Wasser standen. Oberhalb der Firma Bartenbach waren die Felder...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die Feuerwehrleute hatten das Problem mit dem Wasser rasch behoben.

Feuerwehreinsatz
Wasserrohrbruch am Starkenweg in Sistrans

Mitten in der Nacht wurde am Freitag, den 6. November die FF-Sistrans zu einem Wasserrohrbruch gerufen. SISTRANS. Vergangenen Freitag, kam es am Starkenweg in der Gemeinde Sistrans zu einem Wasserrohrbruch. Die Einsatzkräfte der FF-Sistrans wurden um 1:00 Uhr früh, alarmiert. Sofort rückte die Freiwillige Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und sechs Mann zum Einsatzort aus. Beim Eintreffen war bereits viel Wasser auf der Straßenoberfläche. Aufgrund der späten Uhrzeit wurde beschlossen, dass die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Sabrina Madura, vom Pferdeparadies Starkenhof möchte Frieden mit den Nachbarn schließen.
3

Nachbarschaftsstreit
Pferdemist wird zum Ärgernis

Die Pächter vom „Pferdeparadies Starkenhof“ in Sistrans sehen sich mit heftiger Kritik ihrer Nachbarn konfrontiert. Pferdemist, kontaminierte Hackschnitzl und Lärmbelästigung werden zum Problem für viele Anrainer. SISTRANS (mk). Ein Nachbarschaftskonflikt in der idyllischen Gemeinde Sistrans schaukelt sich hoch. Die Betreiber Andreas Huber und Sabrina Madura führen seit knapp zwei Jahren in der Nähe der Starkensiedlung einen Einstellbetrieb und bieten insgesamt 13 Pferden ein Zuhause – der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Auch in Graz gibt es Vorstellungen über eine Stadtseilbahn.
1

Machbarkeitsstudie
Mit der Seilbahn nach Aldrans, Götzens oder Hötting?

INNSBRUCK. Ein Planungsbüro erarbeitet eine Machbarkeitsstudie für eine mögliche Erschließung des östlichen Mittelgebirge von/nach Innsbruck (Aldrans, Lans, Sistrans …), der Erschließung des westlichen Mittelgebirge von/nach Innsbruck (Götzens, Birgitz,Axams …) sowie der Erschließung des Innsbrucker Nordhang (Stadtteil Hötting, Hungerburg). Der Rohentwurf soll bis Feber 2021 vorliegen. JahrestagVor rund einem Jahr, am 21.11.2019 wurde von den NEOS folgender Antrag im Gemeinderat eingebracht:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
v.l.:, Bgm. Josef Kofler, Abg.z.NR Gahr, LA Sophia Kircher

Unterstützung für Gemeinden und Familien
Hermann Gahr zu Besuch in Sistrans

ÖVP-Abgeordneter Hermann Gahr  und VP-Landtagsabgeordnetee Sophia Kircher waren zu Besuch in der Gemeinde Sistrans. Eines der Hauptthemen bei dem Gespräch mit Bgm. Josef Kofler waren die Gemeindemilliarde und der Kinderbonus. SISTRANS. Beim Besuch von Hermann Gahr standen Themen im Fokus, wie die von der Bundesregierung initiierte Gemeindemilliarde. Um die Regionen zu unterstützen, schnürte die Regierung ein Maßnahmenpaket. In Tirol werden 82 Mio. Euro zur Verfügung gestellt, um laufende...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Sistranser Bürgerinitiative kämpft erneut gegen Bebauungsplan

Die Sistranser Bürgerinitiative möchte auch gegen den neu aufgelegten Bebauungsplan ankämpfen. Letzte Woche übergab die Bürger-Bewegung 170 Einsprüche gegen das Wohnprojekt, an die Gemeinde. SISTRANS. Ein privater Bauträger plant im Ortsteil Puitnegg eine Wohnanlage mit 15 Einheiten und Tiefgarage. Doch ein Teil der Sistranser Bevölkerung fordert die Gemeinde auf, das Projekt zu überdenken. Wie die BEZIRKSBLÄTTER berichteten haben sich letzten Herbst Proteste gegen das Wohnprojekt gerichtet....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Charlotte und Gottfried am Eingang des Bienenlehrpfads in Sistrans.
1 15

Bienen bei der Arbeit
Blühender Bienenlehrpfad in Sistrans

Der Bienenlehrpfad in Sistrans, ist eine kleine Bienenoase und begeistert schon seit vielen Jahren seine Besucher. SISTRANS. Beim Bienenlehrpfad Sistrans summen die Bienen. Mit Hilfe des Lehrpfades sollen die Besucher die Bedeutung der Bienen besser verstehen lernen. Neun Schautafeln informieren über die Bienen und veranschaulichen auf einfache Weise das Leben der Insekten. Inmitten des Pfades befindet sich ein Hochwasserrückhaltebecken. Der ambitionierte Verein „Bienen in Blühender Landschaft"...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Verkehrsunfall
Radfahrer in Sistrans vom Traktor erfasst

