Tulfes

Beiträge zum Thema Tulfes

Skifahrer benötigen einen negativen Corona-Test, Skitourengeher und Rodler bleiben von der Testpflicht ausgenommen.
Aktion 2

Testen an der Talstation
Antigen-Teststation jetzt auch am Glungezer

Seit Kurzem benötigen Skifahrer einen negativen Corona-Test. Am Glungezer kann man sich künftig vor Ort testen. TULFES. Wer sich auf Tirols Skipisten begibt, braucht seit Neuestem ein negatives Corona-Test-ergebnis. Für Skitourengeher, Rodler und Schneeschuhwanderer gilt eine Sonderregelung. Die ersten Seilbahnen haben daher den Betrieb schon eingestellt und die Saison abgehakt. Nicht so am Glungezer, hier sind die Betreiber bemüht, den Gästen heuer so lange wie möglich den Skispaß zu...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die Gemeinde Tulfes hat in seiner jüngsten Gemeinderatssitzung den Weg für ein Jugendzentrum geebnet. In den Räumlichkeiten des Vereinsheims soll in den nächsten Monaten ein eigener Raum für die Jugendlichen entstehen.
2

Jugendtreff
Tulfes bekommt einen Raum für die Jugend

Die Gemeinde Tulfes hat in seiner jüngsten Gemeinderatssitzung den Weg für ein Jugendzentrum geebnet. In den Räumlichkeiten des Vereinsheims soll in den nächsten Monaten ein eigener Raum für die Jugendlichen entstehen. TULFES. Die Jugend von Tulfes braucht einen Platz, an dem sie sich wohlfühlt und unter sich ist. Daher hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass die Jugendlichen in diesem Jahr einen Jugendtreff erhalten. Der neue Treffpunkt soll in den Räumlichkeiten der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die Straßensperre wurde um 16:15 Uhr aufgehoben. Die Volderwaldstraße ist wieder befahrbar.

Volderwaldstraße Tulfes
Straßensperre wieder aufgehoben

Die Straßensperre auf der Volderwaldstraße wurde wieder aufgehoben. Die Durchfahrt ist wieder möglich. TULFES. Die Ruine wurde zum Teil abgetragen und somit gibt es keine Gefahr im Verzug. Die Durchfahrt auf der Volderwaldstraße ist wieder möglich.

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die gratis Skibusse starten ab 8. Februar

Skivergnügen in Tulfes
Gratis Skibus zum Glungezer

Auch in diesem Jahr wird in den Semesterferien wieder ein Skibus zur Verfügung gestellt. Die Thaurer werden mit dem Bus kostenlos zu den Bergbahnen des Glungezers in Tulfes transportiert. THAUR/TULFES. Der Skibus fährt von Montag, den 8. Februar bis Freitag, den 12. Februar die Thaurer Bevölkerung zum Glungezer nach Tulfes. Die Abfahrt erfolgt jeweils um 8:30 Uhr am Dorfplatz (Isserbrücke) und um 12:30 Uhr wieder zurück nach Thaur. Das Tragen von FFP2 Masken ist im Bus während der gesamten...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
GF Walter Höllwarth, Bl-Stv. Daniel Tiefenbrunner, Bl-Stv.- Michael Ausserlechner und Bl Gilbert Bachmann
1

Betriebsleiterprüfung bestanden
Karriere bei der Glungezerbahn

Die Geschäftsführung der Glungezerbahn gratulierten vor Kurzem Daniel Tiefenbrunner zur erfolgreich abgeschlossenen Betriebsleiter-Prüfung für Seilbahnen. TULFES. Karriere kann man auch bei der Glungezerbahn in Tulfes machen. Daniel Tiefenbrunner aus Rinn absolvierte vor Kurzem die Betriebsleiter-Prüfung für Seilbahnen. Bereits seit November 2015 ist Daniel im Unternehmen tätig und hat in der Zeit mehrere Stationen durchwandert. Nach seinem Motto „Kann ich nicht – gibt es nicht“ konnte man ihm...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
In der letzten Gemeinderatssitzung vom Dezember hat der Tulfer Gemeinderat einstimmig eine Talabfahrt samt Beschneiung beschlossen. Die Umsetzung ist für 2022 geplant.
Aktion 3

2022
Tulfes bekommt eine neue Talabfahrt samt Beschneiung

In der letzten Gemeinderatssitzung vom Dezember hat der Tulfer Gemeinderat einstimmig eine Talabfahrt samt Beschneiung beschlossen. Die Umsetzung ist für 2022 geplant. TULFES. Das Feedback zur neuen Gondelbahn „Tulfein Express",  (6er Sessel & 10er Gondeln) von der Mittelstation zur Bergstation Tulfein, könnte nicht besser sein. Die Besucher sind über den neuen und schnellen Transport hinauf zum Berg begeistert. Die neue Kombibahn erhielt eine Konzession für die nächsten 50 Jahre. Nun wird...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Cool und abgebrüht – die Nachwuchsmannschaften der SPG Rinn/Tulfes zählen bei den Turnieren zu den gefürchtetsten Gegnern.
2

