Alles zum Thema Innsbruck-Land

Beiträge zum Thema Innsbruck-Land

Lokales
ÖVP gewinnt ganz klar im Einzugsgebiet der BEZIRKSBLÄTTER Hall-Rum.

EU-Wahl in der Region
Haushohe Gewinne für ÖVP in IBK-Land

Auch im Einzugsgebiet der BEZIRKSBLÄTTER Hall-Rum war die ÖVP klarer Sieger. IBK-LAND. Innsbruck-Land hat gewählt: Die Wahlbeteiligung ist deutlich in die Höhe geschnellt und liegt im Einzugsgebiet der BEZIRKSBLÄTTER Hall-Rum bei durchschnittlich zirka 50 Prozent. Die fleißigsten Wähler gab es in Mils und Sistrans, wo 55 Prozent der Wahlberechtigten zu den Urnen schritten. Den größten Wahlzuwachs – im Vergleich zu 2014 – konnte Thaur verzeichnen. In dieser Gemeinde stimmten 52 Prozent der...

  • 27.05.19
Politik
Die Wahlbeteiligung war in allen Gemeinden sehr hoch! In Scharnitz (Foto) waren es 2014 lediglich 28,22%, heuer immerhin 39,71%. In den meisten Gemeinden im Bezirk Innsbruck-Land West waren es weit über 40%.

EU-Wahl im Bezirk: Deutliche Zugewinne für ÖVP, hohe Wahlbeteiligung
Bezirk brachte die Mitte an die Spitze

BEZIRK. So deutlich wie auf Bundes- und auf Landesebene hat die ÖVP bei dieser EU-Wahl 2019 auch im Bezirk Innsbruck-Land gesiegt und in vielen Gemeinden sogar im zweistelligen Prozentbereich zugelegt. Wahlbeteiligung: 1. Wildermieming So viele wie selten zuvor gingen am Sonntag zur EU-Wahl, bei der Wahlbeteiligung war die Gemeinde Wildermieming Spitzenreiter mit 54,31% vor Inzing mit 53,26%! ÖVP in der Region ausnahmslos an 1. Stelle Der Ibiza-Skandal schadete der FPÖ kaum, auch nicht...

  • 27.05.19
Lokales
Ehrenmitglied BH HR Dr. Herbert Hauser mit dem Bezirksfeuerwehrausschuss IBK-Land und dem Landesfeuerwehrkommandanten
8 Bilder

137. Bezirksfeuerwehrtag Innsbruck-Land
Ehrenmitgliedschaft für BH HR Dr. Herbert Hauser

BEZIRK. Mit 284 Delegierten aus 74 Feuerwehren, 52 Bürgermeistern der Gemeinden Innsbruck-Land und zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Feuerwehr und den befreundeten Organisationen wurde am Sonntag, 19.5.2019, der 137. Bezirksfeuerwehrtag des Bezirksfeuerwehrverbandes in Rum abgehalten. 2623 Einsätze im BezirkIn den Berichten der Feuerwehrfunktionäre, angeführt von Bezirksfeuerwehr-Kommandant Reinhard Kircher und Landesfeuerwehr-Kommandant Ing. Peter Hölzl, ließ man das Jahr 2018 Revue...

  • 21.05.19
Gedanken
Lange Nacht der Kirche am 24. Mai 2019. 50 Kirchen, Klöster und kirchliche Einrichtungen öffnen ihre Tore und laden ein, kirchliche Räume auf eine besondere Art kennen zu lernen.
7 Bilder

Erlebnis Kirche
Lange Nacht der Kirchen

Über 60 Kirchen, Klöster und kirchliche Einrichtungen laden am 24. Mai zu besonderen Erlebnissen ein. INNSBRUCK (hege). Am Freitag, 24. Mai 2019 findet in der Diözese Innsbruck die „Lange Nacht der Kirchen“ statt. Im Mittelpunkt stehen auch heuer wieder Musik, Tanz, Kunst, Gespräche und Vorträge, gemeinsames Singen und Gebet. Über 50 Kirchen, Klöster und kirchliche Einrichtungen öffnen ihre Tore und laden mit ihrem Programm zur nächtlichen Stunde in den Kirchenraum ein. Auftakt im Dom St....

