Nachbarschaftsstreit

Beiträge zum Thema Nachbarschaftsstreit

Lokales
3 Bilder

Am Sonntag um 21.20 Uhr auf ATV
Familie Kreilinger aus Mining bei „Nachbarschaftsstreit“

MINING. Am Sonntag startet das neue Format „Nachbarschaftsstreit“ bei ATV. 
Mit dabei ist der „Härtefall“ rund um Familie Kreilinger aus Mining. Wo Menschen Tür an Tür zusammenleben, da sind Missverständnisse und Streitigkeiten vorprogrammiert. So hat fast jeder vierte Österreicher schon einmal mit seinem Nachbarn gestritten. ATV begleitet in insgesamt vier Folgen „Streithanseln“ bei ihren Auseinandersetzungen, die sogar bis zum drohenden Bauabbruch des eigenen Heims führen...

  • 23.08.19
Lokales

Hausabriss rückt immer näher

Als Ergebnis eines jahrelangen Nachbarschaftsstreites droht nun das Haus abgerissen zu werden: Die Beschwerde des Ehepaars gegen den Abbruchbescheid wurde vom Landesverwaltungsgericht abgelehnt. MINING (penz). Es ist ein Schock für Anton und Berta Kreilinger. 48 Jahre, nachdem das Haus des Ehepaares gebaut wurde, soll es abgerissen werden. Grund dafür: Die Abstände zur Grundgrenze wurden unterschritten, wie die BezirksRundschau bereits berichtete. Die beiden Mininger versuchten mit einer...

  • 02.12.16
Lokales
22.10.2015, Mining, AUT, Nachbarschaftsstreit in Mining, im Bild Anton mit Berti Kreilinger mit dem Bescheid der Gemeinde

ORF berichtet über Hausabriss in Mining

MINING. Vorigen Herbst eskalierte ein Nachbarschaftsstreit in Mining zwischen dem Ehepaar Kreilinger und einer Nachbarin aufgrund einer zu hohen Eibenhecke. Nun droht ein Hausabbruchsbescheid (BezirksRundschau berichtete). Am Donnerstag, 4. August, um 21.05 Uhr widmet sich die ORF 2-Sendung "Am Schauplatz Gericht" dem Thema rund um besagten Heckenstreit und den bevorstehenden Hausabriss.

  • 29.07.16
  •  1
Lokales

Nachbarschaftsstreit um Eibenhecke eskaliert

Seit 2008 vertragen sich die Nachbarn nicht, jetzt droht ein Hausabriss. MINING. Anton Kreilinger (75) und seine Gattin verbringen derzeit schlaflose Nächte. Der Grund ist ein Abbruchbescheid der Gemeinde für ihr Haus, in dem sie seit 1971 wohnen. Auslöser ist eine Eibenhecke. Kreilinger fühlte sich im Jahr 2008 von einer drei Meter hohen Eibenhecke seiner Nachbarin gestört, da ihm diese das Tageslicht nahm. Kreilinger klagte, doch noch am Tag der Verhandlung einigte man sich darauf, dass die...

  • 23.10.15
Lokales

Waffennarr verletzte Polizist mit Selbstschussanlage

Weil ein 85-jähriger Pfaffstätter mit seinem Nachbarn in Dauerstreit war, hat dieser seinen Garten mit einer Selbstschussanlage gesichert. Am Freitag vergangener Woche geriet ein Polizist zwischen die Fronten und wurde verletzt. PFAFFSTÄTT. Weil ein 85-jähriger Pfaffstätter mit seinem Nachbarn in Dauerstreit war, hat dieser seinen Garten mit einer Selbstschussanlage gesichert. Am Freitag vergangener Woche geriet ein Polizist zwischen die Fronten und wurde verletzt. Am Freitagabend wurden die...

  • 27.08.14
Lokales
Johanna Stadler, Geschäftsführerin des Tierheims Pfotenhilfe in Lochen, fürchtet um die Zukunft ihrer Tiere.

Pfotenhilfe bangt um Fortführung

Weil sich Anrainer vom Hundegebell gestört fühlen, könnte dem Tierheim das Aus drohen. LOCHEN (ebba). „Dabei haben wir durchaus auf die Beschwerden reagiert, einen Lärmschutz errichtet, holen die Hunde am Abend nach drinnen und gehen nur auf der hofeigenen Wiese Gassi. Es gibt bei uns keine Dauer-Bell-Konzerte, wodurch die Lebensqualität der Nachbarn tatsächlich eingeschränkt würde“, sagt Pfotenhilfe-Lochen-Geschäftsführerin Johanna Stadler. Schon seit mehreren Jahren gehen die Wogen...

  • 24.07.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.