Sport
Eine Fußballsaison mit Fragezeichen

TULFES/RINN. Ein Fußballjahr voller coronabedingter Maßnahmen ist Geschichte. Christoph Junker, sportlicher Leiter der SPG Rinn/Tulfes, kann dennoch auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Welche Ziele trotz der erschwerten Umstände erreicht werden konnten, erzählt er im Bezirksblätter-Interview. Rückblick auf das Fußballjahr 2020: Konnten die gesteckten Ziele erreicht werden? Nach der abgebrochenen Frühjahrs-Rückrunde war in erster Linie das Ziel, dass alle Spiele normal stattfinden können....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stephanie Kapferer
Mils - Schneeburgstraße
43

Fotogalerie
Winterwonderland im Bezirk Innsbruck-Land

Der Winter ist in Tirol endlich eingekehrt. BEZIRKSBLÄTTER-LESER haben tolle Aufnahmen von ihren Ortschaften gemacht und schickten uns die Fotos, um sie mit der Community zu teilen. INNSBRUCK-LAND. Der Winter hat Tirol fest im Griff und verwandelte über Nacht die Ortschaften in Postkartenmotive. In zahlreichen Gemeinden hat sich der Winter stark bemerkbar gemacht. Die starken Schneefälle in der Nacht auf Donnerstag sorgten aber auch für Probleme und erheblichen Verzögerungen im Straßenverkehr....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die 28-jährige Bernadette Graf wirft ihre Gegnerin gerne auf die Matte und gewinnt das Turnier.
6

Bernadette Graf
"Mein Ziel ist, bei jedem Turnier eine Medaille"

Die Tiroler Judo-Athlethin Bernadette Graf musste wegen einer Knieverletzung das Turnier in Doha absagen. Die BEZIRKSBLÄTTER haben mit der 28-Jährigen über ihre Leidenschaft zum Judosport, ihre Verletzung und über ihre Ziele gesprochen. BEZIRKSBLÄTTER: Wie bist du zum Judosport gekommen? Bernadette Graf: Ich war in jungen Jahren ein sehr aktives Kind und die Eltern wollten unbedingt, dass ich Sport mache. Wir haben einiges durchprobiert, von Kinderturnen angefangen bis hin zu Ballet. Das hat...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die Tulferin Bernadette Graf will im Hinblick auf Olympia kein Risiko eingehen.

Knieverletzung
Judo-Athletin Bernadette Graf nimmt nicht bei den Masters in Doha teil

Die Tirolerin Bernadette Graf muss wegen einer Knieverletzung das Judo-Turnier in Doha absagen. Nach einer langen Corona-Wettkampfpause muss sich die Athletin vorerst schonen, um für die noch bevorstehenden Turniere fit zu sein. TULFES. Groß war die Vorfreude auf das World Judo Masters in Doha, das heuer vom 11. bis zum 13. Jänner 2021 in der Hauptstadt von Katar stattfindet. Leider wird das Turnier ohne die ehrgeizige Bernadette Graf auskommen müssen. Zwischen Weihnachten und Silvester...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die aktuellen Corona-Reisebeschränkungen sind auch für die Tiroler Skischulen eine enorme Belastung. Denn ohne Touristen fehlen auch die Schüler.

Corona-Reisebeschränkungen
Harte Zeiten für Skischulen

Die aktuellen Corona-Reisebeschränkungen sind auch für die Tiroler Skischulen eine enorme Belastung. Denn ohne Touristen fehlen auch die Schüler. TULFES. Es ist ein Kampf mit der Ungewissheit: Die neuen aufgesetzten Regeln für Skischulen bereiten dem Leiter der Glungezer Skischule, Dominic Ebenbichler Kopfzerbrechen.  „Wie in anderen Sparten auch, ist es gerade sehr schwierig für uns. Die neuen Regeln sind zum Teil nur schwer erfüllbar. Ein Skikurs, wie gewohnt ist derzeit nicht möglich."...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Tirols Skigebiete können unter strengen Auflagen am 24. Dezember aufsperren.
2

Glungezerbahn
Seilbahnen gehen am 24. Dezember in Betrieb

Die Lifte werden nun doch wie vorgesehen ab dem 24. Dezember trotz Corona-Lockdown in Betrieb gehen. Alle Vorbereitungen für einen sicheren und reibungslosen Start in die Wintersaison wurden getroffen. Die Gastro-Betriebe müssen sich noch gedulden. TIROL. Die Seilbahn-Betriebe werden nun mit 24. Dezember in Betrieb gehen. Eine FFP2-Maske in der Seilbahn und am Lift ist dabei eine der Voraussetzungen. Auch Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) begrüßte am Freitag die Entscheidung. „Ich bin froh...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
In den letzten Tagen versperrten zahlreiche Wildparker die Straße. Ein Durchkommen für Einsatzfahrzeuge war nicht mehr möglich. Die Gemeinde sah sich gezwungen zu handeln.
2