  • 21.05.19
  •  1
Lokales
Ehrenmitgliedschaft für BH HR Dr. Herbert Hauser mit Gratulanten aus Feuerwehr und Politik
7 Bilder

Bezirksfeuerwehrtag
Ein großer Tag für die Feuerwehren

Mit 284 Delegierten aus 74 Feuerwehren, 52 Bürgermeistern der Gemeinden Innsbruck-Land und zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Feuerwehr sowie den befreundeten Organisationen wurde der 137. Bezirksfeuerwehrtag des Bezirksfeuerwehrverbandes in Rum abgehalten. In den Berichten der Feuerwehrfunktionäre, angeführt von Bezirksfeuerwehrkommandant Reinhard Kircher und Landesfeuerwehrkommandant Ing. Peter Hölzl ließ man das Jahr 2018 Revue passieren. Insgesamt 2.623 Einsätze hatten die Feuerwehren...

  • 19.05.19
Lokales
LRin Beate Palfrader mit den Geehrten aus dem Bezirk Innsbruck Land v.li: Marion Braconi, Silvia Vergörer, Christine Heller, Roswitha Fuchs, Claudia Ladner, Christine Hueber, Peter Peer, Roswitha Angerer, Inger Methlagl, Rosa Zelger und Angelika Riedler.

Das Land Tirol dankt BibliothekarInnen aus dem Bezirk Innsbruck-Land

BEZIRK. Über 1.200 ehrenamtliche BibliothekarInnen arbeiten in rund 200 öffentlichen Büchereien in ganz Tirol. Am Montag, bedankte sich Kultur- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader bei 64 MitarbeiterInnen aus insgesamt 38 öffentlichen Büchereien, darunter 13 Personen aus dem Bezirk Innsbruck-Land, für ihr langjähriges Engagement im Büchereiwesen im Rahmen eines Festakts im Landhaus in Innsbruck. Tirol verfügt über ein dichtes Netz an öffentlichen Büchereien, die den Zugang zu Literatur...

  • 16.05.19
Lokales
Die ausgezeichneten Traditionsbetriebe aus dem Bezirk Innsbruck Land

Wirtschaftsstandort Tirol
Auszeichnung für Traditionsbetriebe

Tirols Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf ehrte vergangenen, Freitagabend, im Congresspark Igls sieben Traditionsbetriebe aus dem Bezirk Innsbruck-Land für ihre großen Verdienste um die Tiroler Wirtschaft. Der älteste geehrte Betrieb aus dem Bezirk war mit 130 Jahren die Recheis Teigwaren GmbH aus Hall in Tirol. „Unsere Unternehmerinnen und Unternehmer schaffen das Gros der Arbeitsplätze im Land und sorgen mit ihren fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dafür, dass unser...

  • 14.05.19
Wirtschaft
Freuen sich über die gute Entwicklung des Maschinenring Innsbruck-Land: Geschäftsführer Josef Gahr (l.) und der wiedergewählte Obmann Martin Zürcher.

Maschinenring Innsbruck-Land behauptet sich als Wertschöpfungsmotor
Stolze Bilanz beim Maschinenring

BEZIRK. Der Maschinenring Innsbruck-Land mit seinen 1.275 landwirtschaftlichen Mitgliedsbetrieben verzeichnete im vergangenen Jahr eine konstante wirtschaftliche Entwicklung und konnte rund 4,8 Mio. Euro an die ländliche Bevölkerung ausbezahlen. Rund 400 Personen nutzten die flexiblen Verdienstmöglichkeiten. Maschinenring Innsbruck-Land zieht BilanzEine stolze Bilanz über das vergangene Jahr zogen Obmann Martin Zürcher und Geschäftsführer Josef Gahr bei der diesjährigen Generalversammlung...

  • 12.04.19
Lokales
BJM Thomas Messner ist sehr zufrieden mit der Arbeit seiner Jägerschaft im Bezirk, den erfüllten Abschussplänen.
31 Bilder

Bezirks-Trophäenschau in der Seefelder WM-Halle
Tüchtige Jägerschaft sorgt im Bezirk für gesunde Verhältnisse

BEZIRK/SEEFELD. In Seefeld, wo vor wenigen Wochen noch nach Weltmeisterschafts-Trophäen in Gold, Silber und Bronze gejagt wurde, trafen sich am vergangenen Wochenende die Jäger des Bezirkes Innsbruck-Land zur größten Trophäenschau des Landes. Hochrangige Gäste in der WM-HalleBezirksjägermeister Thomas Messner begrüßte in der sanierten und barrierefrei gestalteten WM-Halle hunderte Jäger/innen sowie Vertreter von Forst und Funktionäre/innen aus dem Bezirk u.a. Mag. Sarah Köpfle, die jetzt in...