Ein Radausflug endete für einen 82-jährigen im Krankenhaus. Der Radler wurde von einem Traktor erfasst und verletzte sich schwer. SISTRANS. Am Samstag den 27. Juni gegen 11.30 Uhr wollte der Lenker eines E-Bikes (82) auf einer Gemeindestraße in Sistrans an einem rückwärts einparkenden Traktor vorbeifahren. Beim Vorbeifahren prallte er plötzlich mit dem Kopf gegen die linke Palettengabel des Frontladers und kam anschließend zu Sturz. Der Mann zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Obmann Franz Triendl mit Chorleiter Jakob Seiwald
2

Chor.Art Sistrans
Ein Chor weiß sich zu helfen

Der Sistranser Sängerchor versucht das Beste aus der Coronakrise zu machen und startet mit wöchentlichen Video-Proben von zuhause aus.  SISTRANS. An die neuartige Situation muss sich der Chorleiter von „Chor.Art Sistrans“ Jakob Seiwald erst gewöhnen. Denn gemeinsames Singen im Chor ist aufgrund der derzeitigen Situation nicht möglich. Keine Proben abzuhalten und keine Konzerte zu dirigieren fällt dem engagierten Chorleiter sichtlich schwer. Gemeinsam mit dem Obmann Franz Triendl versucht er das...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Wolfi blickt auf ein ereignisreiches Busfahrerleben zurück. Mit seiner Art hatte er so manche Kinder davor bewahrt, ganz auf die falsche Schiene zu geraten. "Das ist mein größter Erfolg", sagt er.
1 1 31

Wolfgang Böhme geht in Pension
Abschiedsfeier für den "nettesten Busfahrer"

"Wir vergönnen's dir, aber schad ist es schon um di" – wegen seinem Pensionsantritt geht Innsbruck-Land der Lieblingsbusfahrer verloren. TULFES. Wolfgang Böhme ist nicht irgendwer. Für ihn kommen aus mehreren Dörfern bei strömendem Regen die Bewohner zum Gemeindeamt in Tulfes. Sie wollen sich für die vielen Jahre bedanken, in denen ihr "Wolfi" die kurvenreichen Straßen zwischen Hall, Tulfes und Innsbruck gefahren ist. Sie haben Merci-Schokoladen dabei und ein großes Plakat. "Wolfi ist der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)

ÜBUNG
​Atemschutz-Abschnittsübung in Sistrans

SISTRANS. Am 19. November 2019 fand in Sistrans in der Landesmusikschule die Atemschutz-Abschnittsübung statt. Die sieben Feuerwehren aus dem Abschnitt Lans übten im Stationsbetrieb die Kameradenrettung. Annahme war ein Brand am Dachboden, wobei zwei Kameraden verletzt wurden und von den Trupps gerettet werden mussten. Der Raum war sehr vollgestellt und verraucht, somit war eine Orientierung nur mittels Wärmebildkamera und ertasten möglich. Anwesend als Übungsbeobachter waren BFK OBR Reinhard...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Der Sportverein Sistrans wird von allen Generationen geschätzt: Mit Jahrgang 1923 ist Skifahrerin Traudl Suppersberger (Mitte) das älteste Vereinsmitglied. Neben ihr eines der jüngsten Mitglieder (rechts) und ihr Sohn (links).
6

Jubiläumsfeier in Sistrans
Sportverein Sistrans feierte sein 70jähriges Bestehen

Sistrans (rh). Beliebter denn je: mehr als 1.000 Mitglieder zählt der 1949 gegründete Sportverein Sistrans heute. Neben dem klassischen Wintersportbereich mit Skifahren, Rodeln oder Eislaufen finden zahlreiche Sistranser ihre sportliche Heimat beim Laufen, Radeln, Klettern oder Spinning. Ehemalige Olympiateilnehmer, Obleute und Vereinsmitglieder genossen im vollbesetzten Sistranser Gemeindesaal den Rückblick auf die letzten 70 Jahre Vereinsgeschichte. Ausgehend von einem Skirennen für...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Rainer Hammerle
370 Unterschriften sammelte die Bürgerinitiative „Sistrans muss lebenswert bleiben".
3

Bürgerinitiative gegen den Bau einer Wohnanlage in Sistrans

In Sistrans sammelte eine Bürgerinitiative insgesamt 370 Unterschriften gegen einen geplanten Wohnbau. SISTRANS. Die Bürgerinitiative „Sistrans muss lebenswert bleiben" übergab letzten Mittwoch insgesamt 370 Unterschriften an den Sistranser Bürgermeister Josef Kofler. Grund dafür ist ein geplante Wohnanlage im Ortsteil Puitnegg, mit 17 Wohneinheiten und 29 Tiefgaragenabstellplätzen. Der Bauträger, Stefan Moser hatte im vergangenen Jahr an die 2700 Quadratmeter Baugrund erworben. Der Gemeinderat...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.