Problem mit Wildparker
Autos blockierten Straße am Tulferberg

Zahlreiche Autos blockierten in den letzten Tagen die Straße am Tulferberg. Der Bürgermeister berichtet von teilweise chaotischen Zuständen und sieht das Problem bei vielen Wildparkern. TULFES. Die Lifte der Seilbahnen haben noch nicht einmal aufgesperrt und trotzdem ist in Tulfes am Glungezer schon jede Menge los. Die tief winterlichen Verhältnisse sorgten dafür, dass zahlreiche Wintersportler in den letzten Tagen die Tulfer Bergstraße hinauffuhren, um die weiße Winterlandschaft zu genießen....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die neue Rodelbahn in Tulfes wird circa vier Kilometer lang. Die Strecke verläuft dann von der Sektion zwei Bergstation bis hinunter zur Mittelstation.
4

Glungezer
Verzögerung beim Bau der neuen Rodelbahn

Die Fertigstellung der neuen Rodelbahn in Tulfes wird sich in diesem Jahr aufgrund einiger Faktoren verzögern. Die über vier Kilometer lange Bahn hätte bereits in diesem Winter in Betrieb gehen sollen. Für die Saison 2021/22 ist nun der Auftakt geplant. TULFES (mk). Mit den Worten „Wir haben alles versucht", gibt Bgm. Martin Wegscheider bekannt, dass die Fertigstellung der neuen Rodelbahn in Tulfes in diesem Jahr nicht mehr gelingen wird. Aufgrund langwieriger Rodungsarbeiten und des...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Eine lebensgroße Josef Speckbacher Skulptur wurde vor wenigen Tagen am Ortseingang von Rinn aufgestellt.
6

Neues Denkmal zu Ehren Josef Speckbacher

In der Gemeinde Rinn wurde kürzlich am Ortseingang ein Josef Speckbacher-Denkmal errichtet. Die Skulptur aus Zirbenholz, stammt vom bekannten Bildhauer Josef Reindl aus Igls. RINN. Eine lebensgroße Skulptur des Tiroler Freiheitskämpfers Josef Speckbacher begrüßt künftig die Autofahrer, die vom Westen aus nach Rinn einfahren. Lange hat die Gemeinde nach einem geeigneten Standort für das Ehrenmal aus Zirbenholz gesucht und wurde schließlich am Ortseingang fündig. „Dieses Denkmal haben wir dem...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Krippenbaumeister Josef Kirchmair beim Restaurieren einer alten Krippe.
6

Krippenverein Tulfes
Krippen halten Einzug

Weihnachten und der Heilige Abend sind in Tirol immer eine ganz besondere Zeit. In vielen Tiroler Wohnungen hat Krippen aufstellen eine lange Tradition. TULFES. Jetzt werden die Weihnachtskrippen wieder ausgepackt. Josef, Maria, das Jesuskind und die Hirten halten Einzug und bereiten wieder vielen Menschen eine große Freude. In den meisten Tiroler Wohnungen hat das Aufstellen der Krippe eine lange Tradition und es gibt dafür strikte Regeln. Normalerweise wird die Krippe am ersten Adventsonntag...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
4

Glungezer Bahn
Start in die Wintersaison am 24. Dezember

Die heurige Wintersaison startet am 24. Dezember. Die Gastrobetriebe bleiben aber weiterhin geschlossen. Am Glungezer freut man sich trotz verspäteten Saisonstart. TULFES. Nach langem warten dürfen die Bergbahnen mit 24. Dezember endlich aufsperren und in die Wintersaison starten. Die Gastronomiebetriebe in den Skigebieten sollen jedoch weiterhin geschlossen bleiben. Noch zuvor gab es Gerüchte über eine Öffnung der Lifte im Jänner. Der GF der Glungezerbahn, Walter Höllwarth, nimmt die späte...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
1 3

Feuerwehreinsatz in Aldrans
Starkregen ließ Bäche und Kanalisation übergehen

In Aldrans, Lans und Sistrans gab es in der Nacht auf Sonntag starke Gewitter. Der Dorfbach in Aldrans verklauste durch den starken Regen. Die Feuerwehr hatte bis heute Mittag alle Hände voll zu tun. ALDRANS. Am Wochenende mussten die Feuerwehren Aldrans, Sistrans und Lans zu mehreren Unwettereinsätzen ausrücken. In der Gemeinde Aldrans ließ der starke Regen sogar Bäche und die Kanalisation übergehen, sodass mehrere Straßen unter Wasser standen. Oberhalb der Firma Bartenbach waren die Felder...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Eseldame „Cilli“ hat nach rund 12-monatiger Schwangerschaft ein gesundes Eselbaby zur Welt gebracht.  „Flocki" ist wohlauf und noch etwas schüchtern. Die Freude ist auch bei Martina Kirchmair groß.
4