  • 08.04.19
Lokales
Ein durchmischtes Bild: Die Webseiten der Gemeinden sind sehr unterschiedlicher Qualität.
3 Bilder

Transparenz
GR-Protokolle: Online, nicht online

Transparenz ist zwar ein beliebtes Leitwort für die Politik, aber nicht immer wird sie umgesetzt. IBK-LAND. In der Tiroler Politik ist Transparenz in aller Munde. Aber wie sieht es tatsächlich aus, wenn es darum geht, Informationen von den Gemeinde-Webseiten herauszufiltern. Wer einen Blick in die Kommunalpolitik – und damit in die Sitzungsprotokolle – im Verteilungsgebiet der BEZIRKSBLÄTTER Hall-Rum im Internet werfen will, bekommt ein durchwachsenes Bild geboten. Sitzungsprotokolle sind...

  • 12.03.19
Lokales
Airbnb bewirbt sein Angebot: Wenn eine Unterkunft für einen halben Monat gebucht wird, könnte man 1.315 Euro verdienen.
2 Bilder

Goldgrube Airbnb?
Airbnb lockt im Gebiet mit 1.397 Euro

Die Plattform für Privatunterkünfte boomt, doch sind nicht alle glücklich. Auch in Hall führt sie zu Problemen. IBK-LAND. 1.397 Euro für einen halben Monat: Wer seine Unterkunft auf Airbnb in Volders vermietet, kann im Schnitt für 15 Tage fast 1.400 Euro verdienen. Die Vermittlungsfirma für Privatunterkünfte aus dem Silicon Valley bewirbt sein Angebot damit auf ihrer Webseite. Hier kann der potentielle Gastgeber den Ort eintragen, in welchem er seine Unterkunft zur Verfügung stellt, und die...

  • 26.02.19
Wirtschaft
Ein begeistertes Organisationsteam nach dem Treff.Punkt Unternehmen (v.l.n.r.): Dominik Lang, LA Cornelia Hagele, WB-Bezirksobfrau Anneliese Junker, Daniel Schilcher, Dominique Pfurtscheller und WK-Bezirksobmann Patrick Weber.
2 Bilder

Treff.Punkt Unternehmen im Mellaunerhof
Die Werbeagentur in der Praxis

PETTNAU. Was steckt hinter der Marke des ältesten Wirtshaus Tirols? Eine spannende Frage, die der Wirtschaftsbund Innsbruck-Land kürzlich beim Treff.Punkt Unternehmen im Mellaunerhof in Pettnau nachgegangen ist. Neben der Betriebsführung durch Pächter Daniel Schilcher, erklärten Dominik Lang und Dominique Pfurtscheller von der northlight creative Event- und Kommunikationsagentur das vielseitige Agenturwesen anhand des Praxisbeispiels Mellaunerhof. „Man darf den beiden Betrieben...

  • 04.02.19
Lokales
Bezirksobmann Patrick Weber mit Marco Blaha aus Scharnitz.
17 Bilder

Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer
WK Tirol: Ibk-Land feiert das neue Jahr

IBK-LAND. Es ist der erste Neujahrsempfang für Patrick Weber in der Wirtschaftskammer. So zumindest seit dem er Bezirksobmann für Innsbruck-Land ist. Am 15. Jänner konnte er 400 Gäste aus Wirtschaft und Politik in der Zentrale in der Wilhelm-Greil-Straße in Innsbruck begrüßen. Er blickte sowohl in die Vergangenheit – 2018 lag der Schwerpunkt der Bezirksstelle auf dem Seefelder Plateau –, wie auch in die Zukunft. Dabei legt er im Thema "Lehrlinge" 2019 einen besonderen Fokus.

  • 16.01.19
Lokales
Eine 28-jährige Slowakin wurde Opfer eines Internetebetrugs

Internetbetrug
Handy kam nie an

BEZIRK. Eine 28-jährige Frau aus der Slowakei bestellte am Ende Dezember über eine Internetplattform ein Handy im Wert eines oberen dreistelligen Eurobetrags. Sie zahlte den vereinbarten Betrag auf ein spanisches Konto ein, erhielt die Ware aber bis zum heutigen Datum nicht. Die Versuche mit dem Verkäufer erneut Kontakt aufzunehmen verliefen negativ.