Eselgeburt
Tulfes hat jetzt einen Esel mehr

In der Gemeinde Tulfes brachte Esel-Dame Cilli vor wenigen Tagen ein gesundes Eselbaby zur Welt. „Flocki" ist wohlauf und tollt schon im Stall herum. TULFES. Eseldame Cilli hat es geschafft. Nach rund 12-monatiger Schwangerschaft kam am 1. Dezember um 1 Uhr früh ein gesundes Eselbaby zur Welt. Das dunkelhaarige Stutenfohlen ist wohlauf und mit seinen langen Ohren noch etwas schüchtern. Für die 16-jährige Mama Cilli ist es der vierte Nachwuchs, um den sie sich fürsorglich kümmert. Auch Eselvater...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Bgm. Martin Wegscheider und GF Walter Höllwarth freuen sich schon auf den Saisonstart, voraussichtlich am 16. Dezember.
6

Rodelbahn in Tulfes als neue Attraktion

Die Bauarbeiten für die Fertigstellung der Glungezerbahn Sektion zwei laufen momentan auf Hochtouren. Zeitgleich arbeitet man seit letzter Woche an der ersten Rodelbahn in Tulfes. TULFES. Nach dem Neubau der ersten Sektion der Glungezerbahn vor zwei Jahren startete im Sommer die nächste Etappe. Die Liftarbeiten für die zweite Sektion von Halsmarter bis zur Tulfein-Alm laufen auf Hochtouren. Auch wenn heuer der frühe Wintereinbruch die Arbeit erschwerte, so gibt sich Geschäftsführer Walter...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Polizei-Einsatz
Schlägerei unter Jugendlichen in Tulfes

Zu einer Schlägerei kam es am Dienstagnachmittag in der Gemeinde Tulfes. Mehrere junge Männer ließen auf der Straße die Fäuste sprechen, dabei endete die Rauferei für einen Jugendlichen mit einem Krankenhausbesuch. TULFES. Letzten Dienstag gegen 17:50 Uhr, kam es in Tulfes zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen acht Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren. Ein 15-Jähriger wurde bei der Schlägerei unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung ins LKH...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Mit dabei der junge Ampasser Jonas Göweil, der trotz schwieriger Wetterverhältnisse sich ins Mittelfeld fahren konnte.
3

Downhill-WM 2020
Erfolgreiche Weltmeisterschaft für Jonas Göweil

Bei der kürzlich ausgetragenen Downhill Weltmeisterschaft in Saalfelden Leogang konnte Jonas Göweil aus Ampass den 31. Platz holen. LEOGANG. Am 11. Oktober fand die Weltmeisterschaft im Downhill in Leogang statt. Mit dabei der junge Ampasser Jonas Göweil, der trotz schwieriger Wetterverhältnisse sich ins Mittelfeld fahren konnte. BEZIRKSBLÄTTER: Du hast bei Crankworx Innsbruck ein gutes Ergebnis erzielt. Wie war der Bewerb für dich? Jonas Göweil: Bei der österreichischen Meisterschaft konnte...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
2

Hubschrauber hilft bei Liftarbeiten

Seit dem Baustart schreiten die Bauarbeiten für die Glungezerbahn in Tulfes planmäßig voran. Vor kurzem wurden die Arbeiten mit einem Hubschrauber unterstützt. TULFES. Bei den Bauarbeiten der Glungezerbahn in Tulfes war letzte Woche vermehrt der Hubschrauber im Einsatz. Der Helikopter brachte die tonnenschweren Liftstützen auf den Berg hinauf und somit konnten sie an der richtigen Position abgesetzt werden. Der fliegende Helfer übernimmt damit die herausfordernden Aufgaben, die sonst nur mit...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Diesen Samstag kann man in Tulfes seinen Feuerlöscher prüfen lassen.

FF-Tulfes
Feuerlöscherüberprüfung in Tulfes

Alle zwei Jahre muss der Feuerlöscher auf seine Funktionstüchtigkeit geprüft werden. Am Samstag, den 10. Oktober hat man die Möglichkeit seinen Feuerlöscher im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Tulfes überprüfen zu lassen. TULFES. Am Samstag, den 10. Oktober hat man die Möglichkeit von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr seinen Feuerlöscher im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Tulfes überprüfen zu lassen. Die Überprüfung kostet 5 EURO. Weiters bietet die Feuerwehr auch die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.