  • 09.01.19
Lokales
LRin Palfrader überreichte einen Scheck von rund 2,8 Millionen Euro an öffentliche und private Träger von Kinderbetreuungseinrichtungen im Bezirk Innsbruck Land.

Landes-Förderung
311 Kinder aus Innsbruck-Land haben neue Betreuungsplätze

BEZIRK. Insgesamt über 11 Millionen Euro hat das Land Tirol 2018 in neue Kinderbetreuungsplätze investiert, 2,8 Millionen davon gingen in den Bezirk Innsbruck-Land. Das Geld floss in neue Plätze in Kinderkrippen, Kindergärten und Horten sowie Sanierungen von Gruppenräumen, um diese auf den neuesten Stand zu bringen. Damit wurden im Bezirk 311 neue Betreuungsplätze geschaffen. "Wir werden auch im kommenden Jahr weitere Verbesserungen anstreben“, betonte LRin Beate Palfrader, die kürzlich im...

  • 20.12.18
Politik
VP-Bezirksparteiobmann Landesrat Johannes Tratter.

4. Ausschüttung GAF 2018
Umfangreiche Gaf-Förderungen für den Bezirk Innsbruck-Land

BEZIRK. Um finanzschwache bzw. wirtschaftlich benachteiligte Gemeinden zu unterstützen, wird viermal jährlich der Gemeindeausgleichsfonds ausgeschüttet. Insgesamt wird der Bezirk Innsbruck-Land bei der vierten Ausschüttung des Gemeindeausgleichsfonds (GAF) mit mehr als 6,7 Mio Euro bedacht. Für wichtige GemeindeprojekteVerwendet wird das Geld für wichtige Gemeindeprojekte wie Bildungseinrichtungen, Mehrzweckgebäude, Breitbandversorgung und sonstige Infrastruktur (Kommunalfahrzeuge, Sport...

  • 13.12.18
Lokales
Landesrat Johannes Tratte: "Über 6,7 Mio. Euro werden den Gemeinden in Innsbruck-Land vom Gemeindeausgleichsfond zukommen"

Gaf-Förderung
6,7 Mio. Euro für Innsbruck-Land

Um finanzschwache bzw. wirtschaftlich benachteiligte Gemeinden zu unterstützen, wird viermal jährlich der Gemeindeausgleichsfonds ausgeschüttet. IBK-LAND. Insgesamt wird der Bezirk Innsbruck-Land bei der vierten Ausschüttung des Gemeindeausgleichsfonds (GAF) mit mehr als 6,7 Mio Euro bedacht. Verwendet wird das Geld für wichtige Gemeindeprojekte wie Bildungseinrichtungen, Mehrzweckgebäude, Breitbandversorgung und sonstige Infrastruktur (Kommunalfahrzeuge, Sport etc). Am meisten Geld für...

  • 13.12.18
Wirtschaft
v.l.n.r.: WB-Bezirksobfrau Anneliese Junker, WK-Bezirksstellenobmann Patrick Weber und WB-Landesobmann NR Franz Hörl;

Neuer Bezirksstellenobmann der WK-Bezirksstelle Innsbruck-Land
Patrick Weber folgt auf Christoph Walser

BEZIRK. Nach dem Wechsel von Christoph Walser an die Spitze der Tiroler Wirtschaftskammer übernimmt der 46-jährige Baumeister Patrick Weber die Leitung der Bezirksstelle der Wirtschaftskammer Innsbruck-Land. Weber ist gelernter Zimmermann ...... und beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständige für Hochbau und Architektur. Der verheiratete Vater sammelte in Italien und der Schweiz Berufserfahrung und gründete 2010 sein erstes Unternehmen, das heute unter dem Namen BAUPULS GmbH +...

  • 07.12.18
Lokales
V.l.: LA Cornelia Hagele, Anton Aste-Stöckl, Marion Sonnenberger, Christian Stoll, Paul Kolb und WB-Bezirksobfrau Anneliese Junker

Neuwahl im Wirtschaftsbund Pfons, Matrei und Mühlbachl
Christian Stoll als Ortsobmann bestätigt

MATREI. Bei der Ortsgruppenhauptvollversammlung des Wirtschaftsbundes Pfons, Matrei und Mühlbachl im Gasthaus Lamm wurde der bisherige Ortsobmann Christian Stoll einstimmig als Ortsobmann bestätigt. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter Marion Sonnenberger, Anton Aste-Stöckl und Paul Kolb. Fest verankert Anneliese Junker, Bezirksobfrau des Wirtschaftsbundes Innsbruck-Land, gratulierte und stellte fest: "Besonders mit dem Bürgerprojekt 'Verkehr Wipptal' hat der hiesige Wirtschaftsbund...

  • 03.12.18
Politik
Wiedergewäjlter VP-Bezirksparteiobmann Johannes Tratter (3.v.li) mit VP-Landesobmann LH Günther Platter (2.v.li.), Dominik Hiltpolt (Bgm. Reith, li.), GR Katharina Spiss, GV Romed Giner und Alfons Rastner (re.)
3 Bilder

LH Platter: „Beeindruckender Vertrauensbeweis und Bestätigung der Arbeit der vergangenen Jahre“
LR Tratter mit 98,7% als Bezirksparteiobmann der VP Innsbruck-Land wiedergewählt

BEZIRK. 230 Delegierte aus allen 65 Städten und Gemeinden des Bezirks Innsbruck-Land waren am Montag, 29.10., im Veranstaltungszentrum FORUM in der Marktgemeinde Rum versammelt, um im Rahmen des Bezirksparteitages der Volkspartei Innsbruck-Land den Vorstand zu wählen. Tirols Landeshauptmann und VP-Landesparteiobmann Günther Platter strich in seinen Grußworten den Wert der Geschlossenheit hervor: „Ohne Einigkeit gibt es keinen Erfolg. Das hat uns in den letzten Wochen vor allem die Wahl in...

  • 31.10.18
Wirtschaft
LRin Zoller-Frischauf mit den Gehrten des Bezirks Innsbruck-Land.

Tirols Wirtschaft heuer mit Exportvolumen von über 13 Milliarden Euro
Neun Tiroler Traditionsbetriebe aus dem Bezirk Innsbruck-Land geehrt

REGION. Tirols Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf ehrte am Freitagabend, 19.10., im Congresspark Igls neun Traditionsbetriebe aus dem Bezirk Innsbruck-Land für ihre wertvollen Leistungen zum Wohle der Tiroler Wirtschaft. „Mit der Ehrung der Traditionsbetriebe möchten wir unseren Tiroler Unternehmen ein großes Dankeschön und eine öffentliche Anerkennung zum Ausdruck bringen“, betonte LRin Zoller-Frischauf und lobte die Tiroler UnternehmerInnen in ihrer Festansprache. „Wer sich...

  • 22.10.18
Wirtschaft
LRin Zoller-Frischauf mit den Gehrten des Bezirks Innsbruck-Land.

Ausgezeichnete Traditionsbetriebe
Vitalhotel "Edelweiss" als Traditionsbetrieb geehrt

NEUSTIFT (kr). Am Freitag ehrte das Land Tirol langjährige Traditionsbetriebe. Unter ihnen war auch das Vitalhotel "Edelweiss" aus Neustift: Es wurde für sein 60-jähriges Bestehen geehrt! "Großes Dankeschön" „Mit der Ehrung der Traditionsbetriebe möchten wir unseren Tiroler Unternehmen ein großes Dankeschön und eine öffentliche Anerkennung zum Ausdruck bringen“, betonte LRin Zoller-Frischauf und lobte die Tiroler UnternehmerInnen in ihrer Festansprache. „Wer sich über viele Jahrzehnte oder...

  • 20.10.18
Lokales
BH Herbert Hauser (3.v.l.), Leiterin der Abteilung Soziales im Land Tirol Kathrin Eberle (4.v.l.), und LR Bernhard Tilg (5.v.l.) umrahmt von den Obmännern der Planungsverbände

Strukturplan Pflege
Wertschätzung für Pflegepersonal ist das A und O

ZIRL/BEZIRK (jus). Tagespflege, betreutes Wohnen und mobile Dienste ausbauen und dem Personalmangel mit angemessener Bezahlung und mehr Wertschätzung entgegenwirken: das war die Quintessenz des Zwischenberichts zum  "Strukturplan Pflege" im Bezirk Innsbruck-Land. Tilg tourt durch Bezirke Der "Strukturplan Pflege 2012-2022" ist ein Konzept, das die Versorgung von pflegebedürftigen Personen für die Zukunft sichern soll. Da nun mehr als die Hälfte der 10-jährigen Laufzeit um ist, machte sich...

  • 12.10.18